3 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 1

    Redaktion

    NEWSFLASH ZUM JUGENDAMT FRECHEN – 06.05.2010 – Jugendamt Frechen muss immer häufiger eingreifen

    In Frechen muss das Jugendamt immer häufiger und immer länger Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder unterstützen.

    Das geht aus dem Jugendamtsbericht 2009 hervor, der am Dienstag-Nachmittag bei der Jugendausschusssitzung in Frechen vorgestellt wird. Während 2006 rund 190 Familien Hilfe gebraucht haben, waren es im letzten Jahr 70 mehr. weiterlesen…

    Quelle: radioerft.de – 04.05.2010

    Antwort
  2. 2

    Jacob

    Wenn die Stadt es den Eltern mal leichter machen würde eine Hilfe zu bekommen, dann müssten sicher nicht soviele Kinder aus Familien geholt werden. Dieser bürokratische Aufwand und die Steine die einem in den Weg gelegt werden, machen den Weg, der eh nicht einfach ist noch sehr viel schwieriger. Und oft kommt die Hilfe wie auch leider oft in den Medien zu hören ist, zu spät.

    Antwort
  3. 3

    lindwurm

    Hallo,auf zu facebook!Da gibt es die Gruppe „Finger weg von unseren Kindern“.Die starten eine Sammelklage und eine Demo in Frankfurt am Main gegen die Jugendämter.Los,macht alle mit!!!Es langt endgültig!!!

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr