Jugendämter Hessen Jugendämter in Deutschland

Jugendamt Wetzlar

Jugendamt Wetzlar
Inhalte Anzeigen

Die Zuständigkeit für die Stadt Wetzlar obliegt dem Jugendamt Wetzlar.

Im Folgenden finden Sie alle Kontaktdaten und Informationen zum Jugendamt Wetzlar. Bitte nutzen Sie zur schnellen Orientierung das auf der Seite gelistete Inhaltsverzeichnis.

Wenn Sie weitere Informationen zu einem der genannten Bereiche vom Jugendamt Wetzlar erhalten möchten, finden Sie eine kurze Erklärung unter jeder Überschrift, in der ein jeweiliger Link zum beschriebenen Bereich des zuständigen Jugendamtes führt.

Jugendamt Wetzlar

Hier finden Sie die jeweiligen Adressen und die Daten vom Jugendamt Wetzlar:

Jugend- und Sozialrathaus
Karl-Kellner-Ring 35
35576 Wetzlar

Tel.: 06441 995 111
Mail: info51@wetzlar.de

Jugendamt Wetzlar

Abteilung Beurkundung und Unterhaltssicherung

Beistandschaften

Eine optionale Leistung vom Jugendamt Wetzlar ist die Beistandschaft. Diese kann von dem Elternteil beantragt werden, der das alleinige Sorgerecht hat oder bei dem das Kind hauptsächlich lebt. Die Beistandschaft unterstützt dann bei der Feststellung der Vaterschaft und bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen. Der Antrag ist bei dem Jugendamt einzureichen, das für Ihren Wohnort zuständig ist. Die Beistandschaft ist beendet, wenn derjenige Elternteil dies beantragt, wenn das Kind volljährig wird, bei Entzug der elterlichen Sorge oder aber wenn das Kind ins Ausland zieht.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Arslan
Tel.: 06441 995 137
Mail

Frau Martens
Tel.: 06441 995 132
Mail

Frau Schwarz
Tel.: 06441 995 133
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Beistandschaften“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Beurkundungen

Das Jugendamt ist dazu befähigt, bestimmte Urkunden auszustellen. Dazu gehören die Anerkennung der Vaterschaft, die Zustimmungserklärung, die Erklärung über die gemeinsame elterliche Sorge und die Verpflichtung von Unterhalt. Wenn Sie gerne mehr Informationen über die möglichen Beurkundungen haben wollen, können Sie beim Jugendamt anrufen. Eine Beurkundung ist ausschließlich mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Arslan
Tel.: 06441 995 137
Mail

Frau Martens
Tel.: 06441 995 132
Mail

Frau Schwarz
Tel.: 06441 995 133
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Beurkundungen“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Sorgeerklärung

Wenn ein Paar, das nicht miteinander verheiratet ist, ein Kind bekommt, steht das Sorgerecht zunächst nur der Mutter zu. Um die gemeinsame elterliche Sorge zu tragen, muss dies beim Jugendamt durch eine gemeinsame Sorgeerklärung beurkundet werden. Auch kann beim Jugendamt ein Negativtestat ausgestellt werden. Dieses belegt, dass die Mutter das alleinige Sorgerecht hat. Wenn man nach der Beurkundung des gemeinsamen Sorgerechts diese wieder rückgängig machen will, geht das nur durch eine Entscheidung des Familiengerichts.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Arslan
Tel.: 06441 995 137
Mail

Frau Martens
Tel.: 06441 995 132
Mail

Frau Schwarz
Tel.: 06441 995 133
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Sorgeerklärung“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Unterhalt

Wenn das Kind nur bei einem Elternteil lebt, hat es Anspruch auf Barunterhalt vom anderen Elternteil. Die Höhe des Unterhalts richtet sich dabei nach dem Einkommen des unterhaltpflichtigen Elternteil und nach der Anzahl weiterer Unterhaltsberechtigter. Wenn Sie Fragen zu dem Thema Unterhalt haben, können Sie sich an das Jugendamt wenden. Dieses berät sie kostenlos. Auch haben Sie als alleinerziehender Elternteil die Möglichkeit, eine Beistandschaft einrichten zu lassen, die Sie bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen unterstützt.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Arslan
Tel.: 06441 995 137
Mail

Frau Martens
Tel.: 06441 995 132
Mail

Frau Schwarz
Tel.: 06441 995 133
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Unterhalt“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Unterhaltsvorschuss

Wenn der unterhaltspflichtige Elternteil seiner Pflicht nicht nachkommt und keinen Unterhalt zahlt oder dies nicht regelmäßig, kann der alleinerziehende Elternteil Unterhaltsvorschuss beantragen. Die Höhe des Unterhaltsvorschuss beträgt seit dem 01.01.23:

  • für Kinder von 0 bis 5 Jahren 187€ im Monat
  • für Kinder von 6 bis 11 Jahren 252€ im Monat
  • für Kinder von 12 bis 17 Jahren 338€ im Monat
AnsprechpartnerInnen
ZuständigkeitNameKontaktdaten

stellvertr. Abteilungsleitung
Buchstabenbereich: E, R bis Z und bis
Frau GeorgTel.: 06441 995 107
Mail

Buchstabenbereich: A, K
Frau RollTel.: 06441 995 108
Mail

Buchstabenbereich B, C, L – Q
Frau SchlierTel.: 06441 995 105
Mail

Buchstabenbereich: D, F bis J
Frau WernerTel.: 06441 995 106
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Unterhaltsvorschuss“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Vaterschaft

Bei Paaren, die nicht miteinander verheiratet sind, ist die Mutter bei Geburt des Kindes automatisch die Mutter. Der Vater muss seine Vaterschaft allerdings erst anerkennen und beurkunden lassen. Dabei ist auch eine Zustimmung der Mutter notwendig. Diese Beurkundungen kann man sich kostenlos beim Jugendamt ausstellen lassen. Wenn Mutter und Vater bei der Geburt bereits verheiratet sind, muss die Vaterschaft nicht festgestellt werden.

Vaterschaft
AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Arslan
Tel.: 06441 995 137
Mail

Frau Martens
Tel.: 06441 995 132
Mail

Frau Schwarz
Tel.: 06441 995 133
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Vaterschaft“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Abteilung Frühe Hilfen | Kinderschutz

Alt hilft Jung

„Alt hilft Jung“ ist ein soziales Angebot des Jugendamts, bei dem es darum geht, soziale oder persönliche Beeinträchtigungen von jungen Menschen durch den Austausch und Kontakt mit älteren Menschen zu verringern und ihnen ein integriertes Leben zu ermöglichen. Dieses Angebot findet in Form einer Patenschaft statt. Dabei sind die Aufgaben ganz unterschiedlich, da sie sich nach den individuellen Bedürfnissen des jungen Menschen richten. Dieser kann beispielsweise im Bereich Haushalt, Finanzen oder Bewerbungen unterstützt werden. Auch kann sich diese Patenschaft auf eine reine Gesprächspartnerschaft belaufen.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Sibylle Powell
Tel.: 06441 995 167
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Alt hilft Jung“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Beratung bei Kindeswohlgefährdung durch eine Kinderschutzfachkraft

Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenster Form zusammenarbeiten, beispielsweise als Erzieher, Hebamme oder Lehrer, haben einen Anspruch auf Beratung durch eine insoweit erfahrene Fachkraft, wenn ein Verdacht auf Kindeswohlgefährdung besteht. Durch diese Beratung können gegebenenfalls Unsicherheiten geklärt werden.

AnsprechpartnerInnen
Mail
isef-beratung@wetzlar.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Beratung bei Kindeswohlgefährdung durch eine Kinderschutzfachkraft“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Frühe Hilfen und Familienhebammen

Die Frühen Hilfen sind ein wichtiges Angebot für die Zeit während der Schwangerschaft und kurz danach. Sie unterstützen Eltern dabei, mit den verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen der Elternschaft zurecht zu kommen. Dabei haben die Frühen Hilfen vor allem präventiven Charakter. Sie wollen durch Beratung und Unterstützung helfen, um schwerwiegenden Problemen vorweg zu greifen. Gerade wenn man ein Neugeborenes hat, kann es zu vielen Fragen und Unsicherheiten kommen. Die Frühen Hilfen geben durch ihre Mitarbeiter nützliches Wissen weiter, unterstützen und vermitteln in schwierigen Situationen auch weitere Hilfsangebote.

AnsprechpartnerInnen
NameKontakdaten

Frau Julia Dittmer
Tel.: 06441 995 168
Mail

Frau Stefanie Höchst
Tel.: 06441 995 180
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Frühe Hilfen und Familienhebammen“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Vormundschaft

Wenn sich Eltern nicht ausreichend um ihr Kind kümmern, wenn die Eltern eines Kindes versterben oder wenn nicht festgestellt werden kann, wer die Eltern eines Kindes sind, wird ein Vormund bestellt. Dieser kümmert sich dann um die verschiedenen Angelegenheiten des Kindes. Ein Vormund kann eine bestimmte Person sein, ein Verein oder aber das Jugendamt selbst. Eine Vormundschaft tritt beispielweise auch dann ein, wenn eine Minderjährige ein Kind bekommt.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Christine König
Tel.: 06441 995 131
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Vormundschaft“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Abteilung Kinder- und Jugendbildung

Jugendförderung – Zuschüsse

Die Entwicklung und das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen liegt der Stadt Wetzlar am Herzen. Aus diesem Grund unterstützt sie die Kinder- und Jugendarbeit durch finanzielle Zuschüsse, damit diese bestehen können. Gefördert werden können beispielsweise Freizeiten, die Kinder- und Jugendbildung, Projekte der Kinder- und Jugendarbeit und offene Kinder- und Jugendtreffs.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Herr Reiner Arnold
Tel.: 06441 995 160
Mail

Frau Renate Klann
Tel.: 06441 995 165
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Jugendförderung – Zuschüsse“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Abteilung Kindertagesbetreuung

Beratung und Qualifizierung von Tagespflegepersonen

Um als Tagespflegeperson zu arbeiten, benötigt man eine Pflegerlaubnis. Diese kann man beim Jugendamt nach eingehender Prüfung erhalten. Tagespflegepersonen betreuen Kinder in ihrem eigenen Haushalt, in dem Haushalt des Tageskindes oder aber in anderen geeigneten Räumlichkeiten. Das besondere an dieser Betreuungsform ist das kleinere Umfeld und die flexible, familiennahe Betreuung. Auch können sich Tagespflegepersonen beim Jugendamt beraten lassen.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Désirée Lehr
Tel.: 06441 995 145
Mail

Frau Yvonne Weber
Tel.: 06441 995 110
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Beratung und Qualifizierung von Tagespflegepersonen“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Förderung der Kindertagespflege

Das Jugendamt Wetzlar fördert die Kindertagespflege genau so wie die Betreuung in einer Kindertagesstätte. Die Eltern müssen einen monatlichen Teilnahmebetrag bezahlen und die Betreuung ihres Kindes durch eine Tagespflegeperson anmelden. Dadurch beantragen sie auch eine einkommensunabhängige Förderung.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Lisa Ulm
Tel.: 06441 995 157
Mail

Frau Yvonne Weber
Tel.: 06441 995 110
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Förderung der Kindertagespflege“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Kindertagespflege

Die Kindertagespflege ist ein tolles und praktisches Betreuungsangebot als Ergänzung zu den üblichen Betreuungsformen. Wenn Sie als Eltern an dieser Betreuungsform für ihr Kind interessiert sind, können Sie sich an das Jugendamt Wetzlar wenden. Dieses sucht zusammen mit Ihnen nach der passenden Betreuung.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Désirée Lehr
Tel.: 06441 995 145
Mail

Frau Lisa Ulm
Tel.: 06441 995 157
Mail

Frau Yvonne Weber
Tel.: 06441 995 110
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Kindertagespflege“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Kindertagesstätten

Ein ausgezeichnetes Betreuungsangebot zeichnet sich nicht nur durch eine zuverlässige Betreuung aus. Es bietet den Kindern auch eine angemessene Bildung und Entwicklungsförderung. Um die Erfüllung genau dieser Aspekte kümmert sich das Jugendamt. Auch können sich Eltern dort beraten lassen, wenn sie sich über die geeignete Betreuungsform ihre Kindes noch nicht sicher sind.

Kindertagesstätten
AnsprechpartnerInnen
ZuständigkeitNameKontaktdaten

Leiterin Kindertagesstätte Hermannstein
Frau Sabine BeckerTel.: 06441 995 149
Mail

Leiterin Kindertagesstätte Dalheim
Kindertagesstätte DalheimTel.: 06441 522 85
Mail

Leiterin Kindertagesstätte Marienheim
Kindertagesstätte MarienheimTel.: 06441 995 146
Mail

Leiterin Kindergarten Bärenland Dutenhofen
Kindergarten Bärenland DutenhofenTel.: 0641 244 97
Mail
Leiterin Kindertagesstätte Regenbogenland
Hermannstein

Kindertagesstätte Regenbogenland Hermannstein
Tel.: 06441 995 149
Mail
Leiter Kindertagesstätte Münchholzhausen
Kindertagesstätte Münchholzhausen
Tel.: 06441 722 71
Mail

Leiterin Kindertagesstätte Naunheim
Kindertagesstätte NaunheimTel.: 06441 14 68
Mail

Leiterin Kindertagesstätte Nauborn
Kindertagesstätte NaubornTel.: 6441 277 80
Mail

Leiterin Kindertagesstätte Mullewapp
Hermannstein
Kindertagesstätte Mullewapp HermannsteinTel.: 06441 13 51
Mail

Fachberatung städtische Kitas und
Kindertagespflege
Frau Yvonne WeberTel.: 06441 995 110
Mail
Leiterin Kindergarten Blasbach
Kindergarten Blasbach
Tel.: 06446 28 63
Mail
Leiterin Kindertagesstätte Garbenheim
Kindertagesstätte Garbenheim
Tel.: 06441 451 55
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Kindertagesstätten“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Kindertagesstättengebühren

Einkommensschwächere Familien erhalten auf Antrag einen Zuschuss zu den Kindertagesstättengebühren.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Sibylle Adamski
Tel.: 06441 995 158
Mail

Frau Kerstin Groh
Tel.: 06441 995 141
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Kindertagesstättengebühren“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Abteilung Soziale Dienste

Adoptionsvermittlung

Wenn Eltern überlegen, ob sie ihr Kind zur Adoption freigeben sollen oder wenn Paare mit dem Gedanken spielen, ein Kind zu adoptieren, können sie sich ans Jugendamt wenden. Hier werden sie beraten und können alle Fragen stellen. Darüber hinaus vermittelt das Jugendamt dann auch die Kinder und betreut die Adoptionsfamilien während und nach der Vermittlung.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Hümer-Pfeiffer
Tel.: 06441 995 126
Mail

Frau Seelbach
Tel.: 06441 995 192
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Adoptionsvermittlung“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Allgemeiner Sozialer Dienst

Der Allgemeine Soziale Dienst ist für eine Vielzahl an verschiedenen Aufgabenbereichen zuständig. Hier können sich Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene oder Eltern hinwenden, wenn sie sich in einer schwierigen Lebensphase befinden, bei der sie Unterstützung benötigen. Gemeinsam wird das Problem betrachtet und nach einem Lösungsweg gesucht. Themen, mit denen Sie sich an den Allgemeinen Sozialen Dienst wenden können, sind beispielsweise die Erziehung, Trennung, Scheidung, Hilfen zur Erziehung oder das Umgangsrecht.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Jugendamt Information
Tel.: 06441 995 111
Mail

Frau Lobkov
Tel.: 06441 995 130
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Allgemeiner Sozialer Dienst“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Eingliederungshilfe

Menschen, die eine körperliche, geistige oder seelische Behinderung haben oder von solch einer bedroht sind, haben einen Anspruch auf Eingliederungshilfe. Durch diese sollen gesellschaftliche und soziale Einschränkungen gemildert werden und ein integriertes Leben soll ermöglicht werden. Zu den Leistungen, die in dem Zug gewährt werden können, gehören unter anderem heilpädagogische Leistungen, Integrationsmaßnahmen und Leistungen zur Bildung und Teilhabe.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Blassl
Tel.: 06441 995 191
Mail

Frau Clarissa Georg
Tel.: 06441 995 197
Mail

Frau Kurbasa
Tel.: 06441 995 153
Mail

Frau Maluta
Tel.: 06441 995 129
Mail

Frau Jaqueline Schneider
Tel.: 06441 995 178
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Eingliederungshilfe“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Jugendhilfe in Strafsachen

Wenn ein Jugendlicher oder junger Erwachsener straffällig geworden ist, schaltet sich die Jugendhilfe im Strafverfahren ein. Diese berät den Jugendlichen und seine Eltern und informiert über den weiteren Verfahrensablauf. Auch schaut sie sich die persönlichen Umstände des Straftäters an und den Grund seiner Handlung. Daraufhin kann die Jugendhilfe mögliche Hilfen anbieten, die den Jugendlichen dabei unterstützen sollen, wieder auf die richtige Bahn zu kommen. Im Fokus der Jugendhilfe steht immer der pädagogische Aspekt. Zudem bietet sie auch eine Grundlage für die Entscheidung des Gerichts.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Seelbach
Tel.: 06441 995 192
Mail

Frau Soma
Tel.: 06441 995 139
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Jugendhilfe in Strafsachen“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Pflegekinderdienst

Manchmal kann es sein, dass Kinder nicht bei ihrer Familie leben bleiben können und woanders untergebracht werden müssen. Das kann dann sein, wenn die Eltern des Kindes so schwerwiegende Probleme haben, dass sie der Betreuung und Erziehung des Kindes nicht mehr gerecht werden können. Das Kind wird dann in einer Pflegefamilie untergebracht, bei der es Schutz, Sicherheit und Liebe erfährt. Der Aufenthalt des Kindes in der Pflegefamilie kann auf Dauer sein, aber auch nur für eine bestimmte Zeit. Es ist demnach also auch möglich, dass das Kind wieder zurück in seine Ursprungsfamilie geführt werden kann.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Seelbach
Tel.: 06441 995 192
Mail

Frau Hümer-Pfeiffer
Tel.: 06441 995 126
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Pflegekinderdienst“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Alle Leistungen der Jugendhilfe sind in irgendeiner Form mit Kosten verbunden. Da die meisten Leistungen allerdings auch übernommen werden, kümmert sich die Wirtschaftliche Jugendhilfe um die Abwicklung der Kosten von Jugendhilfeleistungen. Bei manchen Leistungen kann es auch sein, dass ein Kostenbeitrag notwendig ist, um den sich ebenfalls die Wirtschaftliche Jugendhilfe kümmert.

AnsprechpartnerInnen
NameKontaktdaten

Frau Petra Groß
Tel.: 06441 995 124
Mail

Frau Ramona Hedbabny
Tel.: 06441 995 123
Mail

Frau Annette Schikora
Tel.: 06441 995 125
Mail

Frau Hanna Simon
Tel.: 06441 995 143
Mail

Die offizielle Seite für den Bereich „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ vom Jugendamt Wetzlar finden Sie hier.

Bitte beachten!

All unsere Angaben sind ohne Gewähr und können nicht immer aktuell sein. Bitte wenden Sie sich immer zuerst direkt auf der offiziellen Website des jeweiligen Jugendamtes an die gewünschte Stelle.
Vielen Dank! Bitte schreiben Sie uns nicht hier auf Jugendaemter.com an. Diese Emails werden i.d.R. nicht vom Service bearbeitet.

Wer ist zuständig?

wer ist im Jugendamt zuständig Jugendaemter.com

Unterhaltsvorschuss

Sollten Sie alleinerziehend sein und keinen oder unregelmäßigen Unterhalt erhalten, kann ein Unterhaltsvorschuss beantragt werden.
Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Anspruch auf einen Vorschuss.
_________________

Beistandschaft | Vaterschaftsfeststellung | Amtsvormundschaften | Unterhalt

Sie können bei Ihrem Jugendamt eine Beistandschaft beantragen. Dies unterstützt Sie sowohl bei der Feststellung einer Vaterschaft, als auch bei der Geltendmachung des Unterhalts.
_________________

Jugendarbeit | erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Sollten Sie Probleme zu den Themen Jugendmedienschutz, Medienpädagogik, Prävention sexueller Gewalt, Jugendkriminalität (Gewaltprävention), Suchtprävention, Sekten und beeinflussende Gruppierungen.
_________________

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Dies betrifft Eltern, die Unterstützung für die Erziehung ihres Kindes benötigen. Hilfe kann sowohl in stationärer, teilstationärer und ambulanter Form erfolgen.

Schwerpunkte dieser Themen sind Kindertagespflege, Vollzeitpflege, Sonderaufwendungen in Jugendhilfeeinrichtungen, örtliche Zuständigkeit sowie Kostenerstattung und Kostenbeteiligung.
_________________

Adoptionsvermittlungsstelle | Pflegekinderdienst

Hier dreht es sich nicht nur um die Aufnahme von Adoptiv-Pflegekindern, sondern auch um den kompletten Bereich rund um Pflegekinder.
_________________

Elterngeld

Die einkommensunabhängige Leistung für Familien soll nach der Geburt eines Kindes finanziell unterstützen. Elterngeld wird aus diversen Bedingungen errechnet und kann vielen Betroffenen helfen.