Abkürzungen aus dem Familienrecht

Abkürzungen aus dem Familienrecht

Kind vor der Tafel meldet sich. Auf der Tafel in Kreide eine Lampe – Geistesblitz. Viele, aber nicht alle, Fachautoren kürzen ohne Punkt und Leerzeichen ab: So wird die Abbreviatur für in der Regel, normalerweise i. d. R., mit idR abbreviert. Ungeachtet dessen werden Akronyme, wie sonst auch, ohne Punkte gebildet. Folgende Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache versucht nur sprachlich korrekte Abbreviaturen, also mit Punkt und Leerzeichen, aufzuführen, sofern nicht die geraffte Schreibweise in den Alltag Einzug gefunden hat und dort dominiert (z. B. eG, GbR oder MdB) oder die Abbreviatur nur in juristischen Schriften und dort auch nur zusammengeschrieben auftaucht.

Quelle: Wikipedia.org

© 2008-2016 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr