26 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 1

    I.K.

    Habe ich….sie sind inkompetent. immer auf seiten der mutter, ohne zu prüfen. endlich die lichter an, wissen sie nicht mehr, wie sie aus der nummer, die vorausgesagt wurde, wieder herauskommen. inkompetent, verlogen. das unter vier augen gespräch wird vor gericht verleugnet und um 180 grad verdreht zu ihren gunsten, weil sie sch…gebaut haben. sie verschleppen, lassen väter im stich, beachten gesetze nicht und fördern gar noch, dass mütter ihren vätern die kinder entziehen, weil die damen krach mit der ex-schwiegermutter haben. reagieren nicht auf hinweise, dass das kind schlecht behandelt wird, reagieren nicht, wenn bekannt wird, dass im haushalt, in dem das kind lebt, drogen konsumiert werden, da muss die großmutter erst zu drastischen maßnahmen greifen und anzeige erstatten. haut mir ab mit dem dormagener jugendamt!!!!!!!!

    Antwort
  2. 2

    dormagener

    ich hab das selbe problem..sie schreiben mir aus der seele..habe mich vor kurzem von meiner frau getrennt nach 2jahren ehe.der grund das ich die scheidung einreichte ist,das ich letzte woche grössere mengen kokain versteckt in ihren klamotten fand.mein schwager,der polizist ist,gab mir die bestätigung,das meine (ex)frau einen eintrag schon hat,was ich nie wusste..BTM ist wohl allen klar..nichts desto trotz nahm sie meinen 2jährigen sohn einfach mit.auch ihre cousine aus neuss,die auch drogen abhängig ist,wissen die jugenämter auch bescheid das drogen konsumiert wird.der tatverdacht ist seit monaten da.auch sie eine alleinerziehende mutter.nur leider wird nie etwas unternohmen.bin jederzeit bereit blut oder urin test abzugeben,weil ich genau weiss das ich nie mit so ein scheiss in berührung kam.meine frau hat mich in den letzten 2jahren ausgenommen,wie ne weihnachtsgans.ich idiot hätte es merken müssen,aufgrund ihrer aggresivität.wenn ein 2jähriger junge immer wieder angeschriehen wird geschlagen,ist das nie ein gutes zeichen für seine entwicklung.wehe man schlägt die frau zu schutz des kindes,dann ist man direkt als schläger abgestempelt.auch mein schwager der polizist kann das überzeugen.mir kommen schon die tränen,wenn ich schon dran denke,was mein sohn jetzt durchmachen muss.statt sich um den jungen zu sorgen,geht sie lieber zum frisör oder party machen.das kommt advon wenn man ein waisenkind heiratet und vom kopf bis fuss verarscht wird.wo ist hier gerechtigkeit??

    Antwort
  3. 3

    Termi

    Ich gebe meinen Vorgängern hier Recht,die haben keinen Bock.Vor allem man ist froh wenn man keine Fragen stellt.Termine kosten den Steuerzahler Geld.
    Für was sind die eigentlich da.Den Spruch zum wohle des Kindes kann man nicht mehr hören.Eine Mutter die psychisch schon einen nehmen sich laufen hat die nichts auf die Reihe bringt der hat man von Anfang an recht gegeben.
    Es wird an Zeit das die Ämter und Gerichte aufwachen und sehen das ein Teil der Mütter ihre Kinder nur verwalten und Väter abzocken.Die Mütter dieser Generation sind einfach nur egoistisch und wollen alles alleine machen, nur was sie den Kindern damit antuen ist ihnen gar nicht bewusst.

    Willkommen in der Vaterlosen Gesellschafft.

    Antwort
  4. 4

    Eine Großmutter

    hi, ihr lieben väter….
    kann neues berichten….meine ex-schwiegertochter hat nun eine frau vor die nase gesetzt bekommen, die wohl als „letzte instanz“ eingestuft wird…das ist nun schon die/der 5. sachbearbeiterin für meinen enkel. diese junge frau wurde sogar schon von der kindesmutter rausgeschmissen, nach dem motto, du kannst mich mal, von dir lass ich mir nichts sagen. die kindesmutter hält keine termine ein. neulich habe ich meinen enkel auf der straße gefunden (8 jahre, zartes kleines bürschlein). mutter war einkaufen…schon länger weg, mit einer freundin und seinen beiden geschwistern. er war morgens wieder einmal nicht in der schule und hatte, bis nachmittags 5 uhr, nur eine scheibe brot am morgen gegessen. madame kam dann nach hause, brachte irgendwelche sachen in die wohnung und meinte, sie müsse noch einmal weg..er könne ja noch auf der straße spielen oder mitkommen…ooooooder mit der oma gehen….na? sind das mütter, heutzutage?

    Antwort
  5. 5

    Eine Großmutter

    jugendamt meinte nun….ich zieh die glashandschuhe jetzt aus….mir reicht es auch jetzt….es gibt nun einen termin…den 100.000sten…enkel ist schon gestört…agressiv, unaufmerksam, respektlos, in der schule schwach…hat nervöse zuckungen, ist mager, und dergleichen mehr…er wollte diese woche „abhauen, zum papa gehen“. mit mutter gestritten…mutter schloss türe ab und nahm schlüssel an sich…die frau wohnt im 5. stock…hoffe, dass der nicht eines tages, vor lauter verzweiflung, vom balkon springt…auch kinder in dem alter haben schon selbstmord begangen…aaaaaaaaaber, das jugendamt meint ja, „kinder gehören zur mutter“…passiert dem jungen eines tages etwas..laufe ich amok im jugendamt..bin 53 jahre…nix mehr zu verlieren…da gehe ich auch gerne für in das gefängnis…..jugendamt dormagen…..inkompetent…mehr geht schon gar nicht mehr…muss man sich vorstellen…seit jahren klagen wir beim jugendamt, beim bürgermeister..damals noch herr hilgers…vorsitzender des kinderschutzbundes….nix, es passiert nix…stattdessen haben sie dem kindesvater das sorgerecht entzogen, weil er sich sorgt…muss man sich mal langsam auf der zunge zergehen lassen. wenn die jetzt nicht endlich reagieren..schalte ich die presse ein…mir reicht es jetzt…aber sowas von!!!!!!!!!!!! kindesvater hat so oft gewarnt, was aus dem kind wird…und jetzt haben wir den salat. er ist seelisch zerstört…will weglaufen, psychisch fertig…und sie machen immer noch auf heile welt…sch…jugendamt

    Antwort
  6. 6

    Ein Vater

    Meine Frau und ich sind seit Sep. 2011 getrennt. Sie wohnt weiter mit dem Sohn (7) in Dormagen, ich selber bin weg gezogen. Seit dem Tag wo ich raus bin ist die Kindsmutter den Sohn nur negativ am bearbeiten. Sie macht ihm ein schlechtes Gewissen wenn er mal zu mir möchte. Bei den abgesprochenen Terminen zum telefonieren ist der Sohn meistens unterwegs, so das ich nicht mit ihm reden kann. Seine Leistungen in der Schule sind schlechter geworden.
    Die Mutter ist ungelernt und arbeitslos und hat eig. genug Zeit um mit dem Sohn zu lernen, aber darauf hat sie keine Lust.
    Wenn das LEGO Spielzeug auseinander ist wird nur gesagt dann frag doch deinen Vater ob er es dir aufbaut.
    Tja und was macht das Jugendamt…. nichts!!! Es wird zur Mutter gehalten und was ich als Vater sage ist vollkommen egal.

    Antwort
  7. 7

    Dormagen

    Hallo!!!

    Über das Jugendamt in Dormagen kann ich leider auch nichts
    gutes sagen!!!Man wird nicht gehört und was die Frau dort
    erzählt das ist glaubwürdig!!!Es wird bei dem Vater nicht
    nachgefragt ob das alles so stimmt was die Frau erzählte!!
    Das Jugendamt sagt einfach Sohn zur Mutter vertig!!
    Das wohl des Kindes ist dem Jugendamt total egal.

    Antwort
    1. 7.1

      eine Oma

      Bei meinem Enkelkind ist es genau umgekehrt.
      Dem Vater wird alles geglaubt und meiner Tochter nichts.
      Trotz verschiedener Vorfällen passiett nichts
      Seit einiger Zeit hat mein Enkelkind kontakt beim Vater mit 2 Jahre älteren Halbschwester( diese ist noch im Heim für schwer erziehbare )
      Beide Kids sind in einem kleinen Kinderzimmer und dürfen zu Papa erst um 9 Uhr, wenn de Wecker klingelt.
      Diese Halbschwester hat meinem Enkelkind mehrfach an die Scheide gegriffen obwohl soe geweint hat und sagte sie solle aufhören.
      Was macht das Jugendamt?
      Nichts
      Der Vater hat das Kind doch ermahnt, meinte die Dame. Gemeldet, an das Heim hat diesen Vorfall weder der Vater, noch Frau Weigelr vom Jugemdamt

      Antwort
  8. 8

    Dormagen schrieb

    Hallo!!!

    Habe mir jetzt gerade mal die Kommentare alle
    durchgelesen.Mir wird anders!! Welche leute sitzen dort
    beim Jugendamt???Habe Beweise das die Mutter sich nicht
    richtig oder garnicht um den Sohn kümmert!!(Sprich
    anschreiht oder nichts kocht usw.)Habe dieses dem
    zuständigen beim Jugendamt erzählt!!!Das hat diese Person
    überhaupt nicht interessiert.Frage mich schlafen die alle
    dort?Es waren noch ein paar Dinge die das Jugendamt
    garnicht interessiert hat.Beim Jugendamt haben Frauen
    (Mütter) wohl mehr Rechte wie Männer(Väter)!!Wie arm ist das!!!
    Sind wir hier noch in Deutschland??Ich glaube nicht!!
    Oder sind die Mitarbeiter beim Jugendamt übervordert??
    Ist der Vater überhaupt noch der Vater bei den Leuten
    beim Jugendamt???Ich glaube nicht!!Diese Mitarbeiter
    gehen nicht den Aussagen des Vaters nach!!!!Sehe ich
    jetzt so!!Tut mir leid für das Jugendamt das man das so
    schreiben und sagen muß!!!

    Antwort
  9. 9

    F. Mahler

    Hallo Dormagen,
    Dich mit Deinen Sorgen und Wünschen an das JA zu wenden ist in Deinem Fall offenbar verschwendete Zeit und Energie.
    Wenn Du tatsächlich ernsthafte Belege für Fehlverhalten der Mutter hast, bzw. Umgang begehrst, ist das Amtsgericht der richtige Ansprechpartner.

    Gruß F. Mahler

    Antwort
  10. 10

    Dormagen

    Hallo!!
    Nur mal so zur Info!
    Der oder die Mitarbeiter (Brü…..)vom Jugendamt
    Dormagen tut nichts für Väter!Was die Mutter sagt stimmt.
    Der Vater wird nicht gehört und das Kind wird auch nicht gehört!
    gehört!Das ist das Jugendamt Dormagen!!!
    Muß man mit denen alles per Gericht erledigen?
    Eine Mutter die sich nicht vernünfig um den Sohn kümmert
    nichts unternimmt mit dem Sohn nichts kocht für den Sohn
    die sich mehr bei ihrem EX-Mann aufhällt usw. da steht
    das Jugendamt hinter der Mutter!Wo leben wir hier?
    Wo ist das Jugendamt und das Fachpersonal vom Jugendamt?
    Das Fachpersonal scheint in Rente zu sein!!
    Schade!!!!!!!Armes Jugendamt!!!!Soll das jetzt heißen
    arme Väter?Scheinbar Ja!!!!Schlechte Beratung von den
    Mitarbeiter Brü……

    Antwort
  11. 11

    F. Mahler

    Hallo Dormagen,
    Dein Eindruck, daß das JA ( genauer gesagt, bestimmte MA ) väterfeindlich ist und sich grundsätzlich hinter Mütter stellt, ist nur solange richtig, als es darum geht, der Familie den Vater zu entziehen.
    Ist das erstmal erfolgt, wird auch gegen die Mütter sicherlich auch in Dormagen genau so gndenlos vorgegangen, wie im restlichen Bundesgebiet.
    Es geht ja darum die Humanressource Kind, bzw. die entsprechenden
    Kostenstellen möglichst vollständig auszuschöpfen.

    Fachpersonal gibt es bei den JÄ leider nur sehr wenig, man betrachtet sich eher als kompetent Kinder zu entziehen und Familien auseinanderzureißen, um der sog. Helferindustrie Aufträge zu verschaffen.

    Vom Gesetz her ist es nunmal so geregelt, daß Sorge- und Umgangsregelungen allein Sache der Eltern sind. Diese haben sich in allen wesentlichen Belangen des Kindes einvernehmlich zu einigen.
    Können sie das nicht, muß das Amtsgericht auf entsprechenden Antrag entscheiden.
    Ein JA ist dazu überhaupt nicht befugt ( und das ist auch gut so ).

    Ohne die tatsächliche Problematik in Deinem Fall zu kennen, denke ich, daß es auch für Dich sicherlich am Besten ist, Dich einmal möglichst umfassend schlau zu machen, wie die Rechtslage ist und womit man bei der aktuellen ( überwiegend sehr davon entfernten ) Rechtsprechung vorgehen kann, um das Beste für sein Kind zu ermöglichen.

    Einiges an Infos dazu kannst Du z.B. über das hiesige Forum finden, z.B. hier:
    http://www.jugendaemterforum.de/f22-Rechtliches-Beihilfen-etc.html
    Ansonsten gibt es, gerade auch für Väter, diverse Selbsthilfegrupen, deren Mitglieder sich zur familienrechtlichen Problematik gegenseitig unterstützen.

    Gruß……..F. Mahler

    Antwort
  12. 12

    Sybille Weidner

    Hallo,
    auch ich wollte mich an das jugendamt in Dormagen wenden wegen meiner Enkelin. Was ich aber jetzt lese ist nur grauenvoll. Gibt es denn keine andere Möglichkeit ????

    Antwort
  13. 13

    F. Mahler

    Hallo Sybille,
    das kommt darauf an, worum es geht.

    Gruß……..F. Mahler

    Antwort
  14. 14

    sabrina

    hallo zusammen ich bin 23 jahre und habe drei kinder ich bin selber zum jugendamt in Dormagen gegangen und habe gesagt ich brache hilfe und ich bekomme sie auch die mitarbeiter sind echt klasse ich kann nix böses sagen

    Antwort
  15. 15

    Name auf Wunsch anonymisiert

    Sehr schön. Um was ging es denn bei Ihnen, wenn man
    mal höflich fragen darf ?

    Chen-Xin

    Antwort
  16. 16

    sabrina

    es ging darum ich habe drei kinder 3.1 und 5 moante ich habe einfach gemerkt das es zu viel ist und deswegen habe ich mir hilfe geholt auch wegen meinen nachbarin ich kann nur sagen das jugendamt ist klasse und es ist nicht schwer da hin zu gehen und sagen das mann hilfe bracht ich bin sehr zu finden,die helfen wo sie können und mann kann mit ihn reden wenn mann was hat ich komme aus neuss und das jugendamt in neuss in schlimmer ich bin sehr zufrieden

    Antwort
  17. 17

    Name auf Wunsch anonymisiert

    Das Jugendamt empfinden Sie nur solange „klasse“, so lange
    die ihre Wünsche erfüllen.

    Doch passen Sie gut auf. Sie kennen doch den deutschen
    Spruch: Mit Speck füttert man Mäuse.

    Vielleicht haben Sie ja Glück und alles wird gut.

    Wenn Sie Probleme bekommen, kommen Sie wieder. Hier wird man
    gut beraten.

    (Name anonymisiert, die Red.)

    Antwort
  18. 18

    sabrina

    aber ich denke nicht das ich Probleme bekommen mit den Jugendamt ich arbeite mit und alles ist super klar sind ja mit Arbeiter die alles schlecht machen nur mann muss wissen wie mann mit denen um geht und ich lass mir nix gefallen meine kinder geht es gut was wollen die den da machen die sehen was ich für meine kinder mache, guck eins muss ich nur sagen die mit Arbeiter die für die UVG ist die haben für mich eine an der Waffel ich bin von Neuss nach Dormagen gezogen die in Neuss haben alles versucht um den Vater Dran zu Krigen damit der Unterhalt zahlt aber die mit Arbeiter von der UVG lassen alles Langsam an gehen und sagen immer wir können nix machen aber erlich gesagt die können was machen aber jetzt ist das zu spät mein ex hat sich ins ausland verpisst und die geben mir die schuld aber ich sehe das nicht klar muss ich mit dafür sorgen um den zu sagen wo mein ex sich aufhaltet aber ich habe seid drei jahen keinen Konakt also mussen die gucken wie das hin bekommen

    Antwort
  19. 19

    g

    ich habe den beweis das einige mitarbeiter dort eltern belügen. zum fall unsere kinder waren in einer pflegefamilie wo sie nicht bleiben konnten wir wurden angerufen und es wurde mitgeteilt das die kinder befragt wurden wo sie hinwollen angeblich wurden 3 alternativen aufgezählt fakt ist aber das es nur zwei waren wir haben es geschafft mit unseren kindern zu telefonieren ohne das es jemand mitbekommen hat unsere kinder wollten zu uns aber durften nicht jetzt ist es vielmehr so das ich davon ausgehen muss das meine kinder gegen ihren willen von den pflegeeltern eingesperrt werden am montag werden wir gleich zum anwalt gehen und klagen und ich werde erst ruhe geben wenn die entsprechende mitarbeiterin versetzt wurde es ist nicht der erste vorfall wo diese person mist gemacht hat und ich habe sogar ein schriftstück vom jugendamt selber wo das draus hervor geht und allen anderen deren kinder zu unrecht woanders sind wünsche ich viel kraft und ausdauer das zu überstehen und lasst euch nicht verarschen alles schriftlich machen weil gespräche gern verleugnet werden und erst zugegeben werden wenn man es beweisen kannn duch einzelverbindungsnachweis

    Antwort
  20. 20

    Dormagen

    Hallo!
    Das Jugendamt empfinden Sie nur solange “klasse”, so lange
    die ihre Wünsche erfüllen.
    Der Spruch oder Aussage stimmt gernau!
    Manschmal ist man auch bei dem Jugenendamt bei wünsch dir was!
    Da werden dann Entscheidungen vom Jugendamt getroffen da kann man nur drüber lachen! Es kommen dann Antworten vom Jugendamt ich biete an dann sagt man was zur der Anbietung kommt eine Antwort vom Jugendamt wir sind doch hier nicht bei wünsch dir was! Und des weiteren vor Gericht reden diese Mitarbeiter vom Jugendamt gut für einen und wenn das gehalten ist halten diese Mitarbeiter eh wieder zur Mutter.Fackt ist zu dem Vater hälz das Jugendamt nie! Und werden vom Jugendamt Pläne erstellt die im ersten moment gut sind die dann wiedeer Negativ sind! Wo findet man jetzt Fachpersonal die einem wirklich helfen und wirklich auf das wohl des Kindes aus sind????
    Gerich????Dann ohne Jugendamt???Einfach gesagt fühle mich verarscht und alleingelassen von diesen Leuten vom Jugendamt!!!!!

    Antwort
  21. 21

    F. Mahler

    Hallo Dormagen,
    „Fackt ist zu dem Vater hälz das Jugendamt nie!“
    Da bist Du vermutlich falsch informiert.
    In etwa 1-2 von 10 Fällen wird zunächst die Mutter ausgegrenzt, dann ggf. erst der Vater.
    Und es gibt auch viele Fälle, wo man gleich beide Eltern entsorgt.
    Daß der Vater als erstes dran ist, ist insofern zwar üblich, weil normalerweise am einfachsten zu bewerkstelligen, aber eben nicht immer so.

    Gruß…………F. Mahler

    Antwort
  22. 22

    Dormagen

    Hallo!
    Ich bin leider nicht falsch informiert!!!!
    Habe so einiges jetzt erlebt!!!
    Kam mir vor wie wünsch dir was oder wie auf der Kirmes an der
    Losbude!!! Das Los hat entschieden bei mir als Vater!!!!
    Es wurden Zettel geschrieben vom Jugendamt und man mußte einen Zettel ziehe!
    Und das was auf dem Zettel stand so wurde entschieden.
    Die Zettel wurden nartürlich vom Jugendamt geschrieben!!
    Kam mir als Vater vor wie bei wünsch dir was oder wie auf der Kirmes an der Losbude!!!
    Frage mich wo war ich???
    Beim Jugendamt oder auf der Kirmes???
    Nicht normal für mich!!!!
    Meiner Meinung es hört keiner richtig zu von diesen Mitarbeitern beim Jugendamt! Und wenn ich dann noch höre vom Jugendamt wir wollen nur das beste für das Kind, da fällt mir dann garnichts mehr zu ein!
    Loseziehen beim Jugendamt!!!!!
    Ob das daß richtige ist?????
    Ich glaube nicht!!!!!!

    Antwort
  23. 23

    Dormagen

    Mit Speck füttert man Mäuse.
    Und dieser Spruch passt genau! Wurde am 01:September 2012 schonmal geschrieben! Kann ich nur ja zu sagen!!!! Der Speck ist dann wünsch dir was oder die Losbude auf der Kirmes!!!!Indem man dann beim Jugendamt Zettel zieht die das Jugendamt geschrieben hat.Nur was mache ich wenn ich kein Speck mehr habe??? Kein Maus mehr füttern! Was dann??
    Fackt ist Väter werden alleingelassen ob mit Speck oder ohne!
    Oder sehe ich das falsch? Ich schreibe einfach nur wie ich mich vom Jugendamt als Vater behandelt fühle!!!Sage jetzt mal einfach als Vater wird man schlechter wie als Mutter behandelt!!!
    So sehe ich das!!!!!!!!!!!!!!!!

    Antwort
  24. 24

    lindwurm

    Hallo ! Geht mal zu facebook.Dort gibt es eine Gruppe :“Finger weg von unseren Kindern.“ Dort kann man sich für die Sammelklage und für die Demo in Frankfurt am Main gegeh die Jugendämter anmelden.Macht alle mit !

    Antwort
  25. 25

    oberloewe

    So nun möchte icb auch mal was sagen!
    Das Dormagener Jugendamt ist echt sehr krass,die sehen nur zu wie meine Tochter zuhause fertig gemacht wird.von der Mutter und dessen Partner!!
    Alles wird ,einer Ex Frau geglaubt ,und ich werde hingeprangert als unglaubwürdig!
    Dazu muss ich sagen,wir haben 2 Kinder,der Sohn lebt bei mir und die Tochter bei der Mutter.
    Aber mit der Tochter geht es stets bergab,auch schulisch eine Katastrophe!!
    Meine Tochter leidet darunter,das ihr verboten wird mich und ihren Bruder zu besuchen, das JA interessiert es nicht!!
    Auch das ich schon mehrmals angemahnt habe,wie meine Tochter behandelt wird,sodass sie mit damals.7 allen auf die Kirmes geschickt wird,oder der Mutter die Pizza verbrennt und die Tochter angeblich daran schuld wäre das es so kam..
    Natürlich hat das Kind dagegen rebelliert die verbrannte Pizza zu essen.. im Gegenzug wurde sie in Ihr Zimmer verbannt mit einer Scheibe Brot und einem Glas Wasser!! Mein Sohn hatte diesen Vorfall gegenüber dem JA bestätigt,auch das interessiertnicht!!!!!!
    Momentan ist der Stand so,das meine Ex in eine Art Opfer Rolle ist und so scheinheilig tut .als wäre die Tochter so extrem!! Doch warum meine Tochter so wurde interessiert nicht!! Nein,sie soll sogar jetzt abgeschoben werden in ein Internat..so möchte es die Mutter!!
    Ich wess nicht was ich tun kann,da mir sämtliche Beweise fehlen.. der Partner meiner Ex hat ein Alkohol Problem und beide ist Ihnen der Pc wichtiger als das Kind. Und das JA glaubt nur denen..
    Wenn jemand Rat weiss…
    Bitte helft mir!!!! DANKE

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr