Jugendämter Nordrhein-Westfalen

Greven Jugendamt

Nordrhein-Westfalen Jugendämter
Bild: © Wikimedia Commons / commons.wikimedia.org

Hast Du mit diesem Jugendamt Erfahrungen gesammelt? Willst Du Kritik loswerden oder Deine Meinung kundtun, dann nutze hier die Möglichkeit über Deine Erfahrungen zu schreiben. Schau nach wie andere dieses Jugendamt bewertet haben. Hier findest Du die Kartenansicht zu der Lage des Jugendamtes.

Fax: 02571 / 920-525

Beistandschaften, Beurkundungen
Dieter Grautmann
Telefon: 02571 / 920-325
E-Mail: dieter.grautmann@stadt-greven.de
Sebastian Zöllner
Telefon: 02571 / 920-222
E-Mail: sebastian.zoellner@stadt-greven.de

Elterngeld
Sarah Döking
Telefon: 02571 / 920-307
E-Mail: sarah.doeking@stadt-greven.de
Claudia Wessendorf
Telefon: 02571 / 920-306
E-Mail: claudia.wessendorf@stadt-greven.de

Familien-, Erziehungsberatung, Hilfen zur Erziehung, Inobhutnahmen, Schutz des Kindes
San Sa Nie Keizers-Nieswand
Telefon: 02571 / 920-252
E-Mail: sansanie.keizers-nieswand@stadt-greven.de
Martin Lösing
Telefon: 02571 / 920-274
E-Mail: martin.loesing@stadt-greven.de
Lutz Pratt
Telefon: 02571 / 920-370
E-Mail: lutz.pratt@stadt-greven.de
Maik Rolefs
Telefon: 02571 / 920-342
E-Mail: maik.rolefs@stadt-greven.de
Jennifer Schwering
Telefon: 02571 / 920-326
E-Mail: jennifer.schwering@stadt-greven.de
Helmut Uenning
Telefon: 02571 / 920-262
E-Mail: helmut.uenning@stadt-greven.de
Lea Warnke
Telefon: 02571 / 920-357
E-Mail: lea.warnke@stadt-greven.de
Silvia Weddeling
Telefon: 02571 / 920-276
E-Mail: silvia.weddeling@stadt-greven.de

J ugendamt Greven
Rathausstr. 21
48268 Greven
Telefon: 02571 / 920-0

Frühe Hilfen
Barbara Damhorst
Telefon: 02571 / 920-288
E-Mail: barbara.damhorst@stadt-greven.de

Jugendhilfe im Strafverfahren
Peter Comin
Telefon: 02571 / 920-284
E-Mail: peter.comin@stadt-greven.de

Kindertageseinrichtungen
Anne Bücker
Telefon: 02571 / 920-324
E-Mail: anne.buecker@stadt-greven.de

Pflegekinderdienst
Elisabeth Northoff
Telefon: 02571 / 920-235
E-Mail: elisabeth.northoff@stadt-greven.de

Unterhaltsvorschuss
Martina Böller
Telefon: 02571 / 920-296
E-Mail: martina.boeller@stadt-greven.de

Vormundschaften
Sebastian Zöllner
Telefon: 02571 / 920-222
E-Mail: sebastian.zoellner@stadt-greven.de
Peter Comin
Telefon: 02571 / 920-284
E-Mail: peter.comin@stadt-greven.de
Karina Rolfes
Telefon: 02571 / 920-273
E-Mail: karina.rolfes@stadt-greven.de

Wirtschaftliche Jugendhilfe
Julia Brackmann
Telefon: 02571 / 920-242
E-Mail: julia.brackmann@stadt-greven.de
Claudia Wernsmann
Telefon: 02571 / 920-236
E-Mail: claudia.wernsmann@stadt-greven.de
Sebastian Zöllner
Telefon: 02571 / 920-222
E-Mail: sebastian.zoellner@stadt-greven.de

9 Kommentare

Click here to post a comment

  • Meine Erfahrung mit dem Jugendamt liegt schon einige Jahre zurück,ich wollte mich mal ein bisschen beraten lassen. Es ging um drei Kinder,(es sind nicht meine eigene)mit denen ich nicht klar kam. Und der liebe Herr vom Jugendamt hatte sich mein Anliegen angehört, und fragte mich, ob ich diese Kinder in meiner Obhut nehmen könnte, da der Herr vom Jugendamt der Kindsmutter die Kinder entziehen wollte.Und der liebe Herr würde nach einer kostengünstige Alternative suchen, den ein Platz in einer „Einrichtung“ würde jeden Monat 3000,00 Euro pro Kind kosten.Und der Kindsvater wollte die Kinder auch nicht zu sich nehmen, da sie völlig Verstört und Verzogen wären. 3 Jahre später ist die Kindsmutter mit den Kindern!!! aus Greven weggezogen. Ich frage mich, wo für die Kinder Eltern haben, die beide die Kinder am liebsten abschieben. Und das Jugendamt scheint auch „wegzuhören“
    Mit vielen grüssen I. Noll

  • Hallo Frau Noll,
    hier fehlen zum Verständnis ein paar Eckdaten.
    In welcher Beziehung zu den Kindern standen Sie?
    Haben Sie eine Vorstellung davon, warum der „liebe Herr vom JA“ ausgerechnet einer Person, die angibt, mit den Kindern nicht klar zu kommen, die Obhut derselben angedeihen lassen wollte?
    Hat der Mann begründet, warum er den Kindern die Eltern entziehen möchte? Hatten alle anderen möglichen Hilfen versagt?
    Was bedeuten die 3 Ausrufezeichen hinter der Feststellung, daß die Familie umgezogen ist?
    Woher wissen Sie, daß beide Eltern die Kinder am liebsten abschieben?
    Wie äußerte sich die behauptete Verzogenheit und Verstörung der Kinder?

    Gruß……F. Mahler?

  • Hallo Fiete,
    tut mir Leid, das ich mich erst jetzt zu Wort melde.
    Zum Punkt Beziehung:Ich hatte diese besagten Kinder drei mal gesehen.Ich hatte mich vor 20 Jahren gegen Kinder entschieden.
    Zum Punkt Obhut: Der Herr vom JA sagte aus Kostengründen. Diese Aussage war mir sehr Suspekt.
    Ich musste mir selbst ein Bild machen, um zu Verstehen, warum die Kinder der Mutter entzogen werden sollte.
    Ob und wann der Kindsmutter Hilfe angeboten worden ist, kann ich nicht beantworten.
    Diese „Verstörung“ zeigte sich in einer Form von Gewalt, Bedrohungen und Einschüchterungen. Mann mag es kaum glauben, aber das habe ich am eignen Leib erlebt. Der Kindsvater war auch mit den Kindern überfordert, und meinte, das ich die Kinder in einer grösseren Wohnung ziehen könnte, in den Irrglauben, das der Vater der Kinder keinen Kindsunterhalt mehr zahlen bräuchte. Ich hatte meinen Job und meine eigne Wohnung.

  • Hallo Fiete,
    Das Jugendamt in den neuen Wohnort hat mittlerweile das Sorgerecht für die Kinder, und das ist auch zu 100% richtig. Und dabei wird es nicht bleiben, denn ich habe das seltsame Gefühl, als wenn die Kinder auf kurz oder lang in einer Einrichtung für schwer erziehbare kommen. Das ist ein (für mich) Traurige Geschichte.

  • Liebes Jugendamt Greven !
    Es ist sehr enttäuschend das man von Ihnen als Mutter mit 4 Kindern völlig im Stich gelassen wird . Bei häufiger Nachfrage um eine Familienhilfe zur Unterstützung zu bekommen wird man immer wieder zurück gewiesen oder einfach vergessen . Das ist eine Aussage von ihrem Mitarbeiter .
    LG

  • Ich habe BAB beantragt und nach 1 Jahr und 3 Monaten kamm ne Nachricht an das was noch fehlte und jetzt kein BAB bekomme weil das Jugendamt auf eigene Faust versucht hat bei der Agentur für Arbeit zu benachrichtigen statt mir zu sagen was fehlt nein kamm erst bevor ich umziehen soll.
    Anscheint ist es den egal ob man sich denn Kopf Wochen Lang sich bricht wie man es Finanzieren soll und wenn dann Geld auf Konto ist will das Jugendamt haben

Bitte beachten!

All unsere Angaben sind ohne Gewähr und können nicht immer aktuell sein. Bitte wenden Sie sich immer zuerst direkt auf der offiziellen Website des jeweiligen Jugendamtes an die gewünschte Stelle.
Vielen Dank! Bitte schreiben Sie uns nicht hier auf Jugendaemter.com an. Diese Emails werden i.d.R. nicht vom Service bearbeitet.

Wer ist zuständig?

wer ist im Jugendamt zuständig Jugendaemter.com

Unterhaltsvorschuss

Sollten Sie alleinerziehend sein und keinen oder unregelmäßigen Unterhalt erhalten, kann ein Unterhaltsvorschuss beantragt werden.
Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr besteht unter bestimmten Voraussetzungen ein Anspruch auf einen Vorschuss.
_________________

Beistandschaft | Vaterschaftsfeststellung | Amtsvormundschaften | Unterhalt

Sie können bei Ihrem Jugendamt eine Beistandschaft beantragen. Dies unterstützt Sie sowohl bei der Feststellung einer Vaterschaft, als auch bei der Geltendmachung des Unterhalts.
_________________

Jugendarbeit | erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Sollten Sie Probleme zu den Themen Jugendmedienschutz, Medienpädagogik, Prävention sexueller Gewalt, Jugendkriminalität (Gewaltprävention), Suchtprävention, Sekten und beeinflussende Gruppierungen.
_________________

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Dies betrifft Eltern, die Unterstützung für die Erziehung ihres Kindes benötigen. Hilfe kann sowohl in stationärer, teilstationärer und ambulanter Form erfolgen.

Schwerpunkte dieser Themen sind Kindertagespflege, Vollzeitpflege, Sonderaufwendungen in Jugendhilfeeinrichtungen, örtliche Zuständigkeit sowie Kostenerstattung und Kostenbeteiligung.
_________________

Adoptionsvermittlungsstelle | Pflegekinderdienst

Hier dreht es sich nicht nur um die Aufnahme von Adoptiv-Pflegekindern, sondern auch um den kompletten Bereich rund um Pflegekinder.
_________________

Elterngeld

Die einkommensunabhängige Leistung für Familien soll nach der Geburt eines Kindes finanziell unterstützen. Elterngeld wird aus diversen Bedingungen errechnet und kann vielen Betroffenen helfen.