6 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 1

    Verwandte

    Derzeit bin ich und meine Familie keinesfalls zufrieden mit dem Jugendamt in Kronach.
    Mutter Drogenabhängig, Vorbestraft, ständig wechselnde Parter oder Partnerinnen.verwitwet, die beiden Kinder 12 und 10 Jahre die daraus stammen haben grosse Probleme in der Schule, haben Brandnarben an den Händen, wo sie uns erzählt haben das beim Russisch Roulette die Zigaretten auf Ihrer Hand ausgedrückt werden.Die Mutter wurde diese Woche wieder ins Krankenhaus eingeliefert mit Ihrer lesbischen Freundin. Zu 99% wieder Drogen.Nur alleine in der Stadt unterwegs Hausverbot im Supermarkt wegen Stehlen.Gut das ist ja einne Kleinigkeit.Vor längerer Zeit sich infiziert mit Hepatitis. Es wird nichts vom Amt unternommen ein kurzer Anruf bei der Grossmutter wo sich die Kinder jetzt befinden.Wie lang soll das noch so weitergehn.Wenn das Jugendamt vorbeischaut bei der Mutter ist klar immer alles in Ordnung wenns mit Vorankündigung ist.Nach Auskunft des Jugendamtes ist Mutterliebe nicht zu ersetzen ja das ist richtig.Jedoch bekommen diese Kinder keine Mutterliebe.Sie denken Sie lieben Ihre Mutter weil sie nicht wissen das sie ein besseres Leben haben könnten, woher auch.Diese Frau hat Ihren Mann auf dem Gewissen.Befragen sie sich in der Nachbarschaft wie oft Schreien schon am morgen und Polizeibesuche sind.Darunter befinden sich die Kinder.In Zukunft wird bei jeder Kleinigkeit die Polizei gerufen.Wenn die Kinder später noch mehr Probleme mit Ihrem Leben haben, wer ist dann verantwortlich natürlich nicht das Jugendamt.Ich und meine Familie werden alles dafür tun.Das diese Kinder ein schönes Leben bekommen auch ohne Hilfe vom Jugendamt in Kronach.Wollen wir alles solang zusehen bis etwas schlimmes passiert ist?mit freundlichen Grüssen.Ich würde mich sehr freuen wenn sie eine Stellungnahme hierzu abgeben würden

    Antwort
  2. 2

    Redaktion

    NEWSFLASH ZUM JUGENDAMT KRONACH – 03.02.2012 – Großvater klagt Jugendamt an: War die Behörde im Hummendorfer Fall nicht aktiv genug?

    Nach dem tragischen Tod eines zweijährigen Jungen in Hummendorf erheben Verwandte schwere Vorwürfe gegen das Kronacher Jugendamt.

    Nach Medienberichten wirft der Großvater des Jungen dem Amt konkret Untätigkeit vor. Der kleine Junge haben unter seinem Stiefvater sehr gelitten. Man habe Verbrennungen und Verletzungen an seinem Körper entdeckt, die laut einem Arzt nicht von Unfällen stammen könnten. weiterlesen…

    Quelle: radio-plassenburg.de – 27.01.2012

    Antwort
  3. 3

    Martin(Vater)

    Liebe Eltern und Großeltern,

    ich möchte gerne aufgrund meiner großen Erfahrung im Umgang mit Jugendämtern und Familiengerichten alles weitergeben was ich weiß! Ich bin ganz bestimmt kein spitzel und bin voll für eine unabhängige private Kontrollinstanz über die Jugendämter z.B.approbierte Psychotherapeuten die selber Kinder haben mit jahrelanger Erfahrung.Und natürlich Kinderärzten mit sehr viel Erfahrung und eigenen Kindern sowie top universitäts dipl.Pädagogen mit Jahrelanger Erfahrung und eigenen Kindern.Wir haben es selbst erlebt seht hier unter Jugendamt Pfarrkirchen wo wir leider vorher lebten wie ein leihenhafter Gutachter durch eigener Geschichte einen Hass auf Familien ausübt und sehr viele Familien in Niederbayern zerstört hat nachweislich kenne einige Gutachten von Ihm wir sorgten auch dafür das er von der Sachverständigenliste der IHK gestrichen wurde!!
    Der Obergutachter der uns vor dem OLG begutachtete ein sehr kompetenter Dr.dipl.Psychologe und Dr.Pädagoge mit selbst einer gesunden Familie hat die Wahrheit ans Licht gebracht auch negative Seiten von uns die jeder mensch hat aber lange nicht rechtfertigen das Kind zu entziehn!! Wenn Ihr Probleme und Fragen habt meldet Euch ich berate und helfe gerne zum schutz aller Kinder! m.k.consulting@hotmail.de

    Antwort
  4. 4

    Planetarium

    Achtung am 20 September findet eine Mega Demo in München statt gegen die Intoleranz und Behördenwillkür von seiten der Jugendämter und Familiengerichte

    Dringend: Mega Demo in München
    Anmeldung unter https://www.facebook.com/events/219828271467561/
    oder unter: http://gefaehrdung-Kindeswohl.jimdo.com
    Organisator unter: https://www.facebook.com/peter.thoma.79

    Antwort
  5. 5

    songohan1993

    hallo erst mal ich hab da ein problem und weiß net ob des jugendamt in kronach so gut ist meine freundin ist 13. ich bin 20 wir lieben uns freiwilig doch ihr vater ist streng und wünscht uns kein glück und sie müsste schluss machen ist aber am ende kann nicht mehr hat keine kraft ist nur mit mir glücklich sie will weg von da ganz weg von kronach kann mir jemand da hälfen des schlummste ist sie ist auch noch ein gesperrt darf garnichs mehr ich hab so angst um sie des ist die hölle auf erden für sie ich bitte um alle hilfe wo ich nur kriegen kann

    Antwort
  6. 6

    F. Mahler

    Hallo Songohan,
    ich hoffe Dir ist bewußt, daß ihr wohl gute Freunde sein dürft, mehr aber auch nicht, da Du Dich ansonsten eines schweren Vergehens strafbar machst.
    Deine Freundin ist minderjährig und lebt bei ihrer Familie und das ist grundsätzlich gut und richtig.
    Wenn sie Probleme mit ihrem Vater hat, kann sie sich, sofern direkte Gesprächsversuche mit dem Vater scheitern, mal bei verschiedenen Beratungsstellen informieren, was für Hilfen diese anbieten.
    Welche Stellen das sind, ist regional selbst zu ermitteln.

    Gruß……..F. Mahler

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr