61 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 51

    mama5

    Hallo
    Ja ich bin mir schon bewusst das fast alle EB mit dem Jugendamt zusammen arbeiten und das es meinen Kindern und mir auch nicht viel helfen wird wenn ich dorthin gehe
    aber ich muss irgendetwas tun , ich kann im ca im September einen Antrag stellen zur Wiederaufnahme und meine Anwältin sagte mir das ich gute chancen habe meine Kinder wiederzubekommen , sie meinte es ist nicht hoffnungslos aber ich sollte irgendetwas machen was wir bei Gericht vorbringen können , ja und was soll ich machen?
    ich will endlich meine Kinder zurück haben

    Antwort
  2. 52

    Karin Rohmann

    @mama5: So geht es uns allen, daß wir nicht wissen, wie wir unsere Kinder wieder bekommen, wenn das JA sie hat. Unterschreiben Sie doch bitte die Petition, Kommentar 50. es haben sich schon 51 Unterstützer gefunden. Mit Ihrer Unterschrift haben wir zumindest die Möglichkeit, dieses „Kindesunwohlsystem“ zu ändern, vielleicht abzuschaffen…es sind noch andere Petitionen bezüglich Kinder offen…viele haben Angst beim Kampf um ihre Kinder und lehnen sich nicht auf, weil die erpresserischen Methoden Angst schüren. Ich werde wohl heute noch im Laufe des Tages erfahren, wie ein Bekannter seine Kinder wiederbekommen hat. Er sagte nämlich, er habe sie einfach abgeholt und mitgenommen, er hätte nicht mehr anders gekonnt.

    Egal, was das „Jugendamt“ von Ihnen will….insofern es mit Ihnen kein Geld verdienen kann, machen Sie alles „falsch“.Bei Gericht werden Sie sehen, daß die Gegenpartei bis zum Schluß „aus ihrer fachlichen Sicht“ ihre Kinder „um des Kindeswohles“ nicht an Sie herausrücken will. Sie haben es mit einer hochspezialisierten kriminellen Organisation zu tun, die ihr Anliegen gerne durchsetzt….also unterschreiben Sie bitte die Petition, die mit ihrer Unterschrift ein Stück Hoffnung bringt, dieses unmenschliche Werk, das noch aus der Nazi-Zeit stammt,zu zerstören und damit demokratische Freiheit für Kinder und ihre Familien zu erreichen.

    Antwort
  3. 53

    Mona Schmidt

    Wenn Eltern zu unrecht Kinder geklaut werden ist es wichtig bei der Kripo

    oder Staatsanwaltschaft Strafanzeigen gegen die beteiligten Jugendamtsmitarbeiter
    zu stellen.Z.B.
    Wegen §1666 BGB Kindeswohlgefährdung, § 226 Schikaneverbot STGB, §26 Anstiftung STGB, § 27 Beihilfe STGB , Grundgesetz Artikel 1 und Artikel 3, 240 Nötigung StGB
    §253 Erpressung STGB, 186 § Üble Nachrede STGB, § 187 Verleumdung StGB,
    185 § StGB Beleidigung ..
    Die Gesetzestexte findet man im Internet,wenn man googelt..

    Beschwerden beim Oberbürgermeister ,Petitionsausschuss, Landesregierung über das Jugendamt einzureichen helfen auch.
    Es ist oft hilfreich die Presse einzuschalten..

    Adressen findet man im Internet

    Der Fall Antonya

    https://www.youtube.com/watch?v=iS2czq4yhIk

    http://www.youtube.com/watch?v=8L7YkifV91Y

    http://www.weser-kurier.de/region/osterholz_artikel,-Eltern-erhalten-Sorgerecht-zurueck-_arid,844884.html

    Antwort
  4. 54

    mama5

    Hallo
    ich möchte ja gerne Ihre Petition unterschreiben , aber konnte leider nichts finden
    haben Sie vielleicht einen Link?
    ich möchte natürlich wie alle hier einfach nur meine beiden Kinder wieder zurück haben , natürlich ist es nur Geldmacherei fürs JA
    und die erfahrung alles falsch zu machen die mache ich natürlich auch
    es heisst nur vom JA Ihre Kinder bleiben dort bis Sie 18 sind und fertig , bis heute nach fast 3 jahren wurde mir noch kein Grund genannt warum meine Kinder nicht bei mir sind , auf meine fragen erhalte ich natürlich keine antwort
    bei mir ging es auch schon zum Kammergericht , aber natürlich ohne Verhandlung , habe nur einen schriftlichen Beschluss erhalten , das war alles
    Leider muss ich jetzt immer noch ca 3 monate warten bevor ich wieder von vorne anfangen kann .

    Antwort
  5. 55

    Mona Schmidt

    Wenn Eltern zu unrecht Kinder geklaut werden oder bei anderen erlebten zwischenmenschlichen Gemeinheiten ist es
    wichtig bei der Kripo
    oder Staatsanwaltschaft Strafanzeigen gegen die beteiligten Jugendamtsmitarbeiter
    zu stellen.Z.B.
    Wegen §1666 BGB Kindeswohlgefährdung, § 226 Schikaneverbot STGB, §26 Anstiftung STGB, § 27 Beihilfe STGB , Grundgesetz Artikel 1 und Artikel 3, 240 Nötigung StGB
    §253 Erpressung STGB, 186 § Üble Nachrede STGB, § 187 Verleumdung StGB,
    185 § StGB Beleidigung ..
    Die Gesetzestexte findet man im Internet,wenn man googelt..
    Es ist oft hilfreich Beschwerden beim
    Oberbürgermeister ,Petitionsausschuss und Landesregierung über das Jugendamt einzureichen und
    die Presse einzuschalten…und von der Region mit dem schwierigen Jugendamt wegzuziehen.
    Petitionsausschuss
    http://www.berliner-woche.de/

    Adressen findet man im Internet,wenn man googelt.

    Der Fall Antonya
    https://www.youtube.com/watch?v=iS2czq4yhIk

    Gute Rede über deutsche Jugendämter
    http://www.youtube.com/watch?v=8L7YkifV91Y
    http://www.weser-kurier.de/region/osterholz_artikel,-Eltern-erhalten-Sorgerecht-zurueck-_arid,844884.html

    Pflegeeltern und andere wichtige Bezugspersonen haben beim Jugendamt und vor Gericht Rechte
    http://dejure.org/gesetze/BGB/1685.html
    Kritik am deutschen Jugendamt

    http://presseblog.blogger.de/stories/819483

    http://presseblog.blogger.de/stories/1735945

    Nachteile im Kinderheim

    http://kinderklau.blogspot.de/2013/09/folgen-einer-eltern-kind-trennung-und.html

    Fehlender Schutz vor der Willkür der Jugendämter

    http://archive.today/u74FH

    http://femokratie.com/familiengutachter-kindesentziehung/02-2012/

    Über die illegalen Methoden bestimmter Jugendämter von West und Ost Kinder aus Familien zu reissen..

    Betreff: Familienzerstörung durch Kinderklau – durch willkürliche Beschlüsse und Jugendämter

    Zu wenig Kontrolle über die interne Arbeit der Jugendamtsmitarbeiter Kopp
    Die schockierenden Methoden von deutschen Jugendämtern
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/birgit-kelle/kindesentzug-von-den-schockierenden-methoden-deutscher-aemter.html;jsessionid=C0EC66D9D8B9E424375953D18037781A

    Mehr Kontrolle für Jugendämter aufgrund von Menschenrechtsverletzungen
    Menschenrechtsverletzung Familienzerstoerung durch Jugendaemter

    Kerner : Amtsmissbrauch und Machtmissbrauch vom Jugendamt
    http://www.youtube.com/watch?v=Ml2N4hIjEEE

    Plötzliche unfaire Kindesherausnahmen

    http://www.youtube.com/watch?v=TeX4a3zjPqE

    http://www.youtube.com/watch?v=9qsAFgUJ9Og

    http://www.youtube.com/watch?v=OkJb5de6B0o

    Unkontrollierte Allmacht der Jugendämter

    http://www.youtube.com/watch?v=msi1z8GD5OA

    Frankfurt Main
    Kinderklau

    http://www.youtube.com/watch?v=RZo5peFP2_w

    Osnabrück und Münster

    Kinderklau
    Das grosse Geldgeschäft durch Fremdunterbringungen von Kindern
    http://w.youtube.com/watch?v=JXx5D-jW75Q
    http://kinderklau.blogspot.de/2008/11/unwahrer-tatsachenvortrag-durch.html

    Antwort
  6. 57

    Haunting Ground

    Ich kämpfe seid der Geburt meines Sohnes darum ihn zu sehen (weil die Mutter kein Kontakt zulässt) der kleine wird bald 2 Jahre alt. Von den Sozialarbeitern beim Jugendamt Lichtenberg( insbesondere ältere Personen ) bekommt man keinerlei Unterstützung immer im Sinne der Mutter. Man wird als Vater der sein Kind sehen möchte wie ein Vollidiot behandelt.

    Antwort
  7. 58

    48599 Gronau

    @ Haunting Ground;
    Sie haben als Vater Rechte. Die Idioten beim Jugendamt Wissen das auch, Tun aber nicht um Väter zu helfen. nehmen Sie besser ein Anwalt.

    Antwort
  8. 59

    Oma 6

    Bis vor kurzem dachte ich doch ganz naiv, man kann dort Hilfe bekommen. Ich wurde eines besserem belehrt. Wie viel leid muss ein Kind ertragen, bis man dort hellhörig wird? Man geht hin, man sucht Gespräche und Hilfe. Nichts passiert oder man ist nicht zuständig. Warum glaubt man immer der Mutter, die in einer Scheinwelt lebt, die nicht weiß wo das Kind ist, mit wem es Kontakt hat und ansonsten sehr bequem ist und das unter Erziehung zur Selbstständigkeit verkauft. Ohne Motivation und Lob, aber mit mittelalterlichen Strafen wird ein Kind nur abgestumpft. Die negative Bewertung dieses Jugendamtes hätte ich vorher lesen sollen, dann wären meine Erwartungen nicht so hoch gewesen. Kindeswohl fehl am Platz.

    Antwort
  9. 60

    Oma 6

    Hier werden Väter nicht war genommen.

    Antwort
  10. 61

    Beobachter

    Hallo Oma 6

    wenn du dich als Oma aus gibst, dann gehe ich davon aus das du eine ältere Dame bist. Ältere Menschen wissen doch was in Deutschland abgeht. Mit Kinder, Alkohol und alte Menschen verdient man sehr viel Geld. Oder glaubst du die Betrüge bei Pflegedienste sei ein Einzelfall.

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr