Interessante Themen für Sie:

Checkout

Paket

Du hast das 1 Jahr exklusiver Werbeplatz in Ihrer Stadt Paket gewählt.

Exklusiver Werbeplatz für Anwälte im Familienrecht

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Betreiber der Website Jugendaemter.com verfügen wir über ca. 50.000 echte Besucher monatlich.

Als Informationsseite möchten wir Menschen mit Familienproblemen helfen und diesen auch Beistand und Hilfe anbieten.

Da unser Portal seit Jahren gute Positionen zu den jeweiligen Jugendämtern auf Google besitzt, erhalten wir täglich neue Anfragen über familiäre Rechtsprobleme unserer Besucher.

Wir als Portal können hierbei nicht helfen. Deshalb brauchen wir Sie als Rechtsexperten in Ihrer Stadt. Neue Mandanten zu gewinnen, sollte hier das Ziel sein. Schließlich tummelt sich genau hier Ihre Zielgruppe.

Bitte sehen Sie sich hier unsere Marketingbroschüre zum exklusiven Werbeplatz in Ihrer Stadt an.

---> Jetzt die Broschüre für einen exklusiven Werbeplatz ansehen

Ein Beispiel können Sie auch hier entnehmen.

https://www.jugendaemter.com/jugendamt-wiesbaden/

Um Sie als exklusiven Rechtsexperten Ihrer Stadt (das heißt nur Sie bzw. Ihre Kanzlei in Ihrer Stadt oder Bezirk) auf unserem Portal zu schalten, verlangen wir ein Entgelt von 349€ zzgl. Mwst. pro Jahr. Es werden also nur Sie gelistet.

Sollten Sie Interesse als Rechtsexperte für unser Portal haben, dann melden Sie sich doch auf diese Email einfach kurz zurück. Wir klären dann alles Weitere. Falls nicht, bedanken wir uns trotzdem für Ihre Zeit.

Wir freuen uns auf eine Partnerschaft mit Ihnen.

Vertrieb & Marketing
Jugendaemter.com / Jugendämter.com

Der Preis für den Zugang beträgt 349.00€ pro Jahr. Kunden aus DE werden zusätzlich 19% Steuern berechnet.


Account Informationen Hast du schon einen Account? Hier einloggen

FREI LASSEN

Nutzungsbedingungen

Diese Homepage ist keine Seite einer der offiziellen Stellen und dient rein nur zu Informationszwecken.

Nutzungsbedingungen
Bild: © kasiastock / shutterstock.com

Wir möchten ein angenehmes Diskussionsklima etablieren und die Themen sachlich und niveauvoll diskutieren. Daher bitten wir alle User, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Grundsätzlich ist jeder Beitrag erwünscht, ein Meinungsaustausch lebt von der Vielfältigkeit seiner Inhalte. Die Inhalte der Beiträge müssen sich an die geltenden Gesetze und gute Sitten halten. Ein guter Umgangston ist der grundlegende Bestandteil einer guten, respektvollen und interessanten Diskussion.
  • Behandeln Sie Andere wie Sie selbst behandelt werden möchten. Beleidigende, rassistische, hetzerische und jegliche andere schlechte Umgangsformen sind nicht erwünscht. Wir plädieren dafür keine verletzende oder beleidigende Äußerungen, gegenüber Jugendamtsmitarbeitern oder betroffenen Personen zu veröffentlichen und sich an belegbare Fakten zu halten. Jeder Kommentar wird überprüft.
  • Debatten leben von einem zeitnahen und lebhaften Gedankenaustausch. Jeder Teilnehmer sollte sich dennoch die Zeit nehmen, seinen Beitrag noch einmal durchzulesen. Bitte achten Sie dabei auf Rechtschreibung und Interpunktion.
  • Wir sind der Meinung, dass auf jugendaemter.com auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Erfahrungsberichte von Nutzern die offensichtlich rechtswidrig sind, insbesondere unwahre Tatsachenbehauptungen enthalten, Dritte beleidigen oder primär darauf abzielen, jemanden herabzuwürdigen ändern wir ab bzw. entfernen wir ohne Kommentar!
  • Sehen Sie auch davon ab, die Autoren dieses Blogs zu beschimpfen.
  • Falls Sie Zitate von bekannten Persönlichkeiten verwenden, bitten wir Sie, den entsprechenden Urheber zu nennen. Das Einstellen urheberrechtlich geschützter Inhalte ist nicht erlaubt.
  • Spam sowie jegliche Inhalte mit werblichem Charakter bzw. kommerziellem Hintergrund sind verboten. Weiterhin ist es nicht erlaubt, private Daten wie Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen zu veröffentlichen.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihr erster Kommentar erst nach erfolgter Registrierung freigegeben werden muss. Achten Sie bitte auf die Richtigkeit Ihrer Angaben und verwenden Sie auch nur einen Benutzernamen.
    Emailadresse von sogenannten “Wegwerfadressen” (wie z.B. “Spamgourmet” o.ä.) sind nicht erlaubt.
  • Sollten Beiträge nicht entsprechend dieser Regeln verfasst werden, behält sich die Moderation vor, diese zu löschen und die Verfasser aus diesem Blog auszuschließen. Dazu gehört auch das Umgehen der Sperren durch das “Verschleiern” von Beleidigungen, z.B. durch das Setzen von Sonderzeichen in den gesperrten Ausdruck.
  • Mit der Registrierung auf dieser Seite erlauben Sie uns bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen ihre Daten an berechtigte Anspruchsteller herauszugeben.

Jugendaemter.com ist eine unabhängige & private Webseite. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer und Ihre Erfahrungsberichte.


© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.