4 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 1

    Martin(Vater)

    Liebe Eltern und Großeltern,

    ich möchte gerne aufgrund meiner großen Erfahrung im Umgang mit Jugendämtern und Familiengerichten alles weitergeben was ich weiß! Ich bin ganz bestimmt kein spitzel und bin voll für eine unabhängige private Kontrollinstanz über die Jugendämter z.B.approbierte Psychotherapeuten die selber Kinder haben mit jahrelanger Erfahrung.Und natürlich Kinderärzten mit sehr viel Erfahrung und eigenen Kindern sowie top universitäts dipl.Pädagogen mit Jahrelanger Erfahrung und eigenen Kindern.Wir haben es selbst erlebt seht hier unter Jugendamt Pfarrkirchen wo wir leider vorher lebten wie ein leihenhafter Gutachter durch eigener Geschichte einen Hass auf Familien ausübt und sehr viele Familien in Niederbayern zerstört hat nachweislich kenne einige Gutachten von Ihm wir sorgten auch dafür das er von der Sachverständigenliste der IHK gestrichen wurde!!
    Der Obergutachter der uns vor dem OLG begutachtete ein sehr kompetenter Dr.dipl.Psychologe und Dr.Pädagoge mit selbst einer gesunden Familie hat die Wahrheit ans Licht gebracht auch negative Seiten von uns die jeder mensch hat aber lange nicht rechtfertigen das Kind zu entziehn!! Wenn Ihr Probleme und Fragen habt meldet Euch ich berate und helfe gerne zum schutz aller Kinder! m.k.consulting@hotmail.de

    Antwort
  2. 2

    Martin

    Achtung an alle!!

    Am Montag den 17.12.12 gibt es in Pfarrkirchen Niederbayern,wieder die möglichkeit Zivilcourage zu zeigen und sich für viele Kinder einzusetzen.Wir treffen uns alle um 12.30 Uhr am Bahnhofsparkplatz Pfarrkirchen und werden Lautstark durch die Stadt zum « hochrangiger Beamte »samt ziehn,wo an diesem Nachmittag die Kreistagssitzung das höchste Gremium des Landkreises Rottal Inn tagt und unser unverständnis der Arbeit des Jugendamtes kundtun und beweisen denn glauben tut hier keiner was die vertrauen alle auf die angeblich fachliche Arbeit der eingestellten Sozialpädagogen und alles sich hinters Licht führn!!

    Antwort
  3. 3

    Redaktion

    NEWSFLASH ZUM JUGENDAMT CHAM – 13.10.2016 – Jugendamt hatte Familie schon im Visier
    Eine Frau soll bei Waldmünchen ihr Kind angezündet haben. Das Amt hat die Familie schon überprüft – und nichts festgestellt. Nach der schrecklichen Tat im Altlandkreis Waldmünchen fragen sich viele, wie es überhaupt so weit kommen konnte. weiterlesen…

    Quelle: mittelbayerische.de – 07.10.2016 – Von Martin Kellermeier

    Antwort
  4. 4

    Redaktion

    NEWSFLASH ZUM JUGENDAMT CHAM – 19.10.2016 – Gericht entzieht Eltern das Sorgerecht – Beschluss des Chamer Richters übergibt Vormundschaft für alle fünf Waldmünchner Kinder ans Jugendamt. Mutter wird bedroht.
    Nach dem schrecklichen Vorfall im Altlandkreis Waldmünchen, bei dem ein Fünfjähriger lebensbedrohliche Verletzungen erlitten hatte, hat jetzt auch das Familiengericht in Cham einen Beschluss gefasst. weiterlesen…

    Quelle: mittelbayerische.de – 13.10.2016 – Von Martin Kellermeier

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr