Interessante Themen für Sie:

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Redaktion vor 4 Jahre, 1 Monat.

Frau Rosinsky


  • Redaktion
    Moderator
    Redaktion

    #1 Frau Rosinsky in Tratsch-, Spaß- und Ausheulecke 30.07.2013 15:50
    von OldenburgerJunge97

    Hallo ich würde gerne folgendes ansprechen…

    Mir geht es um Frau Rosinsky falls der Name jetzt nicht richtig geschrieben ist tut es mir leid. Ich würde gerne wissen ob das nur mir so geht oder ob auch andere der Meinung sind das diese Frau nicht nur vollkommen unsympathisch sondern auch Unfähig ist ihrer Arbeit nach zugehen. Ich möchte euch gerne mal ein Beispiel dafür nennen: Es geht darum das meine Freundin von zu Hause abgehauen war aus Familiären Gründen, sie wurde den ganzen Tag gesucht und war für 3 Tage “verschwunden“ sie hat sich bei ihren Eltern per Telefon und via Facebook gemeldet und gesagt das sie sich keine Sorgen machen sollen da es ihr gut geht. Sie wurde von der Polizei gesucht die auch bei mir auftauchten. Da ich keinen Schimmer hatte wo sie ist hab ich nur gesagt das ich mich melden werde wenn ich mehr weiß. Als sie an dem selbem Tag bei mir ankam hab ich am Abend die Polizei infomiert bin mit ihr dahin gefahren und die Situation geschildert. Wir haben einen Termin beim Jugendamt vereinbart alles schön und gut Ziel erreicht erstmal. Die Polizei sagte uns wir sollen zu Frau Rosinsky gehen. Komischer Weise hatte meine Freundin keine gute Reaktion auf den Namen. Ich war schockiert ich wusste nicht warum sie so reagiert. Ich habe sie natürlich auch direkt mal gefragt was los ist und dann kam diese Antwort:,, Frau Rosinsky ist die unfähigste von allem! Eine Freundin von mir war da auch aus Familiären Problemen und hat alles versucht um aus ihrem Elternhaus weg zu kommen. Frau Rosinsky hat sie aber jedes mal unterbrochen und sich nicht richtig angehört was sie wollte.“ Anstatt ihrer Freundin zuzuhören und sich die Situation schildern zu lassen war Frau Rosinsky so dreist das sie sich nicht drum gekümmert hat da die Freundin in der Schule Probleme hat mit der Tochter von Frau Rosinsky. Dies ist aber kein Grund seiner Arbeit nicht nach zu gehen und sich nicht um das Mädchen zu kümmern! Genau das gleiche war auch bei meiner Freundin ich war an dem Termin dabei und habe miterlebt wie Abweisen Frau Rosinsky war. Sie ist meiner Freundin ins Wort gefallen hat nicht zugehört oder gegen ihren Willen gezwungen sich mit ihren Eltern auseinander zu setzen. Aber das beste ist sie wurde gezwungen und Frau Rosinsky wurde etwas lauter in ihrem Ton das wenn sie nicht mit reinkommt und mit den Eltern redet das nichts unternommen wird. Da sieht man wieder das sie nichts verstanden hat von dem was ihr von meiner Freundin erzählt wurde. Sie wollte nicht mit ihren Eltern in einem Raus sitzen da sowohl ihr Vater als auch ihre Mutter mit ihrer Psyche spielen mit anrufen wo der Vater mit ihr sprechen will und dann sagt das sie nicht mehr seine Tochter sei. Ich denke unter diesen Umständen fühlt sich keiner mehr so richtig wohl wenn man mit seinen Eltern reden soll… Sie hat sich aber zusammengerissen und sich mit ihren Eltern in einen Raum gesetzt. Das Endergebnis von diesem Gespräch war das sie vorrübergehend in eine Einrichtug kommt. Das beste ist aber das sie traurig aus dem Raum kommt und mir sagt das wir keinen Kontakt mehr haben dürfen. An dieser Stelle frage ich mich ist das Normal? Dank mir war sie berreit zur Polizei zu gehen, hat sich bereit erklärt mit zu kommen und nicht weiter abzuhauen und ich bin dann derjenige der keinen Kontakt mehr zu ihr haben darf? Mir wird nicht gesagt wo sie untergebracht wird für wie lange und wann sie ihren nächsten Termin hat damit ich sie wiedersehen darf! Ich finde das ist eine Frecheit von Frau Rosinsky und ihren Eltern das die sich für diese Maßnahme geeinigt haben. In meinen Augen finde ich das diese Frau ihren Job auch nicht zu 100% richtig macht… gut wir mögen zwar alle Fehler machen aber das ist einfach nur eine Frechheit! Ich habe durch ein bisschen spikulieren herrausgefunden das sie am 7.8 ihren Termin hat und ich werde da auftauchen sobald das Jugendamt auf hat und warten bis ich sie wiedersehe! Ein Gespräch mit einer Vertrauensperson aus dem Jugendamt werde ich auch noch führen und mich dafür durchsetzen das sich da ganz schnell was tut weil das so nicht weitergehen kann mit ihrer Art. Mag sein das das nicht die beste Lösung ist und ich vielleicht noch Probleme dafür bekomme aber das ist es mir Wert!!!

Um antworten zu können musst Du angemeldet sein. Oben rechts in der Navigationsleiste findest Du den Link zur Anmeldung. Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an, da für eine erfolgreiche Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail erforderlich ist.

© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.