2 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 1

    Eliasn Duboc

    Wie schon berichtet ,wurde unsere Enkeltochter damals 15 Mon. mit franz. Staatsangehörigkeit im Jan. 2012 bis dahin auch in Frankreich gelebt vom Jugendamt in D konfistiert wegen Ambivent diagnostiziert von einer versierten Sozialarbeiterin u. in eine Pflegefam. gegeben !!
    Wir werden das nicht hinnehmen und suchen Eltern ,Mütter, Väter u.Grosseltern die mit uns um Ihre KINDER KÄMPFEN…!!!
    Wir scheuen die Öffentlichkeit nicht ,denn wir haben uns nichts vorzuwerfen,wir sagen dem Jugendamt Freiburg im Brsg. den Kampf an!
    Ich denke da an regelmässige Proteste/Kundgebungen ,Informationen an die Bürger,Aufmerksam machen auf die Misstände des Jugendamtes u. ihre Helfer!
    Schickt mir eine Mail elisan@live.fr
    Gemeinsam sind wir STARK Gruss elisan

    Antwort
  2. 2

    48599 Gronau

    das ist gut, aber niemand in deutschland interessiert sich,nicht der media,der staat oder irgent jemand die was daran ändern könnte.
    jugendamt in deutschland ist ein machtspiel unterstützt von der staat. mit andere worten. jugendamt in deutschland treibt kinderhandel und niemand kann das verhindern

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr