25 Meinungen & Erfahrungsberichte

  1. 1

    srs

    Mir fehlen fast die Worte um die Arbeitsweise des Jugendamtes in Lünen zu beschreiben, wenn es überhaupt eine Arbeitsweise bei den Verantwortlichen gibt. Ich selbst habe dieses Amt als absolut untätig kennen gelernt. Mitarbeiter sind nicht neutral, lassen sich verleugnen und sind nach eigenen Angaben mit so vielen Fällen beschäftigt, dass keine Zeit bleibt jeden Fall genau zu prüfen. Selbst nach Aufforderung von Umgangspflegern wird in diesem Amt nicht reagiert. Beschwerden gegen Mitarbeiter bei der Amtsleitung bringen nichts dann bekommt man nicht einmal mehr einen Termin.
    Nur weiter so Lünen!!!

    Antwort
  2. 2

    maria

    26.3.10
    Hallo!
    Seit 1 Jahr arbeite ich als Pflegemutter für das Jugendamt in Lünen.
    Mit der Arbeitsweise der Mitarbeiter mit denen ich zusammenarbeite bin ich sehr zufrieden!
    Zuständige Ansprechpartner haben immer ein offenes Ohr für mich!
    Sehr positiv finde ich es dass ich so umfassend wie eben möglich über die Kinder informiert werde!
    So ist das nicht überall
    Ein Lob an die Mitarbeiter: Weiter so!!

    Antwort
  3. 3

    melli

    Also ich muss srs recht geben. Meinem Sohn wird auch nicht geholfen, werde auch damit verströstet sind keine Gelder da und kein Personal. Das sind ja mal tolle Anwälte der Kinder. Weiter so Jugendamt Lünen.
    Mal schauen ob sich das Fernseh oder die Zeitung für meinen Fall intereesiert.

    Antwort
  4. 4

    Christina

    Mich wundert es gar nicht, dass in diesem Land Kinder verhungern oder zu Tode gequält werden – bei diesen Jugendämtern!!!!! Allerunterste Schublade, besonders auffällig, dass viele Mitarbeiterinnen nicht mal selbst Kinder haben, aber über das “ Wohl “ von Familien entscheiden sollen. Was soll das? Und warum fragt Ihr nicht öfter oder kommt unangemeldet???
    Arme deutsche Kinder 🙁

    Antwort
  5. 5

    The Fish

    Moin,auch ich habe nur negative Erfahrungen mit Jugendämter in verschiedenen Städten gemacht.
    Umso überraschter war ich vom Jugendamt Lünen das meinem Sohn und mir
    sehr geholfen hat.Ich kann nichts negatives über das Amt sagen.
    Aber das ist wohl nur die Ausnahme.

    Antwort
  6. 6

    Eve

    Leider ist das im allgemeinen so, dass Jugendämter leider nicht tätig sein können, wie man sich das vorstellt, da wirklich die Gelder vom Land und ausreichend Personal fehlt.

    Man darf in diesen Fällen nicht prsönlich werden und dem Amt das allein in die Schuhe schieben, sondern mal die allgemeine Situation beachten. Immer mal dran denken!

    Aber es ist wirklich nur noch schlimm, wenn einem nicht geholfen wird. Die Politiker müssen wach werden…

    Antwort
  7. 7

    F. Mahler

    Hallo Eve,
    die Politiker sind hellwach, sie steuern die JÄ und Familiengerichte und es fehlt nicht an Geld und Personal, im Gegenteil.
    Es gibt in Deutschland keine Branche, die seit über 10 Jahren, höhere stabile Expansionsraten aufweist, als die Trennungs- u. Entelterungsindustrie.
    Sie ist der größte Dienstleister und auch die produzierende Wirtschaft hat weitaus geringere Zuwachsraten.

    Man macht sich selbst unentbehrlich, indem dafür sorgt, daß es immer satt und reichlich zu tun gibt.
    Das nennt man selffullfilling prophecy.

    Gruß……..F. Mahler

    Antwort
  8. 8

    M.Mustermann

    Mir fehlen fast die Worte um die Arbeitsweise des Jugendamtes in Lünen.Selbst nach Aufforderung von Umgangspflegern wird in diesem Amt nicht reagiert. Beschwerden gegen Mitarbeiter bei der Amtsleitung bringen nichts dann bekommt man nicht einmal mehr einen Termin.
    Es ist traurig das dieses Jungendamt noch geöffnet ist. Eine überprüfung der Mitarbeiter sollte mal gemacht werden,oder besser man schließt es.
    Nur weiter so Lünen!!!

    Antwort
  9. 9

    busia

    Hallo , das kenne ich auch.Seid 4 Jahren habe ich dem Jugendamt und Gericht versucht zu Verstehen zu geben ,das ich als Mutter es wohl besser wissen sollte ob ich bereit bin meine Töchter oder meinen Sohn seinen Vater ein zu vetrauen oder nicht.Wer kann das am besten wissen ob ja oder nein was für eine Gefahr von dem Vater aus geht oder nicht als ich .ich war mit dem Vater zusammen und ich habe mich getrennt aber warum das scheint niemanden zu Interessierren .
    Ihr jammert über eure Jugendämter schaut euch das Schei……. Jugendamt in Ratzeburg an die können einfach so zu euch nach hause kommen im schelptau die Polizei mitr fast 6 Mann wo Kinder rum raufen in der wohnung aber egal ob ,die KINDER EIN SCHOCK WEG BEKOMMEN :schei…….Auf gericht´s beschluss dem holen wir uns später weil unserer Richter Mager mit dem Jugendamt gemeinsame sache macht .Ja auch Richter machen Misst weil ,die Vollidioten nur nach Akten Lage gehen an saat sich mal die Mühe zu machen die Familie kennen zu lernen jetzt wird ein Gutacher seine Arbeiot über nehmen toll was?.Die Jugendämter wissen wie die Kindern die Psychie kaputt amchen mussen .Es werden Kinder Lügen erzählt wie :eure Eltern Lieben euch nicht ,die wollen euch nicht,eure Eltern haben euch geschlagen desswegen haben wir euch geretet.Ja klar die holen Kinder aus dem Eltern Haus raus ohne Beweise ,Fälschen Akten aussagen der anderen unter stellen euch alles mögliche und wenn,Ihr zu irgend etwas nein sagt oder ich muss meinen Anwalt fragen heisst das dann:bitte tun Sie das aber wir gehen vor Gericht zu Richter und bekommen all das was wir brauchen .Wie kann es so ablaufen wenn die Richter Unparteisch sein würden ,woher würden die Ämter die Sicherheit haben das die bekommen was Sie wollen beim Garicht wenn es nicht Abgesprochen worden ist?.Ich vertette meine Meinung und ich bin da von Überzeugt das das JA im Stande ist gekauft zu werden und die Richter auch .Wäre nicht das erste mal oder das die von JA die gegen seite mehr Zuwendung zum teil werden lassen als euch.JA hat die Aufgabe Unparteisch zu sein nur im Sinne der Kinder zu HANDELN UND AUF KEINEN FALL EINE PARTEI ZU ERGREIFFEN WIE ES IN MEINEN FALL IST.Ich habe sechs Wochen lang kämpfen müssen das ich überhaupt meien Kinder alle 2 Wochen sehen kann mit Ihnen telefonieren kann.

    Die wissen das ich impulsiv bin und leicht Agressiv wenn ich mich durch Ämter und Männer bedroht fühle .Ist ein klienes Suvenier von meinen EX.Der hat aus spass zu geschlagen auch in der Schwagerschaft mit miener großen .Aber hilfe bekommen habe ich bis heute nicht von JA Staadessen sind meine Kinder weg nur weil ich die eingeblich schlagen würde und dem Umgang nicht erlaube .

    Mein Ansprechs Parnter bei JA draoht mir nur noch mit Gericht baut sich vor mir auf kommt mir zu NAH ,genau wie die die Putte der Vormundschaft in Ratzeburg genau das gleiche Spiel .Ich kann nicht ruhig bleiben wenn jemand mir meiner Familie und schon garnicht wenn jemand meinen Kindern droht meine Impulsivitätt und Agressionen ruhig halten .Ich bin die Mutter der drei Kinder die 4 Jahre lang sich wuderbar um Ihre Kinder gekümmert hat .doch für JA bin ich die Böse.

    Ich sage das es an der Zeit wäre ,das es ein Amt geben sollte das , das JA und deren Vorgehens Weise Überprüffen soll.Habt Ihr eine Anhung wie viele Kinder zu Unrecht weg geholt worden sind von Ihren Eltern nur weil jemand bei JA deren Nase nicht gepasst hat.

    Eltern sollten sich zusammen tun damit bei Europäischen Gericht´s Hof melden .Ganz Ehrlich es ist nicht Menschen Würdig was das JA und die Gerichte mit uns machen .

    Antwort
  10. 10

    madam87

    Ich versuche seit 3!!! Wochen einen gewissen Mitarbeiter des Jugendamts zu erreichen, entweder geht keiner ans Telefon oder es ist besetzt..
    Ich kann nicht verstehen, warum nicht einmal ein Rückruf stattfindet, anscheinend sind meine Anrufe ja nicht wichtig.. Aber dass mich und meine Tochter 460km trennen und ich nicht immer sofort reagieren kann wenn was ist (berufstätig), sollte auch verständlich sein.

    Mit diesem Jugendamt kann man einfach nicht kommunizieren, selbst das in meiner Heimatstadt ist auch nicht besser.. „Das gehört nicht in unser Aufgabengebiet“… Ist ja auch richtig, denn dort, wo das Kind wohnt, ist der Sitz des zuständigen JA….

    Einfach nur eine glatte 6!!!

    Antwort
  11. 11

    F. Mahler

    Hallo Madame87,
    versuche es spaßeshalber mal mit unterdrückter Rufnummer.

    Gruß………F. Mahler

    Antwort
  12. 12

    Katja Stock-Wierczoch

    ich lebe in Hamm Westf. suche Eltern die Probleme mit dem JA haben .
    Ich selber habe vor einigen Tagen gegen das JA in Hamm eine Strafanzeige gestellt .
    Das kann ich jeden nur sagen der Probleme mit dem JA hat stellt eine Strafanzeige .
    Man hat mir so weh getan man hat mich als lügnerin dahin gestellt
    man hat mir gedroht .
    Ich lies mich scheiden weil mein Ex Mann die Kinder geschlagen hat.
    Das JA sagt das stimmt nicht was ich da erzähle .
    Mein Ex Mann ist ein sehr starker Alkohol trinker hat schon ein Enzug hinter sich trinkt weiter und da sollen Kinder hin ????
    Eine gute Sache vom Jugendamt um Straftäter zu Züchten was lernen die da Gewalt und trunksucht oder?????
    Suche betroffene Eltern damit wir die vorgehens weise des JA mal öffentlich machen .
    Ich will meine Kinder zurück.
    Meldet euch 023819977097 Hamm Westf.Ich lebe in Hamm Westf. suche Eltern die Probleme mit dem JA haben .
    Ich selber habe vor einigen Tagen gegen das JA in Hamm eine Strafanzeige gestellt .
    Das kann ich jeden nur sagen der Probleme mit dem JA hat stellt eine Strafanzeige .
    Man hat mir so weh getan man hat mich als lügnerin dahin gestellt
    man hat mir gedroht .
    Ich lies mich scheiden weil mein Ex Mann die Kinder geschlagen hat.
    Das JA sagt das stimmt nicht was ich da erzähle .
    Mein Ex Mann ist ein sehr starker Alkohol trinker hat schon ein Enzug hinter sich trinkt weiter und da sollen Kinder hin ????
    Eine gute Sache vom Jugendamt um Straftäter zu Züchten was lernen die da Gewalt und trunksucht oder?????
    Suche betroffene Eltern damit wir die vorgehens weise des JA mal öffentlich machen .
    Ich will meine Kinder zurück.
    Meldet euch 023819977097 Hamm Westf.
    Katja Stock-Wierczoch
    Katja Stock-Wierczoch

    Antwort
  13. 13

    N-N

    Guten Tag,
    Ich kann nichts schlechtes berichten über das Jugendamt in Lünen, ich bin seit über einem Jahr im Kontakt mit dem Jugendamt, die Ma´s helfen mir wie sie nur können, meiner kleinen Familie und mir geht es seit her perfekt, alle steine sind weg geräumt und es geht berg auf…
    Ich verdanke dem JA in Lünen mein neues Leben, ich bin dem JA sowas von Dankbar!!! Ich spreche hier ein riesen Lob aus, weil ich es immer wieder mit gutem gewissen unterschreiben könnte!!!! Macht weiter so und vielen vielen dank…

    Antwort
  14. 14

    doreen

    Hallo,
    ich habe es jetzt nach fast 4 Jahren aufgegeben. Meine Tochter lebt immer noch bei meiner Ex obwohl die mit meinem Kind völlig übervordert ist. Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll, da das JS mir leider nicht hilft und meine Ex einfach nur krank im Kopf ist. Vielleicht kann man sich mal mit ein Paar Leuten zusammen tun und gegen das JA vorgehen.

    Antwort
  15. 15

    F. Mahler

    Hallo Doreen,
    gehe nicht gegen das JA vor, oder gegen die Exe( zumindest nicht in der Hauptsache ), sondern kämpfe gerichtlich für Dein Kind, damit es beide Eltern hat.

    Gruß……..F. Mahler

    Antwort
  16. 16

    doreen

    Hallo F. Mahler,
    das habe ich alles schon versucht. Der Richter ist der Meinung das ein Kind zur Mutter gehört, und da ist es egal ob die Mutter das Kind vernachlässigt oder fast jeden Abend trinkt. Laut einem Gutachten sind beide Eltern erziehungsunfähig.

    Antwort
  17. 17

    F. Mahler

    In dem Fall wäre zu überlegen, gegen die Richterin oder den SV vorzugehen.

    Antwort
  18. 18

    Claudia667

    Warum glauben manche Mitarbeiter sie können alles mit Ihren Schützlingen machen,sogar mütter als psychisch krank darstellen , ob wohl sie keinen Beweis dafür haben , Sie glauben dem Ex-Mann und Anwohner mehr als Ihr.
    Vorallem hat der Ex-Mann Die Frau geschlagen , Kinder bedroht und zum Klauen angstiftet.Vorallem hat er Sein jüngstes Kind schon mal entführt.Und so einer soll die Kinder bekommen.Das ist ja wohl eine riesige Sauerrei. Vorallem wird ihr von einem mitarbeiter gedroht die kinder einfach weg zu nehmen , ohne einen Grund an zu geben.
    Ich kann das nicht verstehen.
    Was sollen wir machen.

    Bitte helft mir.

    Danke.

    Antwort
  19. 19

    Eine Mutter aus Lünen

    Hallo,wir bekommen schon sehr lange Hilfe vom Jugendamt Lünen und wir sind sehr zufrieden. Es sollte mal an dieser Stelle erwähnt werden das die Mitarbeiter der Jugendämter sehr, sehr viele Familien, Kinder und Jugendliche begleiten und wer genau weiß, dass der Staat gerade in allen sozialen Bereichen spart kann sich dann sicher auch mal die Mühe machen sich vorzustellen das leider nur sehr wenige Mitarbeiter mit sehr viel Hintergrundarbeiten an den jeweiligen Fällen arbeiten und alle etwas Geduld und Verständnis aufbringen sollten!!!Manche Aussagen werden hier sicher so empfunden wie beschrieben, aber meist sind aus meiner Sicht, viele Dinge zu beachten um letztendlich sich eine objektive Meinung bilden zu können, denn jeder Fall ist ganz individuell zu sehen!!!Viele Erziehungsberechtigte, haben nicht zwingend eine objektive Meinung, dann da schwingen immer ganz viele andere Dinge mit wie Enttäuschung,Neid,oder Machenschaften über den kleinen Rücken ihrer Kinder und Jugendlichen!!! Grundsätzlich und überhaupt entscheidet das Jugendamt immer zum wohle des Kindes, was ganz unterschiedlich von allen Beteiligten betrachtet und akzeptiert wird!!!Sich hier seine Frust Luft zu machen ist sicher erlaubt, aber von anderen immer sehr bedacht anzusehen!!Die Jugendämter schlagen sich bedauerlicherweise mit sehr vielen Machenschaften rum die zusätzlich noch für einen hohen Arbeitsaufwand sorgen, weil es die Pflicht ist jeden gemeldeten Fall nachzugehen und dieses auch macht,nur ist leider auch sehr viel Mist dabei, nur anderen das Leben noch schwer zu machen, als es eh schon ist!!Menschen die sowas machen sollten sich was schämen!!! Mit freundlichen Grüßen,eine Mutter aus Lünen ( Nein ich arbeite nicht für das Jugendamt Lünen)

    Antwort
  20. 20

    Mante Ulrich

    Warum glauben manche Mitarbeiter sie können alles mit Ihren Schützlingen machen,sogar mütter als psychisch krank darstellen , ob wohl sie keinen Beweis dafür haben.Das Jugendamt sollte Familen zusammen halten und nicht Gschwister auseinander reißen und in verschiedene Pflegefamilien unterbringen.
    Was sich manche Mitarbeiter vom Jugendamt Lünen für Lügen eifallen lassen,um dann noch vor dem Familiengericht zu gewinnen.Eine Überprüfung wäre da mal angebracht.Ich kann nur sagen unterste Schublade.

    Antwort
  21. 21

    Name auf Wunsch anonymisiert

    19.
    „Eine Mutter aus Lünen“ hat geschrieben:

    Zitat Anfang

    Grundsätzlich und überhaupt entscheidet das
    Jugendamt immer zum wohle des Kindes,

    Zitat Ende

    Woher haben Sie denn diesen Obergaga-Spruch?

    Mit freundlichem Gruß

    (Name anonymisiert, die Red.)

    Antwort
  22. 22

    Vater aus Lünen

    Es ist doch ganz klar das man als Pflegemutter das Jugendamt in den höchsten tönen Lobt. Wo kann man den heute sonst noch so leicht so einen Haufen Geld verdienen?

    Es geht hier immer mehr um wirtschaftliche Interessen, die Menschlichkeit bleibt da auf der Strecke. Immer wenn diese Leute sagen zum wohl des Kindes, bedeutet es oft zum wohl des Geldbeutels eines Unternehmen das mit dem Jugendamt zusammenarbeitet, Gutachten in Auftrag gibt und zum Schluss kommt das die Kinder am besten in den eigenen Einrichtungen aufgehoben sind.

    Da tun sich abgründe auf, ich hätte es nie für möglich gehalten, aber es ist so.
    Es wird Zeit das man diesen Leuten das Handweg legt, die Leute gehören vor Gericht und müssen verurteilt werden.

    Antwort
  23. 23

    Mutter aus dem Kreis Unna

    Es ist doch ganz klar das man als Pflegemutter das Jugendamt in den höchsten tönen Lobt. Wo kann man den heute sonst noch so leicht so einen Haufen Geld verdienen?

    Es geht hier immer mehr um wirtschaftliche Interessen, die Menschlichkeit bleibt da auf der Strecke. Immer wenn diese Leute sagen zum wohl des Kindes, bedeutet es oft zum wohl des Geldbeutels eines Unternehmen das mit dem Jugendamt zusammenarbeitet, Gutachten in Auftrag gibt und zum Schluss kommt das die Kinder am besten in den eigenen Einrichtungen aufgehoben sind.

    Da tun sich abgründe auf, ich hätte es nie für möglich gehalten, aber es ist so.
    Es wird Zeit das man diesen Leuten das Handweg legt, die Leute gehören vor Gericht und müssen verurteilt werden

    wenn man sich das durch den Kopf gehen lässt, wird einem Angst und bange um die Kinder! darf man jetzt noch ruhig schlafen oder wird man auch in der Nacht von Alpträumen gequält!Purer Sadismus und Respektlosigkeit unbescholtenen Bürgern und dessen Kindern gegen über !

    Antwort
  24. 24

    Name auf Wunsch anonymisiert

    Zitat Anfang

    Es ist doch ganz klar das man als Pflegemutter das Jugendamt in den höchsten Tönen lobt.

    Zitat Ende

    Na klar, wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing.

    Manche würden für Geld sogar die eigenen Mutter aufhängen lassen.

    Kaum leben sie vom Jugendamt, loben sie das Verbrecheramt
    in den höchsten Tönen.

    Unglaublich.

    Freundliche Gruesse

    (Name anonymisiert, die Red.)

    Antwort
  25. 25

    anonym

    Jugendamt Lünen ist der letzte dreckshaufen den es gibt da werden familienangehörige eines pflegekindes geheimgehalten ohne angaben von gründen und werden noch frech. Die sollten sich mal bei sowas gedanken machen was passiert wenn nach 25 jahren wie in meinem fall jemand von der leiblichen famile des kindes verstirbt und durch rechtsanwälte und notare herraus kommt das es noch familien angehörige gibt? es heißt doch bei den immer so schön denen geht es um das wohl des kindes? Am arsch damit machen die es nur noch schlimmer und man selber als betroffene person steht da wie jetzt ich hab noch verwandschaft? aber das scheint dem jugendamt wohl egal zu sein wie es dabei in so einem fall in einem aussieht und wie es einem geht diese erfahrungen die ich jetzt aktuell mit machen darf sind hart und tun verdamt weh, wenn man dann noch über seine tante und onkel von den man 25 jahre nie was gewusst hat erfährt das der opa noch monate vor sein versterben dort war und über seiner verschollenen enkelin auskunft zu bekommen wo nur gesagt wird sie haben kein recht das kind zu suchen wenn hat nur das kind ein recht sie zu suchen. Also wirklich ihr solltet wenn ihr schon kinder aus den familien reist euch vorher gedanken machen was ist wenn..

    Antwort

-Anzeige-

Hinterlasse ein Erfahrungsbericht oder Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr