Interessante Themen für Sie:

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Redaktion vor 5 Jahre, 12 Monate.

Thema PAS


  • Redaktion
    Moderator
    Redaktion

    #1 Thema PAS in Jugendamt, Ämter, Behörden 28.05.2012 16:39
    von Fiete2

    Pressemitteilung zum Parental Alienation Awarenessday 2012:
    http://us4.campaign-archive2.com/?u=78df2a3eec4b65dd433a48ed2&id=bd20d3e54e&e=

    Gruß Fiete
    Respekt immer!
    Angst nie!

    #2 RE: Thema PAS in Jugendamt, Ämter, Behörden 25.01.2013 20:23
    von Chen-Xin Danny

    Hallo,

    ich selber kenne einige Kinder, die man entfremdet hat, bzw. dabei ist,
    sie zu ihrem Eltern und Verwandtschaft zu entfremden.

    Einige Mitarbeiter vom Reichsjugendamt haben großes Interesse an „PAS“. Denn
    so kann man ungestörter von „dummen Eltern“, besser auf das Kind zugreifen und
    mit diesem dann ständig gegen das Gesetz verstoßen.

    Mit freundlichen Gruessen

    Chen-Xin Danny

    #3 RE: Thema PAS in Jugendamt, Ämter, Behörden 26.01.2013 10:18
    von azrael

    Zitat von Gast im Beitrag #2

    Einige Mitarbeiter vom Reichsjugendamt haben großes Interesse an „PAS“. Denn
    so kann man ungestörter von „dummen Eltern“, besser auf das Kind zugreifen und
    mit diesem dann ständig gegen das Gesetz verstoßen.

    Mit freundlichen Gruessen

    Chen-Xin Danny

    da kann ich dir nur uneingeschränkt recht geben, ich denke es werden noch viele jahre vergehen, bis meine tochter die „heilpädagogische“ gehirnwäsche, mit all den lügen, die man ihr und mir erzählt hat, verarbeitet hat

    und ich habe selber in ihrem freundeskreis fälle mitbekommen, wo das noch krasser passiert ist, mein kind konnte sich wenigstens an mich erinnern, das baby einer freundin meiner tochter, hat da keine chance drauf nach fast 10 monaten trennung von der mutter
    wähle deine feinde mit bedacht *nägel polier*

Um antworten zu können musst Du angemeldet sein. Oben rechts in der Navigationsleiste findest Du den Link zur Anmeldung. Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an, da für eine erfolgreiche Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail erforderlich ist.

© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.