Interessante Themen für Sie:

Jugendämter.com hilft Ihnen weiter … Foren Allgemeines Entwicklung, Gesundheit, Erziehung der Kinder Verhaltensregeln im Umgang mit dem Jugendamt, Polizei und Gericht

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Michael-Strerath vor 3 Jahre, 5 Monate.

Verhaltensregeln im Umgang mit dem Jugendamt, Polizei und Gericht


  • Michael-Strerath
    Moderator
    Michael-Strerath

    Verhaltensregeln im Umgang mit dem Jugendamt, Polizei und Gericht, Vorsicht Satire …. Text von Melanie Schreiber, veröffentlicht von Michael Strerath.. Viele gute Erkenntnisse beim Lesen!

    1 -Erziehen und pflegen Sie ihre Kinder als Alleinerziehende
    2 – Geben Sie öffentlich bekannt, dass Sie das Jugendamt nicht mögen
    3 – Weigern Sie sich das Kind nach der Geburt zu registrieren
    4 – Verweigern Sie die Anfertigung einer Geburtsurkunde
    5 – Schwadronieren Sie im Freundeskreis und wenn das Jugendamt
    kommt was von einer „BRD-GmbH“ oder „Firma Jugendamt“
    6 – Boykottieren Sie im Alleingang die Frühsexualisierung an der Schule
    7 – Vertrauen Sie darauf, dass Jugendamt und Familienrichter, wie
    Gutachter, Verfahrens- und Ergänzungsbeistände wie Mitarbeiter
    vom Jugendamt stets weder lügen noch betrügen und es immer gut
    mit Ihnen und ihren Kinderchen meinen.
    8 – Gehen Sie immer ohne Zeugen ins Jugendamt
    9- Vermeiden Sie möglichst heimlich Tonaufnahmen zu machen
    10 -Vermeiden Sie schriftliche Absprachen, machen Sie alles nur
    mündlich
    11 – Vertrauen Sie Ihrem Kinderarzt und dem Krankenhaus voll zur Gänze,
    dass diese nie ohne Ihr Einverständnis dem Jugendamt Bericht
    erstatten werden.
    12 – Erwähnen Sie beim Jugendamt, dass Sie bereits in der Klapse waren
    13 – Erzählen Sie munter, dass Sie Psychopharmaka oder Neuroleptika
    verschrieben bekommen haben
    14 – Berichten Sie vor allem dem Jugendamt, dass Sie ihr Kleinkind nur
    vegetarisch ernähren und ihr Kind noch stillen, wenn es bereits schon
    zwei Jahre alt ist. Wenn Sie danach gefragt werden, ob Sie ausreichende
    Kenntnisse über vegetarische Kost haben, sagen Sie, das bräuchten Sie
    nicht, denn wenn das Kind mal deswegen krank werden sollte, könnten Sie
    immer noch den Arzt fragen was in der Ernährung zu ändern sei.
    15 – Erzählen Sie beim Jugendamt oder anderen Eltern, dass Sie an Alien
    glauben, die Sie und die Welt retten wollen.
    16 – Wenn das Jugendamt schellt, machen Sie um Gottes Willen nicht auf,
    stattdessen warten Sie bis die Polizei die Wohnungstür eintritt und freuen
    Sie sich, dass Sie dann eine neue Haustüre gratis bekommen LOL
    17 – Beschimpfen Sie die Polizeikräfte, besonders wenn dann ein S E K-
    Rollkommando Ihre Wohnung stürmt. Wehren Sie sich und holen die
    Bratpfanne dazu aus dem Schrank, da bekommen die Herrschaften
    schnell Angst und verdrücken sich, Solch ein Gaudi sollten Sie sich nicht
    entgehen lassen. Lieben Sie Masochismus, lieben Sie Fesselspiele, dann
    schreien Sie laut rum und werden handgreiflich. Mögen Sie Pfefferspray
    im Gesicht ? Dann lassen Sie sich so richtig geil gehen und flippen aus.
    17 – Wenn Sie in der Küchen braten und kochen, sollten ihre Kinder immer
    anwesend sein. Am Besten Sie setzen das Kind mit ner vollen
    Windel neben dem kochenden Suppe am Herd oder noch besser neben
    der Bratpfanne mit siedendem Öl. Wissen Sie, gerade Kleinkinder
    mögen es gerne heiß und brenzlig !
    18 – Sorgen Sie dafür, dass Sie keinen Erste Hilfe Kasten zu Hause haben und
    vergessen Sie das dumme Gelaber von der Notwendigkeit eines
    Erste-Hilfe-Kurs beim Roten- Kreuz. Wenn das Kind mal voll in das
    siedende Öl oder mit der heißen Ofenplatte Bekanntschaft gemacht hat,
    gefasst hat, können Sie immer noch in der Apotheke Erste-Hilfe-Material
    holen und mal in der Ersten-Hilfe-Fibel nachlesen, was zu tun ist.
    Wenn Sie später im Familiengericht sitzen sagen Sie dem Richter, dass
    es normal sei, dass Klein- Kinder sich in der Küche beim Kochen und
    Braten aufhalten und neben der Herdplatte sitzen mit den Windeln,
    Der hat für so etwas völlig Verständnis und spricht Ihnen die
    Kinder sofort wieder zu. Denn gerade bei kochender Suppe und
    brutzelnden Würstchen lernen gerade Kleinkinder nützliches Verhalten.
    19 – Holen Sie nie den Notarzt oder den Krankenwagen. Schnelle Hilfe
    ist nicht mehr modern, entspricht nicht dem Mainstream.
    Härten Sie Ihr Kind ab. Wegen dem Schmerz.-Geschrei des Kindes
    stopfen Sie sich Watte in den Ohren und bringen Sie dem Kind den
    Spruch bei: „Ein Indianer kennt keinen Schmerz“.
    20 – Sie haben ein Kind und bei Ihnen der verkehrt der Vater als Gangstertyp
    aus der Gangster-Disko, vor dem Sie schon das Jugendamt
    gewarnt hat und der Sie als Ex-Freundin anquatscht, weil er längst
    ne neue „Lutsche“ hat ? Kein Problem, wenn das Jugendamt dann
    kommt und das Kind in Obhut nimmt, sagen Sie einfach,
    ich mach mir ein Neues, ich lass mir doch den Umgang nicht fremd
    bestimmen.
    21 – Hygiene ist Ihnen ein Fremdwort und bei Ihnen sieht es aus, wie
    bei Hempels unter den Sofa? Macht nichts, wenn das Jugendamt kommt,
    fordern Sie die Leuts auf endlich mal arbeiten zu lernen, indem es Ihnen
    bei der Hausarbeit hilft und den Dreck wegmacht. Wenn es sich weigert,
    beleidigen Sie es mit Wörtern wie „Arbeitsscheues Pack, verpisst euch“.
    22- Achten Sie immer auf braune Verfärbungen im Klo, je mehr desto
    heftiger freuen sich die Mitarbeiter vom Jugendamt. Die mögen so etwas.
    23- Rülpsen und Furzen Sie wenn das Jugendamt kommt und fordern Sie es
    zur Nachahmung auf.
    24- Wenn es Ihnen danach ist, heulen und flennen Sie beim
    Jugendamt betonen, dass Sie eine Borderline-störung haben und Sie
    psychisch ein Tief haben, zudem noch wieder mal Migräne. Sie müssen
    wissen, die Mitarbeiter vom Jugendamt trösten gerne solche Mütter und
    spendieren Ihnen dann noch nen Kaffee und ein Stück Kuchen.
    25 – Ihr Kleinkind hat wieder mal ins Bettchen geschissen ? Kein Problem,
    lassen Sie es noch zwei Mal reinscheißen, es reicht, wenn Sie die Kacke
    nach dem Dritten Mal entfernen, Tun Sie das vorher schon kann
    Ihnen das als neurotische Sauberkeitsstörung vom Jugendamt
    interpretiert werden.
    26- Verwahren Sie den Windeleimer immer in der Küche auf. So werden Sie
    beim Kochen immer daran erinnert, dass Sie ein Baby zu versorgen haben.
    Ich könnte noch mehr Regeln verraten, denke aber, es reicht für heute,.
    27- Sie haben zwar keine Ahnung über die Vorzügen und Schädlichkeit von
    Impfungen für Ihr Kind, aber verweigern alle Impfungen .
    Mitarbeiter beim Jugendamt mögen das.
    28 – . Gehen Sie nie zu den üblichen Untersuchungen, so etwas machen
    nur Mütter die sich beim Arzt und Jugendamt einschleimen wollen.

    Das wär es, Sie benötigen noch mehr nützliche Regeln? Besuchen Sie hierzu das Jugendamt. Das stets freundliche, wie hilfsbereite Personal wartet schon darauf, um Ihnen mit Geduld und bei ner Tasse Kaffee noch mehr zu berichten

    Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres
    Daseins. Sie sollen es auch regieren.
    ( Wilhelm Reich, Psychoanalytiker )

Um antworten zu können musst Du angemeldet sein. Oben rechts in der Navigationsleiste findest Du den Link zur Anmeldung. Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an, da für eine erfolgreiche Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail erforderlich ist.

© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.