jugendaemter.com

31.10.2014



Bewerten Sie diese Seite:

MangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr Gut 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Aktiv für die Abschaffung der Jugendämter

Mehr Rechte für leibliche Väter: Umgangsrecht
Mehr Rechte für leibliche Väter: Umgangsrecht
Posted 1 Woche ago

Der leibliche Vater hatte bislang kaum eine Möglichkeit, einen Umgang mit seinem leiblichen Kind zu haben, wenn er nicht auch der rechtliche Vater war. Dies wurde durch den neu eingeführten…

Sorgerechts-Gutachten oft mangelhaft
Sorgerechts-Gutachten oft mangelhaft
Posted 1 Woche ago

Viele psychologische Gutachten in Streitfällen zum Sorge- oder Umgangsrecht haben gravierende Qualitätsmängel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Fern-Universität Hagen, über die der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet.
Die Psychologie-Professoren Stefan…

Bei einem Sorgerechtsverfahren hört das Gericht in der Regel auch die Kinder
Bei einem Sorgerechtsverfahren hört das Gericht in der Regel…
Posted 1 Woche ago

Kein Beweisverwertungsverbot bei heimlicher Aufzeichnung einer Kindesanhörung

Hamm/Berlin (ots) - Bei einem Sorgerechtsverfahren hört das Gericht in der Regel auch die Kinder an. Ihre Aussagen sind im Verfahren auch dann verwertbar,…

Umgangsrecht des leiblichen Vaters kann wegen Kindes­wohl­gefährdung verweigert werden
Umgangsrecht des leiblichen Vaters kann wegen Kindes­wohl­ge…
Posted 2 Wochen ago

Gefährdung eines intakten und stabilen Familienverbands kann Umgangsrecht entgegenstehen

Einem leiblichen Vater kann das Umgangsrecht mit seinem Kind verweigert werden, wenn dadurch der intakte und stabile Familienverband, in dem das Kind…

Arbeitslosengeld II / Grundsicherung nach dem SGB II und Kosten des Umgangsrechts
Arbeitslosengeld II / Grundsicherung nach dem SGB II und Kos…
Posted 2 Wochen ago

Zusätzlich zum Regelbedarf und den Kosten der Unterkunft stehen Leistungsempfängern nach dem SGB auch die Kosten des Umgangsrechts zu.

Ganz aktuell hat das Bundessozialgericht zum Aktenzeichen B 14 AS 30/13 R…

Kein Umgangsrecht für die leibliche Mutter
Kein Umgangsrecht für die leibliche Mutter
Posted 2 Wochen ago

Eine Mutter, die ihr Kind zur Adoption freigegeben hat, kann später keinen Kontakt zu ihrem Kind erzwingen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einer Grundsatzentscheidung die deutsche Rechtspraxis…

ALG II / Grundsicherung nach dem SGB II und Kosten des Umgangsrechts
ALG II / Grundsicherung nach dem SGB II und Kosten des Umgan…
Posted 3 Wochen ago

Zusätzlich zum Regelbedarf und den Kosten der Unterkunft stehen Leistungsempfängern nach dem SGB auch die Kosten des Umgangsrechts zu.

Ganz aktuell hat das Bundessozialgericht zum Aktenzeichen B 14 AS 30/13 R…

Voraussetzungen der vollständigen Sorgerechtsentziehung
Voraussetzungen der vollständigen Sorgerechtsentziehung
Posted 3 Wochen ago

Die Behauptung eines Beteiligten, Kinder vor einer richterlichen Anhörung heimlich mit versteckten Tonaufnahmegeräten ausgestattet zu haben, führt nicht zur Unverwertbarkeit der Anhörung, wenn das Aussageverhalten der Kinder hiervon nicht beeinträchtigt…

Gemeinsames Sorgerecht: Umzug (in eine andere Stadt)
Gemeinsames Sorgerecht: Umzug (in eine andere Stadt)
Posted 3 Wochen ago

Wenn sich die Eltern trennen, stellt sich die Frage, bei wem die Kinder künftig wohnen werden.

Grundsätzlich: Gemeinsame Entscheidung

Grundsätzlich darf der eine Elternteil nicht ohne die Zustimmung oder gegen den Willen…

Koalition will Unterhalt neu regeln
Koalition will Unterhalt neu regeln
Posted 3 Wochen ago

Mütter und Väter müssen fast den gleichen Kindesunterhalt zahlen – egal wie viel Zeit sie mit dem Kind verbringen. Union und SPD möchten das ändern.

Familien- und Rechtsexperten von SPD und…

PreviousNext

Schön dass Sie uns für Ihre Kinder gefunden haben.

Auf jugendaemter.com finden Sie Informationen, Pressemitteilungen, Gesetzestexte sowie Berichte zu der Arbeit von Jugendämtern in der Bundesrepublik Deutschland und Österreich. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf betroffene Personen, Angehörige oder auch nur Interessierte die aktiv mitwirken können, indem Sie Ihre Erfahrungen in Form von Kommentaren verfassen und veröffentlichen können.

Unser Ziel ist auf die Arbeit der Jugendämter hinzuweisen, eine gemeinsame effektive Öffentlichkeitsarbeit zu gestalten, so viele Daten wie möglich zu erfassen um diese den entsprechenden nationalen wie auch europäischen Institutionen (ggf. auch Sammelklagen) zu übergeben und somit unseren Beitrag für eine gerechte Änderung im Sinne des eigentlichen Wohles eines Kindes zu leisten.

Unser Fokus richtet sich auf die Jugendämter da dies die zentrale Stelle ist welche für nicht vollziehbare Entscheidungen die Hauptverantwortung trägt.

Geschichtliche Entwicklung der Jugendämter in Deutschland

Als Vorläufer der Jugendämter sind die im Bürgerlichen Gesetzbuch von 1900 vorgesehenen Gemeindenwaisenräte anzusehen. Erste Gründungen von Jugendämtern konnten bereits 1925 festgestellt werden (entsprechend dem 1924 in Kraft getretenen Reichsjugendwohlfahrtsgesetz). Ziele und Namen waren die materielle Sonderfürsorge für Minderjährige, die Krüppelfürsorge, die Heilfürsorge als freiwillige, vorbeugende Gesundheitsfürsorge und die Fürsorgeerziehung.

Ab 1939 übernahmen die Jugendämter als Teil der Staatsgewalt im NS-Staat weitgehend die Kontrolle über die Kindererziehung. Mehr..

Wir plädieren dafür keine verletzende oder beleidigende Äußerungen, gegenüber Jugendamtsmitarbeitern oder betroffenen Personen zu veröffentlichen und sich an belegbare Fakten zu halten. Jeder Kommentar wird überprüft.

jugendaemter.com ist eine unabhängige & private Webseite. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer und Ihre Erfahrungsberichte.

Eine Pause einlegen, Essen online bestellen und zuhause Ihre Lieblingsgerichte geniessen.