Jugendamt Grafschaft Bentheim

Jugendamt Grafschaft Bentheim
Inhalte Anzeigen

Die Zuständigkeit für den Landkreis Bentheim obliegt dem Jugendamt Landkreis Grafschaft Bentheim. An das Jugendamt der Grafschaft Bentheim wenden Sie sich, wenn Sie wohnhaft in Bad Bentheim, Emlichheim, Neuenhaus, Nordhorn, Schuettorf oder Uelsen sind.

Im Folgenden finden Sie alle Kontaktdaten und Informationen zum Jugendamt Grafschaft Bentheim. Die Bereiche, zu denen Sie im Folgenden Informationen finden, sind im obigen Inhaltsverzeichnis aufgelistet.

Wenn Sie weitere Informationen zu einem der genannten Bereiche des Jugendamt Grafschaft Bentheim erhalten möchten, finden Sie eine kurze Erklärung unter jeder Überschrift und unterhalb der Tabellen mit den AnsprechpartnerInnen einen Link, der Sie zum beschriebenen Bereich des zuständigen Jugendamtes führt.

Jugendamt Rosenheim 1 edited

Hier finden Sie nun die Adresse und die Daten des Jugendamtes Grafschaft Bentheim:

Jugendamt Landkreis Grafschaft Bentheim
Van-Delden-Str. 1 – 7
48529 Nordhorn

Tel.: 05921 96 01
Fax: 05921 961 405

Abteilung: Allgemeiner Sozialdienst

Die Abteilung gehört zum Jugendamt und die MitarbeiterInnen dienen als AnsprechpartnerInnen für Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und für diese sorgen. Darunter fallen die Kinder und Jugendlichen selbst, Eltern und Familien sowie Institutionen und Fachpersonen. Diese Personen werden insbesondere bei folgenden Themen beraten: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Familiengerichtsverfahren, Hilfen zur Erziehung oder/und Kinderschutz.

Kontaktdaten

Tel.: 05921 961 474
Fax: 05921 961 405
Mail: info-jugendamt@grafschaft.de

Leitung

MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Holtschulte, Iris

Tel.: 05921 961 473
Fax: 05921 965 14 73 iris.holtschulte@grafschaft.de
273

Standort

Landkreis Grafschaft Bentheim
Van-Delden-Str. 1-7
48529 Nordhorn

Dienstleistungen

Bezirkssozialdienst

Der Bezirkssozialdienst führt Beratungen von Familien, alleinerziehenden Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie weitergehende Unterstützungen durch. Die Zusammenarbeit und Beratung kann folgende Themenbereiche betreffen: Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, Trennung, Scheidung, Partnerschaft und Umgangsrecht, Konfliktsituationen, Hilfen zur Erziehung und Hilfen für junge Volljährige, Begleitung von staatlichen Maßnahmen der Jugendhilfe, Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen, Unterstützung bei gerichtlichen Verfahren im Rahmen des Familienrechts sowie Unterstützung im Rahmen des Verfahrens und Anrufung des Familiengerichts bei Fällen der Kindeswohlgefährdung, Vermittlung von Institutionen und deren Dienstleistungen und Organisation und Begleitung von Besuchskontakten.

Wenn die MitarbeiterInnen nicht erreichbar sind, z.B. am Wochenende und außerhalb der Sprechzeiten, melden Sie sich unter 05931 192 22 beim Bereitschaftsdienst oder in Notfällen bei der örtlichen Polizeistelle.

Bezirkssozialdienst
AnsprechpartnerInnen
Gemeinde
(Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens)
MitarbeiterInKontaktdatenSonstige Informationen

Bad Bentheim
Stadt (A – R)
Kalter, Doris
Tel.: 05921 961 472
Fax: 05921 965 14 72
Doris.Kalter@Grafschaft.de


Sprechstunde vor Ort:

Familienservicebüro
Tel.: 05922 777 146
Do 13.30 – 14.30 Uhr

“ (S – Z)
Da Silva, Cristiane
Tel.: 05921 962 472
Fax: 05921 965 24 72
Christiane.daSilva@Grafschaft.de


Ortsteil Gildehaus
Anders, Nina
Tel.: 05921 961 584
Fax: 05921 965 15 84
Nina.Anders@Grafschaft.de

Emlichheim
Samtgemeinde
Winter, OliverTel.: 05921 961 461
Fax.: 05921 965 14 61
Oliver.Winter@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeindeverwaltung
Tel.: 05943 809 113
Di 9.30 – 11.00 Uhr

Lohe
Vrye, HaraldTel.: 05921 961 460
Fax: 05921 965 14 60
Harald.Vrye@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeinde Lohne
Tel.: 05908 939 927
1. und 3. Mi im Monat 11.00 – 12.00 Uhr

Neuenhaus
Korte, Anna-LuciaTel.: 05921 961 463
Fax: 05921 965 14 63
Anna-Lucia.Korte@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeindeverwaltung
Tel.: 05941 911 103
Do 14.30 – 15.30 Uhr

Ten Wolde, Kristin

Tel.: 05921 961 462
Fax: 05921 965 14 62
Kristin.tenWolde@Grafschaft.de

Nordhorn
Eising, Dominique
Tel.: 05921 961 471
Fax: 05921 965 14 71
Dominique.Eising@Grafschaft.de
Sprechstunde vor Ort:


Geers, Jana
Tel.: 05921 961 476
Fax: 05921 965 14 76
Jana.Geers@Grafschaft.de


Hemker, Karin
Tel.: 05921 961 468
Fax: 05921 965 14 68
Karin.Hemker@Grafschaft.de

Kleefmann, Tabea

Tel.: 05921 961 477
Fax: 05921 965 14 77
Tabea.Kleefmann@Grafschaft.de


Lamberink, Viola
Tel.: 05921 961 470
Fax: 05921 965 14 70
Viola.Lamberink@Grafschaft.de


Sand, Hannah
Tel.: 05921 961 465
Fax: 05921 965 24 65
Hannah.Sand@Grafschaft.de


Sarandidids, Lisa
Tel.: 05921 961 507
Fax: 05921 965 15 07
Lisa.Sarandidis@Grafschaft.de


Trüün, Jacqueline
Tel.: 05921 961 583
Fax: 05921 965 15 83
Jacqueline.Trueuen@Grafschaft.de

Schüttdorf
Samtgemeinde
Anders, Nina
Tel.: 05921 961 584
Fax: 05921 965 15 84
Nina.Anders@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Stadtverwaltung
Tel.: 05923 965 955
Mi 10.30 – 12.00 Uhr

Teders, Tina

Tel.: 05921 961 464
Fax: 05921 965 24 64
Tina.Teders@Grafschaft.de

Uelsen
Samtgemeinde
Kruse, Sebastian

Sprechstunde vor Ort:

Familienservicebüro
Tel.: 05942 989 40 03
Mo 14.00 – 15.00 Uhr

Wietmarschen
Hemker, KarinTel.: 05921 961 468
Fax: 05921 965 14 68
Karin.Hemker@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeinde Wietmarschen
Tel.: 05908 939 974
2. und 4. Mi im Monat 11.00 – 12.00 Uhr

Die offizielle Seite für den Bereich „Bezirkssozialdienst“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Fachdienst für unbegleitete minderjährige Ausländer/Asylbewerber

Zu den unbegleitenen minderjährigen Ausländern (umA) oder auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) genannt zählen Menschen, die minderjährig sind und ohne Begleitung ihrer Eltern nach Deutschland kommen. Der Personengruppe der umA kommt ein erhöhter Schutz zu, indem sie u.a. durch das Jugendamt versorgt und betreut werden. Das Jugendamt übernimmt die Inobhutnahme, Aufnahme, Unterkunft, Betreuung und Versorgung. Die gesetzliche Grundlage der Arbeit des Jugendamtes ist im Sozialgesetzbuch VIII zu finden.

unbegleitete minderjährige Ausländer
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdaten

Vrye, Harald

Tel.: 05921 961 460
Fax: 05921 965 14 60
Harald.Vrye@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Fachdienst für unbegleitete minderjährige Ausländer/Asylbewerber“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Hilfe für junge Volljährige

Wenn die Entwicklung der Persönlichkeit eines jungen Volljährigen nicht mit einer eigenverantwortlichen Lebensführung rechnen lässt, stehen jungen Volljährigen zwischen ihrem 18. und 21. Geburtstag Hilfen zur Verfügung. Welche Art der Hilfe wird in einer Einzelfallentscheidung festgelegt. Zu den Möglichkeiten zählen tendeziell alle Hilfen, die auch für Minderjährige zur Verfügung stehen und die die Selbststängikeit in den Fokus der Zielsetzung rücken.

Den Antrag für die Hilfe stellt der junge Volljährige selbst und bespricht zuvor mit den MitarbeiterInnen des Jugendamtes, welche Hilfen für ihn in Frage kommen. Die ambulanten Hilfen sind kostenlos, während teilstationäre und stationäre Hilfen durch die jungen Volljährigen mit maximal 25 % ihres monatlichen Einkommens mitfinanziert werden.

Hilfe junge Volljährige
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdaten

Agnes, Sibylle

Tel.: 05921 961 588
Fax: 05921 965 14 60
Mail: sibylle.agnes@grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Hilfen für junge Volljährige“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Hilfen zur Erziehung

Hilfen zur Erziehung dienen der Unterstützung hinsichtlich des Themas Problembewältigung in familären Konstrukten. Die Hilfen können von den Eltern, Kindern und Jugendlichen selbst oder aber auch von Kindertagesstätten, Schulen oder der Polizei initiiert werden.

Die Unterstützung im Kontext der „Hilfen zur Erziehung“ werden nach den Bedarfen der Familien festgelegt und sind auf eine längerfristige und intensive Kooperation mit den Familien und den entsprechenden MitarbeiterInnen ausgelegt. Hierbei existiert die Möglichkeit einer ambulanten oder stationären Hilfe.

Zur ambulanten Unterstützung kann beispielsweise der Erziehungsbeistand oder eine sozialpädagogische Familienhilfe zählen. Als teilstationäre Hilfe gilt u.a. eine Tagesgruppe während stationäre Hilfen eine Heimerziehung oder eine Pflegefamilie beinhalten können. Das Leitziel während all dieser Maßnahmen besteht in der erneuten Übernahme der vollen Verantwortung für die Erziehung der eigenen Kinder durch die Eltern. Ambulante Hilfen sind kostenlos während die stationären und teilstationären Angebote eine finanzielle Beteiligung der Eltern erfordern. Dieser beträgt ungefähr die Höhe des Kindergeldes.

Die zuständigen MitarbeiterInnen können Sie aus der Tabelle entnehmen. Dieser richtet sich nach dem Wohnort des Kindes oder des Jugendlichen.

Hilfen zur Erziehung
AnsprechpartnerInnen
Gemeinde
(Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens)
MitarbeiterInKontaktdatenSonstige Informationen

Bad Bentheim
Stadt (A – R)
Kalter, Doris
Tel.: 05921 961 472
Fax: 05921 965 14 72
Doris.Kalter@Grafschaft.de


Sprechstunde vor Ort:

Familienservicebüro
Tel.: 05922 777 146
Do 13.30 – 14.30 Uhr

“ (S – Z)
Da Silva, Cristiane
Tel.: 05921 962 472
Fax: 05921 965 24 72
Christiane.daSilva@Grafschaft.de


Ortsteil Gildehaus
Anders, Nina
Tel.: 05921 961 584
Fax: 05921 965 15 84
Nina.Anders@Grafschaft.de

Emlichheim
Samtgemeinde
Winter, OliverTel.: 05921 961 461
Fax.: 05921 965 14 61
Oliver.Winter@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeindeverwaltung
Tel.: 05943 809 113
Di 9.30 – 11.00 Uhr

Lohe
Vrye, HaraldTel.: 05921 961 460
Fax: 05921 965 14 60
Harald.Vrye@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeinde Lohne
Tel.: 05908 939 927
1. und 3. Mi im Monat 11.00 – 12.00 Uhr

Neuenhaus
Korte, Anna-LuciaTel.: 05921 961 463
Fax: 05921 965 14 63
Anna-Lucia.Korte@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeindeverwaltung
Tel.: 05941 911 103
Do 14.30 – 15.30 Uhr

Ten Wolde, Kristin

Tel.: 05921 961 462
Fax: 05921 965 14 62
Kristin.tenWolde@Grafschaft.de

Nordhorn
Eising, Dominique
Tel.: 05921 961 471
Fax: 05921 965 14 71
Dominique.Eising@Grafschaft.de
Sprechstunde vor Ort:


Geers, Jana
Tel.: 05921 961 476
Fax: 05921 965 14 76
Jana.Geers@Grafschaft.de


Hemker, Karin
Tel.: 05921 961 468
Fax: 05921 965 14 68
Karin.Hemker@Grafschaft.de

Kleefmann, Tabea

Tel.: 05921 961 477
Fax: 05921 965 14 77
Tabea.Kleefmann@Grafschaft.de


Lamberink, Viola
Tel.: 05921 961 470
Fax: 05921 965 14 70
Viola.Lamberink@Grafschaft.de


Sand, Hannah
Tel.: 05921 961 465
Fax: 05921 965 24 65
Hannah.Sand@Grafschaft.de


Sarandidids, Lisa
Tel.: 05921 961 507
Fax: 05921 965 15 07
Lisa.Sarandidis@Grafschaft.de


Trüün, Jacqueline
Tel.: 05921 961 583
Fax: 05921 965 15 83
Jacqueline.Trueuen@Grafschaft.de

Schüttdorf
Samtgemeinde
Anders, Nina
Tel.: 05921 961 584
Fax: 05921 965 15 84
Nina.Anders@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Stadtverwaltung
Tel.: 05923 965 955
Mi 10.30 – 12.00 Uhr

Teders, Tina

Tel.: 05921 961 464
Fax: 05921 965 24 64
Tina.Teders@Grafschaft.de

Uelsen
Samtgemeinde
Kruse, Sebastian

Sprechstunde vor Ort:

Familienservicebüro
Tel.: 05942 989 40 03
Mo 14.00 – 15.00 Uhr

Wietmarschen
Hemker, KarinTel.: 05921 961 468
Fax: 05921 965 14 68
Karin.Hemker@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeinde Wietmarschen
Tel.: 05908 939 974
2. und 4. Mi im Monat 11.00 – 12.00 Uhr

Die offizielle Seite für den Bereich „Hilfen zur Erziehung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Kinderschutz

Wenn das Kindeswohl gefährdet ist, tritt das Jugendamt an die Stelle der Rechtsvertretung der Kinder, um das Kindeswohl wieder herzustellen. Gleichzeitig fungiert das Jugendamt als Unterstützer der Eltern, damit sie ggf. langfristig wieder in die Lage kommen können, ihr/e Kind/er zu versorgen.

Das Kindeswohl ist gefährdet, wenn ein Kind körperliche oder psychische Misshandlung erfährt. Zu Ersterem gehören schütteln, schlagen, verbrühen oder Bestrafungen durch körperliche Gewalt während zu Zweitem beängstigen, demütigen, ignorieren oder verweigern zählt. Das Kindeswohl ist ebenso bei Vernachlässigung durch mangelnde Zuwendung, Aufsicht, Ernährung oder Pflege und sexuelle Gewalt durch vergewaltigen, sexuelle Nötigung oder Implizieren eines Kindes in die sexuellen Aktivitäten eines Erwachsenen gefährdet. Zuletzt sind Kinder ebenso gefährdet, wenn sie Opfer von häuslicher Gewalt werden, indem sie sich bspw. im Nachbarraum aufhalten während die Eltern einander misshandeln.

Der Kinderschutz obliegt neben dem Jugendamt auch Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche ihren Alltag verbringen, z.B. Kindergärten und Schulen sowie therapeutische Anbieter, Ärzte und allen, in deren Umfeld sich Kinder befinden. Seien Sie wachsam und achten Sie auf das Wohl der Kinder. Als Institution oder Fachperson lässt das Jugendamt Bentheim bitten, dass Sie den Bogen „Mitteilung einer Kindeswohlgefährdung“ nutzen. Den Link, der Sie zum Dokument führt, finden Sie unterhalb der untenstehenden Tabelle. Als Privatperson melden Sie sich bitte formlos an den Allgemeinen Sozialdienst, d.h. die Kontaktdaten in der Tabelle unten. Die Zuständigkeit des entsprechenden Mitarbeiters richtet sich nach dem Wohnort des Kindes.

Wenn Kinder und Jugendliche sich in einer akuten Krisensituation befinden, erreichen Sie den Bereitschaftsdienst unter Tel.: 05931 192 22 oder die zuständige Polizeitdienststelle.

Kinderschutz
AnsprechpartnerInnen
Gemeinde
(Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens)
MitarbeiterInKontaktdatenSonstige Informationen

Bad Bentheim
Stadt (A – R)
Kalter, Doris
Tel.: 05921 961 472
Fax: 05921 965 14 72
Doris.Kalter@Grafschaft.de


Sprechstunde vor Ort:

Familienservicebüro
Tel.: 05922 777 146
Do 13.30 – 14.30 Uhr

“ (S – Z)
Da Silva, Cristiane
Tel.: 05921 962 472
Fax: 05921 965 24 72
Christiane.daSilva@Grafschaft.de


Ortsteil Gildehaus
Anders, Nina
Tel.: 05921 961 584
Fax: 05921 965 15 84
Nina.Anders@Grafschaft.de

Emlichheim
Samtgemeinde
Winter, OliverTel.: 05921 961 461
Fax.: 05921 965 14 61
Oliver.Winter@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeindeverwaltung
Tel.: 05943 809 113
Di 9.30 – 11.00 Uhr

Lohe
Vrye, HaraldTel.: 05921 961 460
Fax: 05921 965 14 60
Harald.Vrye@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeinde Lohne
Tel.: 05908 939 927
1. und 3. Mi im Monat 11.00 – 12.00 Uhr

Neuenhaus
Korte, Anna-LuciaTel.: 05921 961 463
Fax: 05921 965 14 63
Anna-Lucia.Korte@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeindeverwaltung
Tel.: 05941 911 103
Do 14.30 – 15.30 Uhr

Ten Wolde, Kristin

Tel.: 05921 961 462
Fax: 05921 965 14 62
Kristin.tenWolde@Grafschaft.de

Nordhorn
Eising, Dominique
Tel.: 05921 961 471
Fax: 05921 965 14 71
Dominique.Eising@Grafschaft.de
Sprechstunde vor Ort:


Geers, Jana
Tel.: 05921 961 476
Fax: 05921 965 14 76
Jana.Geers@Grafschaft.de


Hemker, Karin
Tel.: 05921 961 468
Fax: 05921 965 14 68
Karin.Hemker@Grafschaft.de

Kleefmann, Tabea

Tel.: 05921 961 477
Fax: 05921 965 14 77
Tabea.Kleefmann@Grafschaft.de


Lamberink, Viola
Tel.: 05921 961 470
Fax: 05921 965 14 70
Viola.Lamberink@Grafschaft.de


Sand, Hannah
Tel.: 05921 961 465
Fax: 05921 965 24 65
Hannah.Sand@Grafschaft.de


Sarandidids, Lisa
Tel.: 05921 961 507
Fax: 05921 965 15 07
Lisa.Sarandidis@Grafschaft.de


Trüün, Jacqueline
Tel.: 05921 961 583
Fax: 05921 965 15 83
Jacqueline.Trueuen@Grafschaft.de

Schüttdorf
Samtgemeinde
Anders, Nina
Tel.: 05921 961 584
Fax: 05921 965 15 84
Nina.Anders@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Stadtverwaltung
Tel.: 05923 965 955
Mi 10.30 – 12.00 Uhr

Teders, Tina

Tel.: 05921 961 464
Fax: 05921 965 24 64
Tina.Teders@Grafschaft.de

Uelsen
Samtgemeinde
Kruse, Sebastian

Sprechstunde vor Ort:

Familienservicebüro
Tel.: 05942 989 40 03
Mo 14.00 – 15.00 Uhr

Wietmarschen
Hemker, KarinTel.: 05921 961 468
Fax: 05921 965 14 68
Karin.Hemker@Grafschaft.de

Sprechstunde vor Ort:

Gemeinde Wietmarschen
Tel.: 05908 939 974
2. und 4. Mi im Monat 11.00 – 12.00 Uhr

Die offizielle Seite für den Bereich „Kinderschutz“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Abteilung: Bezirksübergreifende Dienste

Leitung

FunktionMitarbeiterInKontaktdatenRaum

Leitung
Mahn, Carsten
Tel.: 05921 961 372
Fax: 05921 965 13 72
Carsten.Mahn@Grafschaft.de
172

Stellvertretende Leitung
Freundlieb-Stueve, Helga
Tel.: 05921 961 569
Fax: 05921 965 14 67
Helga.Freundlieb-Stueve@Grafschaft.de
369

Standort

Landkreis Grafschaft Bentheim
Van-Delden-Str. 1-7
48529 Nordhorn

Dienstleistungen

Adoptionsvermittlung

Wenn Sie bereit sind ein Kind zu adoptieren, ist das Jugendamt, in deren Einzugsgebiet Sie wohnen für Sie zuständig. Dies prüft zuerst Ihre Eignung in Form von Gesprächen, Hausbesuchen, einer ärztlichen Untersuchung, über das polizeiliche Führungszeugnis und Nachweise über Ihr Einkommen ebenso wie die Beteiligung an einem Bewerberkurs für Adoptionen. Sofern alle Aspekte besprochen wurden, wird Ihnen eine Eignungsbescheinigung angefertigt. Mit dieser können Sie sich dann bei einer Adoptionsvermittlungsstelle melden.

Um ein Kind endgültig adoptieren zu können, wird die Einwilligung (bescheinigt durch einen Notar) der leiblichen Eltern benötigt, die mindestens acht Wochen nach der Geburt ausgestellt werden kann. Wenn die Einwilligung beim Vormundschaftsgericht eingeht, wird die Vormundschaft an das Jugendamt übertragen. Dieser Vorgang ist dann unwiderbringlich feststehend.

Die Adoptionspflegezeit beträgt ca. ein Jahr. Nach diesem Jahr stellen die Adoptiveltern einen Annahmeantrag an das Vormundschaftsgericht. Im Rahmen dieses Antrags gibt die Adoptionsvermittlungsstelle ein Gutachten ab und im Anschluss wird ein Adoptionsbeschluss durch einen Richter herausgegeben. Dieser bescheiningt die rechtliche Grundlage eines Kindes für die Adoptiveltern,

Bei weiteren Fragen oder Anliegen vereinbaren Sie einen Termin mit den untenstehenden MitarbeiterInnen.

Adoptionsvermittlung
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Collet, Andreas

Tel.: 05921 961 374
Fax: 05921 965 13 74
Andreas.Collet@Grafschaft.de
174

Höhner, Teresa

Tel.: 05921 961 577
Teresa.Hoehner@Grafschaft.de
177

Veldboer, Silke

Tel.: 05921 961 377
Fax: 05921 965 23 77
Silke.Veldboer@Grafschaft.de
177

Die offizielle Seite für den Bereich „Adoptionsvermittlung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Ambulante Familienhilfe

Die Aufgabe der Familienhilfe ist es den Familien Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand zu geben, damit diese wieder langfristig und unabhängig als System funktionieren können. Sie können sich an die Familienhilfe wenden, wenn Sie vor herausforderndern Erziehungsaufgaben stehen, Alltagsprobleme, Krisen oder Konflikte zu bewältigen haben oder Unterstützung im Kontakt mit Einrichtungen oder Ämtern benötigen. Möglichkeiten der Unterstützung sind: eine sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), das Clearing-Verfahren, das Video-Home-Training, den Ansatz der „Neuen Autoriät“, systemische Familienberatung, Anteile der traumazentrierten Pädagogik.

Wenn Sie mehr über die einzelenen Unterstützungsmöglichkeiten erfahren möchten, klicken Sie auf den Link, den Sie unterhalb der Tabelle finden.

Familienhilfe
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum
Freundlieb-Stueve, Helga
Tel.: 05921 961 569
Fax: 05921 965 14 67
Helga.Freundlieb-Stueve@Grafschaft.de
369
Haack, Silvia
Tel.: 05921 961590
Silvia.Haack@Grafschaft.de
365
Kuhn, Kerstin
Tel.: 05921 961 563
Fax: 05921 965 15 63
Kerstin.Kuhn@Grafschaft.de
363
Leysing-Lethmate, Daniela
Tel.: 05921 961 574
Fax: 05921 965 15 74
Daniela.Leysing-Lethmate@Grafschaft.de
371
Maisinger, Anastasia
Tel.: 05921 961 564
Fax: 05921 965 15 70
Anastasia.Maisinger@grafschaft.de
364
Mardink, Carmen
Tel.: 05921 961 572
Fax: 05921 965 25 72
Carmen.Mardink@Grafschaft.de
372
Möller, Janina
Tel.: 05921 961 570
Fax: 05921 965 23 70
Janina.Moeller@Grafschaft.de
370
Roters, Joachim
Tel.: 05921 961 591
Joachim.Roters@grafschaft.de
368
Schaposchnikov, Tanja
Tel.: 05921 961 587
Fax: 05921 965 15 87
Tanja.Schaposchnikov@Grafschaft.de
370

Tappe, Stephanie

Tel.: 05921 961 582
Fax: 05921 965 25 64
Stephanie.Tappe@Grafschaft.de
365

Die offizielle Seite für den Bereich „Ambulante Familienhilfe“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Beratung bei Kindeswohlgefährdung

Sie haben Anspruch auf eine Beratung und eine Risikoeinschätzung einer „insoweit erfahrene Fachkraft (insofa)“ bei Kindeswohlgefährdung, wenn Sie einer Berufsgruppe angehören, die mit Kindern/Jugendlichen arbeiten und somit an der Umsetzung des Schutzauftrags beteiligt sind. Dies gilt sowohl bei der Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung als auch bei der Frage der Schweigepflicht in einem solchen Fall. DIe Insofa gibt eine Einschätzung ab, während die Verantwortung des Falls in der Hand der Institution/der pädagogischen MitarbeiterIn bleibt.

Wenn Sie sich als Institution oder pädagogische MitarbeiterIn beim Jugendamt melden, anonymisieren Sie bitte die Daten und dokumentieren Sie Ihre Beobachtungen, um einen reibungslosen Gesprächsablauf zu ermöglichen.

AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Freundlieb-Stueve, Helga

Tel.: 05921 961 569
Fax: 05921 965 14 67
Helga.Freundlieb-Stueve@Grafschaft.de
369

Die offizielle Seite für den Bereich „Beratung bei Kindeswohlgefährdung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder/Jugendliche

Die Hilfe findet im direkten Kontakt mit dem Kind/Jugendlichen statt und weniger mit den Eltern. Anspruch auf die Hilfe haben minderjährige Personen, deren seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit über einen Zeitraum länger als sechs Monate von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und durch diesen Zustand die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft eingeschränkt ist.

Um den Zustand der seelischen Gesundheit fachgerecht einstufen zu können, ist die Ansicht eines Kinder- und Jugendtherapeuten erforderlich. Die Verantowrtung der Hilfe liegt bei einem der Jugendhilfeträger.

Es existieren unterschiedliche Unterstützungsangebote in ambulanter, teilstationärer oder stationärer Form. Jugendliche können ab ihrem 15. Lebensjahr selbst Anträge auf Leistungen der Eingliederungshilfe stellen.

Eingliederungshilfe
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Jakobs, Gaby

Tel.: 05921 961 562
Fax: 05921 965 15 62
Gaby.Jakobs@Grafschaft.de
362
Maschmeier, Timo
Tel.: 05921 961 561
Fax: 05921 965 15 61
Timo.Maschmeier@Grafschaft.de
361
Merzmann, Andrea
Tel.: 05921 961 559
Fax: 05921 965 15 59
Andrea.Merzmann@grafschaft.de
362
Schnieders, Sandra
Tel.: 05921 961 580
Fax: 05921 965 15 80
Sandra.Schnieders@Grafschaft.de
360
Schulte-Westenberg, Heidrun
Tel.: 05921 961 560
Fax: 05921 965 15 60
Heidrun.Schulte-Westenberg@Grafschaft.de
360

Die offizielle Seite für den Bereich „Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Elternberatung/Familienmediation bei Trennung und Scheidung

Eltern, die die Sorge für ein Kind haben, haben rechtmäßig einen Anspruch auf Beratung. Diese soll bei einem konstruktiven Miteinander im Familienleben helfen, Konflikte und Krisen durchzustehen und im Falle einer Trennung/Scheidung das Wohl des Kindes/der Kinder im Fokus der Eltern zu behalten. Die Beratung ist sowohl kostenlos als auch freiwillig und für Eltern, die getrennt oder zusammen sind.

AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Schrader, Birgit

Tel.: 05921 961 568
Fax: 05921 965 15 68
Birgit.Schrader@Grafschaft.de
368

Die offizielle Seite für den Bereich „Elternberatung/Familienmediation“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Fachliche Beratung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen (§ 8b SGB VIII)

Wenn Sie als Fachperson im beruflichen Kontext mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben und Unterstützung bei einer Einschätzung hinsichlich der Kindeswohlgefährdung benötigen, erhalten Sie bei den untenstehenden AnsprechpartnerInnen Unterstützung durch eine insoweit erfahrene Fachkraft.

Kinderschutz
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Freundlieb-Stueve, Helga

Tel.: 05921 961 569
Fax: 05921 965 14 67
Helga.Freundlieb-Stueve@Grafschaft.de
369

Kuhn, Kerstin

Tel.: 05921 961 563
Fax: 05921 965 15 63
Kerstin.Kuhn@Grafschaft.de
363

Leysing-Lethmate, Daniela

Tel.: 05921 961 574
Fax: 05921 965 15 74
Daniela.Leysing-Lethmate@Grafschaft.de
371

Maisinger, Anstasia

Tel.: 05921 961 564
Fax: 05921 965 15 70
Anastasia.Maisinger@grafschaft.de
364

Mardink, Carmen

Tel.: 05921 961 572
Fax: 05921 965 25 72
Carmen.Mardink@Grafschaft.de
372

Möller, Janina

Tel.: 05921 961 570
Fax: 05921 965 23 70
Janina.Moeller@Grafschaft.de
370

Roters, Joachim
Tel.: 05921 961 591
Joachim.Roters@grafschaft.de
368

Schaposchnikov, Tanja

Tel.: 05921 961 587
Fax: 05921 965 15 87
Tanja.Schaposchnikov@Grafschaft.de
370

Tappe, Stephanie

Tel.: 05921 961 582
Fax: 05921 965 25 64
Stephanie.Tappe@Grafschaft.de
365

Die offizielle Seite für den Bereich „Fachliche Beratung und Begleitung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen nach § 8b SGB VIII“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Frühe Hilfen

Das Angebot der Frühen Hilfen verbessert die Entwicklungsschritte von Kindern und deren Eltern im frühen Kindesalter, arbeitet an den Kompetenzen hinsichtlich der Erziehung und Beziehung, impliziert Gesundheitsangebote für die Eltern und Angebote für Familien.

AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Finck, Gundula

Tel.: 05921 961 371
Fax: 05921 965 13 71
Gundula.Finck@Grafschaft.de
171

Freundlieb-Stueve, Helga

Tel.: 05921 961 569
Fax: 05921 965 14 67
Helga.Freundlieb-Stueve@Grafschaft.de
369

Die offizielle Seite für den Bereich „Frühe Hilfen“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Jugendhilfe im Strafverfahren

Wenn ein Jugendlicher zwischen 14 und 20 Jahren gesetzeswidrig handelt und somit eine Straftat begeht, wird die Jugendhilfe im Strafverfahren tätig. Als Sorgeberechtigter und Betroffener finden Sie an dieser Stelle während und nach dem Strafverfahren Begleitung und Beratung. Ein/e MitarbeiterIn wird in der Verhandlung teilnehmen und aus dem Sichtwinkel der Pädagogik schildern, wie die Lebenssituation und die Entwicklung der Persönlichkeit des Betroffenen einzuschätzen ist. Nach dem Urteil wird die Jugendhilfe im Strafverfahren die Einhaltung der richterlichen Weisungen und Auflagen begleiten und überwachen.

Jugendhilfe im Strafverfahren
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Kruse, Jennifer

Tel.: 05921 961 346
Fax: 05921 965 13 46
Jennifer.Kruse@Grafschaft.de
162

Levermann, Rainer

Tel.: 05921 961 360
Fax: 05921 965 13 60
Rainer.Levermann@Grafschaft.de
160

Pertsch, Ghina

Tel.: 05921 961 362
Fax: 05921 965 14 68
Ghina.Pertsch@Grafschaft.de
162

Poll, Julia

Tel.: 05921 961 363
Fax: 05921 965 13 63
Julia.Poll@Grafschaft.de
163

Sommer, Ilona

Tel.: 05921 961 361
Fax: 05921 965 23 61
Ilona.Sommer@Grafschaft.de
161

Wannink, Simone

Tel.: 05921 961 364
Fax: 05921 965 13 64
Simone.Wannink@Grafschaft.de
164

Die offizielle Seite für den Bereich „Jugendhilfe im Strafverfahren“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Pflegekinderdienst

Unter den Bereich „Hilfen zur Erziehung“ fällt auch der Bereich des Pflegekinderdienstes, dessen Auftrag es ist, Kinder in geeigneten Pflegefamilien unterzubringen. Die Planung einer Vollzeitpflege wird mit allen Beteiligten festgelegt und in regelmäßigen Abständen überprüft und abgeändert. Im Bereich des Pflegekinderdienstes existiert die Unterscheidung zwischen Kurzzeit-, Dauer- und Bereitschaftspflege. Das langfristige Ziel liegt in der Rückkehr der Kinder in die Herkunftsfamilie, weshalb diese zeitweise mit in den Pflegeprozess eingebunden werden sollen. Die Kernaufgaben des Jugendamts liegen hier in der Werbung von Pflegefamilien, der Vorbereitung der Bewerber, die engmaschige Zusammenarbeit mit Pflegefamilien und Pflegekindern, die Begleitung und Betreuung der Herkunfteltern und die nachträgliche Betreuung der Pflegefamilien.

Pflegekinderdienst
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Collet, Andreas

Tel.: 05921 961 374
Fax: 05921 965 13 74
Andreas.Collet@Grafschaft.de
174

Höhner, Teresa

Tel.: 05921 961 577
Teresa.Hoehner@Grafschaft.de
177

Kappelhoff, Birgit

Tel.: 05921 961 375
Fax: 05921 965 13 75
Birgit.Kappelhoff@Grafschaft.de
175

Kuper, Ida

Tel.: 05921 961 373
Fax: 05921 965 13 73
Ida.Kuper@Grafschaft.de
173

Niers, Fenni

Tel.: 05921 961 376
Fax: 05921 965 13 76
M: Fenni.Niers@Grafschaft.de
176

Oing, Jacqueline

Tel.: 05921 961 365
Fax: 05921 965 13 65
Jacqueline.Oing@Grafschaft.de
165

Timmer, Andrea

Tel.: 05921 961 610
Fax: 05921 961 610
Andrea.Timmer@Grafschaft.de
175

Veldboer, Silke

Tel.: 05921 961 377
Fax: 05921 965 23 77
Silke.Veldboer@Grafschaft.de
177

Wübbels, Lea

Tel.: 05921 961 374
Lea.Wuebbels@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Pflegekinderdienst“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Schwangerschafts- und Schwangerenkonfliktberatung

Sie können sich als Frau oder Mann in Sachen Sexualaufklärung, Familienplanung, Verhütung und Fragen hinsichtlich einer Schwangerschaft Beratung einholen. Informationen erhalten Sie hinsichtlich diverser Leistungen, die Ihnen als werdende Familie und bestehende Familie zustehen, Unterstützung für behinderte Personen und deren Familie, eines Schwangerschaftsabbruchs und den damit verbundenen Herausforderungen, Alternativen zum Schwangerschaftsabbruch und zu einer möglichen Adoption. Auch nach der Entscheidung für oder gegen die Austragung des Kindes erhalten Sie Unterstützung.

Schwangerenkonfliktberatung
Jugendamt Grafschaft Bentheim 36
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Finck, Gundula

Tel.: 05921 961 371
Fax: 05921 965 13 71
Gundula.Finck@Grafschaft.de
171

Leysing-Lethmate, Daniela

Tel.: 05921 961 574
Fax: 05921 965 15 74
Daniela.Leysing-Lethmate@Grafschaft.de
371

Mardink, Carmen

Tel.: 05921 961 572
Fax: 05921 965 25 72
Carmen.Mardink@Grafschaft.de
372

Möller, Janina

Tel.: 05921 961 570
Fax: 05921 965 23 70
Janina.Moeller@Grafschaft.de
370

Die offizielle Seite für den Bereich „Schwangerschafts- und Schwangerenkonfliktberatung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Abteilung: Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Standort


Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
(sowie Veterinärwesen und Verbraucherschutz)
Buddenbergsweg 7
48529 Nordhorn

Tel.: 05921 9602
Fax: 05921 963 100
eltern-kinder-jugend-beratung@grafschaft.de

Leitung

MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Popp, Frieda

Tel.: 05921 963 105
Fax: 05921 965 31 05
Frieda.Popp@Grafschaft.de
E05

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Die Beratung können sämtliche Familienmitglieder bei Konflikten oder Fragen im Kontext von Trennung oder Scheidung in Anspruch nehmen. Weitere Themen in der Beratung im Hinblick auf Kinder und Jugendliche können beispielsweise Entwicklungsverzögerungen, Schlafprobleme, Essstörungen, Sprachschwierigkeiten und Ängste darstellen. Zwischen den Eltern können Beziehungsschwierigkeiten und Themen der Trennung und Scheidung eine Herausforderung sein, bei der Beratung in Anspruch genommen wird.

Kinder und Jugendliche können die Beratung auch in Abwesenheit der Eltern aufsuchen.

Die Beratungsstelle bietet offene Sprechstunden an, in denen Sie sich persönlich anmelden können:

Lebensberatung
OrtZeitAdresse

Nordhorn
Montag
17.00 – 18.00 Uhr

Beratungsstelle
Buddenbergsweg 7
48529 Nordhorn

Emlichheim
Dienstag
16.00 – 17.00 Uhr

Familienservicebüro
Mehrgenerationenhaus „Senfkorn“
Wilsumer Str. 2
48524 Emlichheim

Bad Bentheim

Mittwoch
16.00 – 17.00 Uhr

Familienservicebüro
Ochtruper Str. 10
48455 Bad Bentheim
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Beckemper, Astrid

Tel.: 05921 963 107
Fax: 05921 965 31 07
Astrid.Beckemper@grafschaft.de
E07

Keller, Barbara

Tel.: 05921 963 107
Fax: 05921 965 31 07
Barbara.Keller@Grafschaft.de
E07

Dünow, Annika

Tel.: 05921 963 104
Fax: 05921 965 31 04
Annika.Duenow@grafschaft.de
E04

Freese, Stephan

Tel.: 05921 963 106
Fax: 05921 965 31 06
Stephan.Freese@Grafschaft.de
E06

Grünheid, Andre

Tel.: 05921 963 103
Fax: 05921 965 31 03
Andre.Gruenheid@Grafschaft.de
E03

Popp, Frieda

Tel.: 05921 963 105
Fax: 05921 965 31 05
Frieda.Popp@Grafschaft.de
E05

Rademacher, Christoph

Tel.: 05921 963 119
Fax: 05921 965 31 19
Christoph.Rademacher@Grafschaft.de
E19

Ridder, Anke

Tel.: 05921 963 117
Fax: 05921 965 31 17
Anke.Ridder@Grafschaft.de
E17

Tessin, Ellen
Tel.: 05921 963 731
Fax: 05921 965 37 31
Ellen.Tessin@Grafschaft.de

Familien Service Büro Schüttorf
Sportplatzstraße 1
48465 Schüttorf

Die offizielle Seite für den Bereich „Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Abteilung: Familie, Jugend, Sport und Integration

Standort

Abteilung Familie, Jugend, Sport und Integration

Jahnstraße 25
48529 Nordhorn

Leitung

MitarbeiterInKontaktdatenAdresse

Hülmann, Alfred

Tel.: 05921 961 731
Fax: 05921 965 17 31
Alfred.Huelmann@Grafschaft.de
Abteilung Familie, Jugend, Sport und Integration
Jahnstraße 25
48529 Nordhorn

Familienservicebüro

Familien erhalten eine direkte beratende Unterstützung vor Ort. Themen, zu denen Sie an dieser Stelle Beratung finden können sind: Kinderbetreuung und Informationen zu den Kooperationspartnern wie Kitas, Tagespflegepersonen, Schulen, Vereine, Bildungsträger etc.

Familienservicebüro
AnsprechpartnerInnen
OrtMitarbeiterInKontaktdaten

Stadt Nordhorn
Jahnstr. 6
48529 Nordhorn

Becker, Britta
Tel.: 05921 963 805 
fsb-nordhorn@grafschaft.de

Kruse, Christina
Tel.: 05921 963 806
fsb-nordhorn@grafschaft.de

Stadt Bad Bentheim
Ochtruper Str. 10
48455 Bad Bentheim
Blume, Friedel
Deckert, Marion
Dewenter, Rita
Tel.: 05921 963 721
fsb-badbentheim@grafschaft.de

Samtgemeinde Schüttorf
Sportplatzstraße 1
48465 Schüttorf
Tessin, Ellen
Scherle, Ramona
Wallis, Alexandra
Tel.: 05921 963 731
fsb-schuettorf@grafschaft.de

Samtgemeinde Neuenhaus
Hauptstraße 55
49828 Neuenhaus
Boos, Claudia
Hoesmann, Hannelore
Kalmer, Gerlinde
Tel.: 05921 963 740
fsb-neuenhaus@grafschaft.de

Samtgemeinde Uelsen
Am Kindergarten 2a
49843 Uelsen
Gysbers, Tanja
Kamps, Tabea
Tien, Angela
Tel.: 05921 963 711
fsb-uelsen@grafschaft.de

Samtgemeinde Emlichheim
Wilsumer Straße 4
49824 Emlichheim
Gysbers, Tanja
Loehrke-Speet, Jasmin
Tien, Angela
Tel.: 05921 963 701
fsb-emlichheim@grafschaft.de

Gemeinde Wietmarschen
Siemensstraße 15
49835 Wietmarschen
Grothues, Heike
Rosen, Sandra
Tel.: 05921 963 750
fsb-wietmarschen@grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Familienservicebüro“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Jugendleitercard

Durch den Besitz einer JuLeiCa (= Jugendleitercard) wird nachgewiesen, dass der Besitzer die Fähigkeit besitzt, Aktivitäten mit Jugendlichen und Kindern zu planen und durchzuführen, indem er beispielsweise eine Gruppe leitet. Für den Erwerb der JuLeiCa ist der Besuch von Lehrgängen verpflichtend. Die Durchführung der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen muss im Rahmen eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe geschehen. Dazu gehören beispielsweise Sportvereine, Kommunen oder Kirchengemeinden.

Jugendleitercard
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenAdresse

Becker, Dirk

Tel.: 05921 961 733
Fax: 05921 965 17 33
Dirk.Becker@Grafschaft.de

Abteilung Familie, Jugend, Sport und Integration
Jahnstraße 25
48529 Nordhorn

Faber, Stephan

Tel.: 05921 961 734
Fax: 05921 9651734
Stephan.Faber@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Jugendleitercard“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Jugendpflege

Unter den Bereich der Jugendpflege fällt die Ausbildung von Jugendleitern, die Planung und Veranstaltung internationaler Jugendaustauschmaßnahmen, die fachliche Beratung von Jugendverbänden und Kommunen, die im Landkreis liegen, die Bewilligung von Hilfen für Freizeitmaßnahmen, Bildungsmaßnahmen außerhalb der Schule, Aus- und Fortbildungen von Jugendleitern und internationalen Maßnahmen zur Begegnung zwischen Jugendlichen, die Ausstellung der JuLeiCa und die Förderung von Erholungsmaßnahmen für Jugendliche.

AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenAdresse

Becker, Dirk

Tel.: 05921 961 733
Fax: 05921 965 17 33
Dirk.Becker@Grafschaft.de

Abteilung Familie, Jugend, Sport und Integration
Jahnstraße 25
48529 Nordhorn

Faber, Stephan

Tel.: 05921 961 734
Fax: 05921 9651734
Stephan.Faber@Grafschaft.de

Herzog, Andrea

Tel.: 05921 961 732
Fax: 05921 965 17 32
Andrea.Herzog@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Jugendpflege“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Kinder- und Jugendschutz

Kinder und Jugendliche haben Anspruch auf eine gesunde psychische, geistige und körperliche Entwicklung. Deren Einhaltung ist die Aufgabe unterschiedlicher Institutionen, zu denen Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche, Kinderschutzzentren und Mädchenhäuser sowie öffentliche und freie Träger der örtlichen Jugendhilfe zählen.

Jugendschutz
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenAdresse

Becker, Dirk

Tel.: 05921 961 733
Fax: 05921 965 17 33
Dirk.Becker@Grafschaft.de

Abteilung Familie, Jugend, Sport und Integration
Jahnstraße 25
48529 Nordhorn

Herzog, Andrea

Tel.: 05921 961 732
Fax: 05921 965 17 32
Andrea.Herzog@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Kinder- und Jugendschutz“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Kinderbetreuung

Informationen zur Kinderbetreuung finden Sie unter dem untenstehenden Link. Sie können sich zur Verfügung stehende Kindertagesstätten aus den Downloads auf der unten verlinkten Seite heraussuchen. Der untenstehende Link führt Sie zur entsprechenden Seite. Die Familienservicebüros können Ihnen weiter Informationen geben. Den Link dazu finden Sie hier.

AnsprechpartnerInnen
GemeindeMitarbeiterInKontaktdaten

Stadt Nordhorn

Familien Service Büro Nordhorn
Jahnstraße 6
48529 Nordhorn

Becker, Britta

Tel.: 05921 963 805
Fax: 05921 965 38 05
Britta.Becker@grafschaft.de

Feith-Pletz, Maria

Tel.: 05921 963 810
Fax: 05921 965 38 10
Maria.Feith-Pletz@Grafschaft.de

Kruse, Christina

Tel.: 05921 963 806
Fax: 05921 965 38 06
Christina.Kruse@Grafschaft.de

Stadt Bad Bentheim

Familien Service Büro Bad Bentheim
Ochtruper Straße 10
48455 Bad Bentheim
Blume, FriedelTel.: 05921 963 721
Fax: 05921 965 37 21
Friedel.Blume@Grafschaft.de

Samtgemeinde Schüttorf


Familien Service Büro Schüttorf
Sportplatzstraße 1
48465 Schüttorf

Tessin, Ellen
Tel.: 05921 963 731
Fax: 05921 965 37 31
Ellen.Tessin@Grafschaft.de

Samtegemeinde Neuenhaus

Familien Service Büro Neuenhaus
Hauptstraße 55
49828 Neuenhaus
Kalmer, GerlindeTel.: 05921 963 740
Fax: 05921 965 37 40
Gerlinde.Kalmer@Grafschaft.de

Samtgemeinde Uelsen

Familien Service Büro Uelsen
Am Kindergarten 2
49843 Uelsen
Kamps, Tabea
Tel.: 05921 963 711
Fax: 05921 965 37 11
Tabea.Kamps@Grafschaft.de

Samtgemeinde Emlichheim

Familien Servic Büro Emlichheim
Wilsumer Straße 4
49824 Emlichheim

Loehrke-Speet, Jasmin
Tel.: 05921 963 701
Fax: 05921 965 37 01
Jasmin.Loehrke-Speet@Grafschaft.de

Gemeinde Wietmarschen

Familien Service Büro Wietmarschen
Siemensstraße 15
49835 Wietmarschen
Grothues, HeikeTel.: 05921 963 750
Fax: 05921 965 37 50
Heike.Grothues@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Kinderbetreuung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Kindertagespflege

Ergänzend zur Kinderbetreuung in Kitas oder ganztägig können Kinder und Jugendliche im Rahmen der Kindertagespflege zusätzlich bis zu ihrem 14. Lebensjahr durch Tagespflegepersonen betreut werden. Die zuständige Ansprechpartnerin finden Sie unten.

Kindertagespflege
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdaten

Feith-Pletz, Maria

Tel.: 05921 963 810
Fax: 05921 965 38 10
Maria.Feith-Pletz@Grafschaft.de

Die offizielle Seite für den Bereich „Kindertagespflege“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Abteilung: Verwaltung in der Jugendhilfe

Standort

Landkreis Grafschaft Bentheim
Van-Delden-Str. 1-7
48529 Nordhorn

Leitung

FunktionMitarbeiterInKontaktdatenRaum
Leitung
Röcker, Monika

Tel.: 05921 961 266
Fax: 05921 965 12 66
Monika.Roecker@Grafschaft.de

Stellvertretende Leitung
Junk, Heike
Tel.: 05921 961 260
Fax: 05921 965 12 14
Heike.Junk@Grafschaft.de
E60

Dienstleistungen

Beistandschaft

Eltern, die getrennt leben und die Sorge für ein minderjähriges Kind tragen, können eine Beistandschaft beantragen, die sie bei der Feststellung der Vaterschaft und Unterhaltsabsprachen unterstützt. Bei einer Beistandschaft nennt die Mutter den Vater, der dann vom Jugendamt kontaktiert wird. Wenn der Aufenthaltsort des Vaters nicht bekannt sein sollte, nimmt der/die MitarbeiterIn Kontakt auf und unterstützt das Kind in einem ggf. anstehenden Verfahren.

Wenn Unterhaltsansprüche bestehen, unterstützt der Beistand beim Einholen von Informationen hinsichtlich der Einkünfte des Unterhaltspflichtigen und errechnet die Höhe des Unterhalts. Gibt es Schwierigkeiten bei der Zahlung des Unterhalts wird das Kind in einem gerichtlichen Verfahren von einem Beistand vertreten.

Wenn der ursprünglich antragstellende Elternteil per Antrag in Schriftform einreicht, dass die Beistandschaft endet, zieht sich der/die MitarbeiterIn zurück und die Vertretung des Kindes geht wieder allein an den Elternteil zurück.

Beistandschaft
AnsprechpartnerInnen
Gemeinde
(Anfangsbuchstabe des Nachnamens)
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Nordhorn und Schüttorf (A – K)
Zielmann, Anke
Tel.: 05921 961 272
Fax: 05921 965 12 72
Anke.Zielmann@grafschaft.de
E72

Nordhorn und Schüttorf (L – Z)
Horn, Steffen
Tel.: 05921 961 270
Fax: 05921 965 12 70
Steffen.Horn@Grafschaft.de
E70

Rest Grafschaft
Imming, Otto
Tel.: 05921 961 268
Fax: 05921 965 12 68
Otto.Imming@Grafschaft.de
E68

Die offizielle Seite für den Bereich „Beistandschaft“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Beurkundungen

Vor dem Besuch der MitarbeiterInnen sollte telefonisch ein Beurkundungstermin vereinbart werden. Sie können folgende Beurkundungen im Jugendamt Grafschaft Bentheim beantragen: eine Vaterschaftserklärung, Zustimmungserklärungen zur Vaterschaft, Verpflichtung zur Erfüllung von Unterhaltsansprüchen und Sorgeerklärungen.

Beurkundung von Kindesunterhaltsansprüchen
AnsprechpartnerInnen
GemeindeMitarbeiterInKontaktdatenRaum

Nordhorn und Schüttorf


Landkreis Grafschaft Bentheim
van-Delden-Straße 1-7
48529 Nordhorn
Zandmann, SilkeTel.: 05921 961 271
Fax: 05921 965 12 71
silke.zandman@grafschaft.de
E71

Rest Grafschaft


Imming, OttoTel.: 05921 961 268
Fax: 05921 965 12 68
Otto.Imming@Grafschaft.de
E68
Beurkundung von Sorgerechtserklärungen, Vaterschaftsanerkennungen und sonstigen Urkunden
Beurkundungen
AnsprechpartnerInnen
GemeindeMitarbeiterInKontaktdatenRaum

Nordhorn und Schüttorf

Zandmann, Silke
Tel.: 05921 961 271
Fax: 05921 965 12 71
silke.zandman@grafschaft.de
E71

Rest Grafschaft

Kollmann, Marion
Tel.: 05921 961 267
Fax: 05921 965 12 67
Marion.Kollmann@Grafschaft.de
E67

Die offizielle Seite für den Bereich „Beurkundungen“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Elterngeld

Elterngeld ersetzt in der Regel 65 % des ursprüngliichen bereinigten Nettoeinkommens, jedoch minimal 300 € und maximal 1800 € monatlich. Im Elterngeld wird zwischen dem Basiselterngeld, das in zwölf Monaten und dem ElterngeldPlus, das Sie in halber Betragshöhe auf zwei Jahre strecken können, unterschieden. Darüber hinaus können Sie die Monate des Patnerschaftsbonus verwenden. Bei weiterführenden Fragen finden Sie Informationen unter dem untenstehenden Link unter den Tabellen.

Öffnungszeiten

Wochentag
Uhrzeit

Montag
Dienstag
Donnerstag
8.30 Uhr – 12.30 Uhr
14.30 Uhr – 16.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Freitag
8.00 Uhr – 12.00 Uhr
Elterngeld
AnsprechpartnerInnen

Anfangsbuchstabe
Ihres Nachnamens
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

A – E

Hornung, Christiane

Landkreis Grafschaft Bentheim
van-Delden-Straße 1-7
48529 Nordhorn
Tel.: 05921 961 259
Fax: 05921 965 12 59
Christiane.Hornung@Grafschaft.de
E77

F – Ke

Rigterink, Gabi


Tel.: 05921 961 258
Fax: 05921 965 12 58
Gabi.Rigterink@Grafschaft.de
E58

Kf – R

Büsscher, Lena


Tel.: 05921 961 257
Fax: 05921 965 12 57
Lena.Buesscher@Grafschaft.de
E57
S – Z
Heinze, Anna


Tel.: 05921 961 256
Fax: 05921 965 12 56
Anna.Heinze@Grafschaft.de
E56

Die offizielle Seite für den Bereich „Elterngeld“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Sorgeerklärung

Die elterliche Sorge kann von unverheirateten Eltern zusammen durchgeführt werden. Dafür müssen die Eltern jeweils eine Sorgeerklärung abgeben. Geschieht dies nicht, führt die Kindsmutter die Sorge für das Kind alleine aus. Die gemeinsame Sorge kann später nur in einem Gerichtsverfahren angepasst werden. Auch im Falle einer Trennung besteht die elterliche Sorge weiterhin, sofern kein Elternteil einen Antrag stellt. Für die Sorgeerklärung benötigen Sie gültige Ausweispapiere, eine Vaterschaftsanerkennung und die Geburtsurkunde des Kindes.

AnsprechpartnerInnen
GemeindeMitarbeiterInKontaktdatenRaum

Nordhorn und Schüttorf
Zandmann, Silke
Tel.: 05921 961 271
Fax: 05921 965 12 71
silke.zandman@grafschaft.de
E71

Rest Grafschaft
Kollmann, Marion
Tel.: 05921 961 267
Fax: 05921 965 12 67
Marion.Kollmann@Grafschaft.de
E67

Die offizielle Seite für den Bereich „Sorgeerklärung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Unterhaltsvorschuss

Alleinerziehende Eltern erhalten einen Unterhaltsvorschuss, wenn das Kind jünger als 12 Jahre alt ist, das Kind in Deutschland bei einem Elternteil wohnt, der das Kind alleine erzieht, unregelmäßig oder keinen Unterhalt vom anderen Elternteil erhält.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Link unter der untenstehenden Tabelle.

Unterhaltsvorschuss
AnsprechpartnerInnen „Bewilligung“

Anfangsbuchstabe
Ihres Nachnamens
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

A – Gri
Morell, Dennis
Tel.: 05921 961 214
Fax: 05921 965 12 60
Dennis.Morell@Grafschaft.de
E62

Grj – Kos
Breuer-Tieke, Elke
Tel.: 05921 961 261
Fax: 05921 965 22 60
Elke.Breuer-Tieke@Grafschaft.de
E61

Kot – Scha
Isaak, Eugen
Tel.: 05921 961 284
Fax: 05921 965 12 84
Eugen.Isaak@Grafschaft.de
E61

Schb – Suc
Scholz, Ina
Tel.: 05921 961 280
Fax: 05921 965 12 80
Ina.Scholz@Grafschaft.de
E63

Sud – Z
Grevinga, Alexandra
Tel.: 05921 961 262
Fax: 05921 965 12 62
Alexandra.Grevinga@Grafschaft.de
E62
AnsprechpartnerInnen „Heranziehung“

Anfangsbuchstabe
Ihres Nachnamens
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Teamleitung
Junk, Heike
Tel.: 05921 961 260
Fax: 05921 965 12 14
Heike.Junk@Grafschaft.de
E60

A – Eg
Junk, Heike
Tel.: 05921 961 260
Fax: 05921 965 12 14
Heike.Junk@Grafschaft.de
E60

Eh – Z
Boehm, Saskia
Tel.: 05921 961 263
Fax: 05921 965 12 63
Saskia.Boehm@Grafschaft.de
E63

Die offizielle Seite für den Bereich „Unterhaltsvorschuss“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Vaterschaftsanerkennung

Wenn die Eltern eines Kindes bei der Geburt nicht verheiratet sind, muss die Vaterschaft anerkannt werden. Dies dient insbesondere der Gewissheit für das Kind und desweiteren können keine Renten- und Erbansprüche rechtlich gelten. Die Vaterschaft kann auch bereits vor der Geburt anerkannt werden.

Vaterschaftsanerkennung
AnsprechpartnerInnen
GemeindeMitarbeiterInKontaktdatenRaum

Nordhorn und Schüttorf
Zandmann, Silke
Tel.: 05921 961 271
Fax: 05921 965 12 71
silke.zandman@grafschaft.de
E71

Rest Grafschaft
Kollmann, Marion
Tel.: 05921 961 267
Fax: 05921 965 12 67
Marion.Kollmann@Grafschaft.de
E67

Die offizielle Seite für den Bereich „Vaterschaftsanerkennung“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Vormundschaft

Wenn Eltern sich nicht mehr um ihr Kind können oder wollen, wenn die Eltern sterben oder wenn die Eltern unbekannt sind, wird ein Vormund für ein minderjähriges Kind festgelegt. Der Vormund kann eine bestimmte Person, ein Verein oder das örtliche Jugendamt sein.

Wenn eine Minderjährige ein Kind auf die Welt bringt, wird das Jugendamt automatisch zum Vormund bestimmt.

Zu den Aufgaben eines Vormunds gehören neben der Bestimmung des Wohnorts des Kindes und der Schule auch die Vertretung bei Rechtsgeschäften. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei den untenstehenden MitarbeiterInnen.

AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Behmenburg, Dieter

Tel.: 05921 961 369
Fax: 05921 965 13 69
Dieter.Behmenburg@Grafschaft.de
169

Esschendal, Sandra

Tel.: 05921 961 382
Fax: 05921 965 13 82
Sabine.Esschendal@Grafschaft.de
168

Rieck, Kathrin

Tel.: 05921 961 347
Fax: 05921 965 13 47
Kathrin.Rieck@Grafschaft.de
167

Schomakers, Barbara

Tel.: 05921 961 368
Fax: 05921 965 13 68
Barbara.Schomakers@Grafschaft.de
168

Unger, Patrick

Tel.: 05921 961 367
Fax: 05921 965 13 67
Patrick.Unger@Grafschaft.de
167

Die offizielle Seite für den Bereich „Vormundschaft“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Die wirtschaftliche Jugendhilfe kümmert sich um die Finanzen der Unterstützungen, die im Kinder- und Jugendhilfegesetz im Sozialgesetzbuch VIII zu finden sind. Diese implizieren die Hilfen zur Erziehung und die Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte, ebenso wie die Hilfen zur Pflege.

Wirtschaftliche Jugendhilfe
AnsprechpartnerInnen
MitarbeiterInKontaktdatenRaum

Arends, Claudia

Tel.: 05921 961 277
Fax: 05921 965 12 77
Claudia.Arends@Grafschaft.de
E77

Barkemeyer, Jutta

Tel.: 05921 961 276
Fax: 05921 965 12 76
jutta.barkemeyer@grafschaft.de
E76

Boos, Patrick

Tel.: 05921 961 246
Fax: 05921 965 12 46
Patrick.Boos@Grafschaft.de
E75

Niehoff, Renate

Tel.: 05921 961 576
Fax: 05921 965 22 76
Renate.Niehoff@Grafschaft.de
E76

Reurik, Nils

Tel.: 05921 961 275
Fax: 05921 965 12 75
Nils.Reurik@Grafschaft.de
E74

Wenning, Laura

Tel.: 05921 961 274
Fax: 05921 965 12 74
Laura.Wenning@Grafschaft.de
E74

Witte, Gisela

Tel.: 05921 961 265
Fax: 05921 965 12 65
Gisela.Witte@Grafschaft.de
E65

Wübben, Lukas

Tel.: 05921 961 273
Fax: 05921 965 12 73
Lukas.Wuebben@Grafschaft.de
E73

Die offizielle Seite für den Bereich „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ vom Jugendamt Grafschaft Bentheim finden Sie hier.

Bitte beachten!

All unsere Angaben sind ohne Gewähr und können nicht immer aktuell sein. Bitte wenden Sie sich immer zuerst direkt auf der offiziellen Website des jeweiligen Jugendamtes an die gewünschte Stelle.
Vielen Dank! Bitte schreiben Sie uns nicht hier auf Jugendaemter.com an. Diese Emails werden i.d.R. nicht vom Service bearbeitet.

Wer ist zuständig?

wer ist im Jugendamt zuständig Jugendaemter.com

Unterhaltsvorschuss

Sollten Sie alleinerziehend sein und keinen oder unregelmäßigen Unterhalt erhalten, kann ein Unterhaltsvorschuss beantragt werden.
Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Anspruch auf einen Vorschuss.
_________________

Beistandschaft | Vaterschaftsfeststellung | Amtsvormundschaften | Unterhalt

Sie können bei Ihrem Jugendamt eine Beistandschaft beantragen. Dies unterstützt Sie sowohl bei der Feststellung einer Vaterschaft, als auch bei der Geltendmachung des Unterhalts.
_________________

Jugendarbeit | erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Sollten Sie Probleme zu den Themen Jugendmedienschutz, Medienpädagogik, Prävention sexueller Gewalt, Jugendkriminalität (Gewaltprävention), Suchtprävention, Sekten und beeinflussende Gruppierungen.
_________________

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Dies betrifft Eltern, die Unterstützung für die Erziehung ihres Kindes benötigen. Hilfe kann sowohl in stationärer, teilstationärer und ambulanter Form erfolgen.

Schwerpunkte dieser Themen sind Kindertagespflege, Vollzeitpflege, Sonderaufwendungen in Jugendhilfeeinrichtungen, örtliche Zuständigkeit sowie Kostenerstattung und Kostenbeteiligung.
_________________

Adoptionsvermittlungsstelle | Pflegekinderdienst

Hier dreht es sich nicht nur um die Aufnahme von Adoptiv-Pflegekindern, sondern auch um den kompletten Bereich rund um Pflegekinder.
_________________

Elterngeld

Die einkommensunabhängige Leistung für Familien soll nach der Geburt eines Kindes finanziell unterstützen. Elterngeld wird aus diversen Bedingungen errechnet und kann vielen Betroffenen helfen.