Interessante Themen für Sie:

Jugendämter.com hilft Ihnen weiter … Foren Jugendforum Einfach alles Das Vernichtungs- und Terrorprogramm der neuen Weltordnung, NWO u. das Jugendamt

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Michael-Strerath vor 4 Jahre.

Das Vernichtungs- und Terrorprogramm der neuen Weltordnung, NWO u. das Jugendamt


  • Michael-Strerath
    Moderator
    Michael-Strerath

    Das Vernichtungs- und Terrorprogramm der neuen Weltordnung, NWO und die Rolle des Jugendamtes hier

    Nichts wird so sehr unsere Gesellschaft so destruktiv verändern, wie die NWO. Immer mehr Eltern erkennen, dass bereits die deutschen Jugendämter davon infiziert sind. Ziel ist die totale Zerstörung der bürgerlichen Kleinfamilie, nachdem die perverse raffgierige Welt-Elite zwecks besserer Kontrolle und Indoktrination und Manipulation die Institution Großfamilie zerschlagen hat. Jetzt ist die Kleinfamilie an der Reihe. Hierzu wird das immer stärkere faschistische Deutsche Jugendamt eingesetzt mit der Frühsexualisierung und Gender-Mainstream, mit dem die bürgerliche Kleinfamilie, genauso wie die großen Welt-Religionen dem Hohn und Spott ausgesetzt werden sollen. Es sind Kriminelle, Psychopathen und Soziopathen, die dahinter stecken und sogar den Welthunger expansiv planen und initiieren. Es wird nicht reagiert, sondern agiert und das schon Jahrzehnte im voraus. Schon lange manipuliert die Welt-Elite, bestehend aus Bilderberger, Jesuiten und Hochgradfreimaurer die Massen in aller Welt und will vor allem auf wichtige Schaltstellen der Macht zugreifen, ja sogar die Weltbevölkerung durch Massenmord radikal reduzieren und auch deutsche Jugendämter stecken dahinter, auch wenn das der Laie nicht nachvollziehen kann. Das gesamte Erziehungswesen ist bei uns davon betroffen. Hier gilt es für die Macht – und eingeschlossen hier die Geld-Elite die Hoheit über die Kinderbetten total erlangen, was schon weit fortgeschritten ist. Wer das bestreitet ist entweder dumm oder will lügen und betrügen.
    Nachweislich erweisen sich selbst die von Hochgradfreimaurern und Jesuiten in die Welt gesetzten „Menschenrechte“ als letztendlich nachweislich auch faschistoides Machwerk.
    Was sich da so „barmherzig“ anhört, entpuppt sich in Wirklichkeit als ein Instrument der NWO um die Massen zu blenden. Und gerade Jugendamtsaktivisten mit fehlenden Fachkenntnissen fallen auf diesen dreisten Trick oft rein. Die sogenannten „Menschenrechte“ entpuppten sich in der Tat als ein Teil faschistoides Machwerks der macht- und geldgeilen Hochgradfreimaurer, Jesuiten und Zionisten. Jugendaemter.com wird sich in der nächsten Zeit damit schon recht bald gründlich damit befassen und die Problematik deutlich machen. Es sind die „Menschenrechte“, mit denen der Staat immer häufiger die Kinder aus der Familie holt, auf diese beruft er sich nämlich. In Wirklichkeit ist es luziferisches Machwerk. Nicht mehr den Eltern gehorchen sollen die Kinder wie das in allen Buchreligionen nachlesbar und gefordert wird und in den 10 Geboten zum Ausdruck kommt, sondern sie sollen dem Staat gehorchen und dem Jugendamt. Eingebunden sind die Massenmedien, die primär nur eine Aufgabe hier wahrnehmen, die Hoheit über die Betten von Kindern und Jugendlichen zu erreichen, damit sie wie Vieh besser manipuliert und indoktriniert werden können, so wie das bereits bei den Rotfaschisten und Braunfaschisten der Fall war. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden immer stärker dazu benutzt auch von Mitarbeitern der Jugendämter, um Seelen der Kinder und Jugendlichen derart zu manipulieren, dass diese freiwillig sich wie Vieh führen lassen.. In früheren Zeiten übten die Diktatoren Terror beim Volk aus, wie es schon Hitler und Stalin machten, heute wird das viel geschickter vollzogen, auch wegen der Erkenntnis, dass militanter Staatsterror langfristig nur Ärger bringt. Der Trick dabei: Kinder und Jugendliche wie auch Erwachsenederart zu manipulieren, dass sie sich freiwillig einem Terrorregime unterordnen einen Drang bekommen, sich autoritären Machtstrukturen unterzuordnen,. Da kommt schon in ganz kurzer Zeit eine totale Veränderung unserer Gesellschaft auf uns zu. Sex und Sex-Gewaltfantasien sollen schon Kinder lernen auszuleben und Spaß daran zu haben. Deswegen bekommen sie schon früh Pornos zu sehen und lernen schon mit 8 Jahren in der Schule die Fäkalsprache wie „ficken, blasen, arschficken und Votze lecken und Wichse schlucken.“ Sie glauben es nicht?“ Dann sollten Sie sich mal schlau machen, was da an einigen Schulen schon so abgeht im Unterricht ! Spätestens mit 12 Jahren machen Sie im Unterricht Bekanntschaft mit Begriffen wie „S-M-Spiele“-
    „Mehr davon später !

    Mit der Einführung des RFID-Chip weltweit und der Abschaffung des Bargeldes sollen die Massen abhängig, gefügig und erpressbar gemacht werden. Wer nicht gehorsam ist und kein Sklave sein will, dem wird einfach der Chip abgestellt oder in der Weiterentwicklung des Chips einfach der ungehorsame Mensch per Giftausschüttung getötet. Eine wichtige Rolle haben die deutschen Jugendämter, die in Wirklichkeit als EIN Jugendamt agieren, nämlich als DEUTSCHES JUGENDAMT. Unbekannt ist den meisten Menschen, dass bereits das Jugendamt im Dritten Reich mit an der Ermordung von minderjährigen Juden, Sinti und Roma beteiligt war. Doch dieses ist den meisten Menschen in der BRD kaum bekannt. Warum? Weil fast alle Schriften und Dokumentationen des Reichsjugendamtes vernichtet wurden. Diese Organisation wurde aber nach dem Krieg weitergeführt, später dann de-zentralisiert dem Augenschein aber nur nach. In Wirklichkeit gibt es das Deutsche Jugendamt und wird von der Macht-Elite autoritär geschickt geführt als Wächteramt der BRD, dann Wächteramt der faschistoiden NWO.

    Die Jugendämter sind ein Teil der NWO, der neuen faschistischen Weltordnung geworden. Mit der NWO kommt ein neuer Faschismus auch auf Deutschland zu, wie ihn die Welt noch nie gesehen hat. Wer steckt hinter der NWO ? Bilderberger, Zionisten, Hochgradfreimaurer und Jesuiten usw. Nein, keine Verschwörungstheorie, sondern bittere nachweisbare Wahrheit.

    Hütet euch vor dem Jugendamt !!! Geht nur hin, wenn es anders gar nicht geht.

    Wie war das noch im Dritten Reich mit dem Erziehungswesen? Auch hier hatte eine sadistisch .- perverse Machtelite, genauso wie im Osten, z.B. der DDR, der Sowjetunion und der Volksrepublik China das der Fall war, das gesamte Erziehungswesen kontrolliert. Auf diese Zustände kommen wir wieder zurück, doch dieses Mal viel geschickter aber durchgreifender, weil hierzu neue Erkenntnisse der Wissenschaften benutzt werden was Technik,. Pharmazeutische Industrie und Psychologie, Pädagogik und Psychiatrie betrifft.

    https://www.zvab.com/buch-suchen/autor/reichsjugendamt-der-nsdap/

    Hinweise an der Beteiligung des Reichsjugendamtes im Dritten Reich am Völkermord, so auch in Polen wie im Deutschen Reich, finden sich noch in den Universitätsbibliotheken. Im großen Stil waren die Mitarbeiter des Deutschen Jugendamtes an der Ermordung „lebensunwertem Kindern“ beteiligt. Tausendfach wurde mit Kindern experimentiert und immer waren die Mitarbeiter der Jugendämter dabei, die das Frischfleisch besorgten.

    https://www.youtube.com/watch?v=ff6gRDz9Ujs

    Thema wird fortgesetzt. Hütet euch vor dem Deutschen Jugendamt! Geht nicht dort hin, wenn es nicht unbedingt sein muss. Erst tun sie freundlich und bieten ihre Hilfe an, dann helfen sie auch, doch auf ihre Art und Weise und schwupps ist in immer mehr Fällen das Kind weg . Und „weg ist weg“ ! Kaum ein Kind findet wieder zurück ins Elternhaus.

    Deswegen gibt Jugendaemter.com die Parole aus:

    Jugendamt? Nein Danke !

    Wer dumm daher schwätzt und meint, die Behörde Jugendamt und die von ihr in Anspruch genommene Amtshilfe, also die Polizei und S E K – Truppen bräuchten eine Begründung dafür, um Kinder notfalls mit Gewalt aus dem Elternhaus zu holen, wird beim eingehenden genauen Studium der Vorfälle eines Besseren gelehrt. Es ist auch nicht so, dass das Jugendamt triftige wahre Gründe benötigt, um Kinder aus den Familien zu holen,. sehr oft werden Kinder ohne triftige Begründung aus der Familie geholt und zur Profitmaximierung der raffgierigen kinderschänderisch tätigen Betreuungsindustrie zugeführt. Waren die Kinder nicht vorher schon kaputt und Seelenkrüppel, werden sie spätestens im Kinderheim und den Kinderpsychiatrien dazu gemacht. Es ist ein Verbrechen epidemischen Ausmaßes, was da passiert und es wird immer schlimmer.

    Jugendaemter.com kann Tausende Fälle nennen, wo solches passiert ist. Widerlich, faschistoid und kinderschänderisch…. das volle Programm an Repression.

    Ein bekannter Fall von extremer Widerlichkeit ist in Bochum passiert.

    Die Kindesmutter Frau Biernath berichtet davon in zahlreichen Videos. Zwei davon sind hier zu sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=G2DbIPrTbWM

    Psychiatrisierung & Kriminalisierung von Jugendamtsopfern

    und hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=-wH5OGCohPo

    System Kinderklau – Ablauf & Helferlein-Geldsorgen von Overdyck

    Siehe auch hier:

    https://familienunrecht.wordpress.com/2016/12/22/erster-blogbeitrag/

    Es sollen noch Bürger geben, die an dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit glauben. Wäre das Thema nicht so ernst, müsste ich mich vor Lachen am Tisch festhalten, um nicht vom Stuhl zu fallen. Gerade am deutschen Familien-Gericht wird von den meisten Mitarbeitern der Jugendämter gelogen und betrogen, dass die sprichwörtlichen Balken sich biegen, nur an das Humankapital „Kinder“ zu gelangen und die Familien zu zerschlagen und Existenzen zu vernichten, wenn Eltern aufmucken sollten. Regelmäßig sind Richter und ihre Helfer und Helfershelfer daran beteiligt. Korruptes Verhalten hat sich breit gemacht. Wie ekelhaft und kriminell, sowie extrem familienfeindlich !

    Dipl.-Päd., Dipl. Soz.-Päd. Michael Strerath
    Erziehungswissenschaftler u Sozialpädagoge
    Experte für Erziehung und Soziales

    Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres
    Daseins. Sie sollen es auch regieren.
    ( Wilhelm Reich, Psychoanalytiker )


  • Michael-Strerath
    Moderator
    Michael-Strerath

    Die deutschen Jugendämtern entwickeln sich langsam aber stetig zu einer Art faschistoider Familienzerstörungsämter im Zuge der faschistischen Neuen Weltordnung.

    Hütet euch vor dem Jugendamt ! Geht nie freiwillig dort hin und wenn es sein muss, dann nur mit Zeugen

    Jugendamt? Nein Danke !

    Dipl.-Päd., Dipl. Soz.-Päd. Michael Strerath
    Erziehungswissenschaftler u Sozialpädagoge
    Experte für Erziehung und Soziales

     

    Nachtrag zur neuen Weltordnung NWO, ein Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=d6whHKQIuDk&pbjreload=10

     

    https://www.youtube.com/watch?v=pfQVsNDdBVE

    https://www.youtube.com/watch?v=pfQVsNDdBVE

    Noch Fragen? Ich antworte Ihnen als Wissenschaftler und zitiere wissenschaftlich ausgebildete Fachkräfte mit staatlicher  Anerkennung. Alles geht hier  bei Jugendaemter.com redlich, ehrlich und juristisch abgesichert zu. Wer anderer Meinung ist, der möge sich ungeniert hierzu äußern aber in ordentlicher höflicher Manier.  Ich stehe Ihnen auch als Experte für Erziehung und Soziales stets zur Verfügung. 

     

    Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres
    Daseins. Sie sollen es auch regieren.
    ( Wilhelm Reich, Psychoanalytiker )

Um antworten zu können musst Du angemeldet sein. Oben rechts in der Navigationsleiste findest Du den Link zur Anmeldung. Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an, da für eine erfolgreiche Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail erforderlich ist.

© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.