Interessante Themen für Sie:

Jugendämter.com hilft Ihnen weiter … Foren Allgemeines Entwicklung, Gesundheit, Erziehung der Kinder Jugendaemter.com empfiehlt Eltern: Zerstört die Puppe Cayla !!!

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Michael-Strerath vor 3 Jahre, 5 Monate.

Jugendaemter.com empfiehlt Eltern: Zerstört die Puppe Cayla !!!


  • Michael-Strerath
    Moderator
    Michael-Strerath

    Diese Puppe hat es in sich

    Jugendaemter.com empfiehlt Eltern die sofortige Zerstörung der Puppe Cayla

    Diesen LINK bedienen——->

    Zerstört die Puppe Cayla!

    Diese Puppe hat es in sich. Sie überträgt alle persönliche Daten an die Puppenfirma und spioniert das Kind, welches diese Puppe besitzt aus. Außerdem können auch noch Daten von Familienangehörigen, wie Laute beim Liebesspiel der Eltern ausgespäht werden. Alle Infos werden kabellos an die Hersteller-Firma übetragen. Welche politischen Kräfte dahinter stehen, ist noch nicht bekannt geworden.
    Fakt ist:
    Im Zuge der NWO ( Neue Weltordnung ) wird die totale Kontrolle über die Bevölkerung angestrebt. Am liebsten hätte man in jeder Wohnung Digitalkameras und Lauschmikrophone angebracht. Handys und Telefone werden bereits im großen Stil abgehört, auch von den Amis. Große Lauschapparaturen in Deutschland werden hierzu eingesetzt:

    .
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bad-aibling-nsa-standorte-in-deutschland-a-974989.html

    Auch über das Smartphone können Kinder Eltern belauschen und die Dateien ans Jugendamt, Mitschülern usw. senden. Nicht wenige Kinder machen schon fleißig davon Gebrauch. Jugendämter freuen sich sehr über diese Mitteilungsfreude von Kindern und auch Jugendlichen. Kein Elternhaus ist mehr sicher vor den Abhöraktionen eigener Kinder. Sogar in Schlafzimmern der Eltern soll schon abgehört worden sein. Hier hilft nur Eines:

    Befolgen Sie den Rat von jugendaemter.com:

    Handyverbot im Elternhaus!

    https://www.youtube.com/watch?v=65jM5sKXodQ

    Was der Junge kann, können Sie auch: Smartphone zerschlagen. Nur Mut ! Damit Ruhe einkehrt., wenn er das Handyverbot zu Hause missachten sollte.

    Nehmen Sie dem Kind das Handy weg, wenn es das Elternhaus betritt.
    Das sollte auch für alle minderjährigen Freunde/Freundinnen gelten und sollte zur Hausordnung gehören. Kontrollieren Sie die Handys und Datenspeicher Ihrer minderjährigen Kinder. Minderjährig ist ein Kind bis zum 18.Lebensjahr. Setzen Sie sich durch, notfalls holen Sie sich fachlich qualifizierte Eltern-Trainer, die zeigen ihren geliebten älteren Blagen, wo es langgeht und trainieren Ihre Durchsetzungsfähigkeiten als Eltern.
    Wenn das Kind sich weigert und bei allen vorhergehenden Erziehungsgesprächen sich trotzig und abweisend verhalten hat:: Zerstört das Handy, bzw. zeigt dem Besuch den Ausgang zur Wohnung. Alternativ bei Ihrem Kind hilft ein Tritt aufs Smartphone und fertig und Ruhe ist eingekehrt, zumindest in dieser Sache. Erklären Sie die Diskussion darüber für dauerhaft beendet.
    Schenken Sie Ihrem Klein-Kind alternativ zur Abhörpuppe eine ordentliche Lern-Puppe, siehe z.B. hier:

    https://www.sigikid-shop.de/fashion/de/shop/kinder-spielzeug/puppen/Lern-Puppe/?card=5430

    https://de.dawanda.com/product/112416159-schmusepuppestoffpuppe-andri

    Ihr Moderator bei jugendaemter.com

    Michael Strerath, Dipl.-Päd. (UNI), Dipl. Soz.-Päd. (FH)
    Krisenintervention für Minderjährige in Not
    Erziehungswissenschaftler und Sozialpädagoge

    [attachment file=15641]

    Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres
    Daseins. Sie sollen es auch regieren.
    ( Wilhelm Reich, Psychoanalytiker )

Um antworten zu können musst Du angemeldet sein. Oben rechts in der Navigationsleiste findest Du den Link zur Anmeldung. Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an, da für eine erfolgreiche Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail erforderlich ist.

© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.