Interessante Themen für Sie:

Jugendämter.com hilft Ihnen weiter … Foren ADHS, ADS, Autismus Aufmerksamkeits-defizit-(hyperaktivitäts)-Störung ADHS – keine Krankheit! Remscheider Kinderarzt verschreibt kein Ritalin mehr

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Michael-Strerath vor 4 Jahre, 5 Monate.

ADHS – keine Krankheit! Remscheider Kinderarzt verschreibt kein Ritalin mehr


  • Michael-Strerath
    Moderator
    Michael-Strerath

    ADHS eine erfundene Krankheit
    der Pharmaindustrie? Alles deutet darauf hin. Was
    Kritiker immer schon geahnt haben. Lesen Sie den
    verlinkten Artikel eines Remscheider Kinderarztes (NRW).

    Hier der LINK —>

    http://www.solinger-tageblatt.de/solingen/kinderarzt-adhs-gibt-nicht-7181310.html

    Alternativer LINK —>

    http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Warum-es-ADHS-nicht-gibt-id33448222.html

    Eltern, sorgt dafür, dass diese satanische Droge (z.B.) Ritalin (c)
    endlich vom Markt genommen wird. Sie wirkt wie Heroin und
    zerstört schleichend die Gesundheit unserer Kinder und macht
    sie anfällig für andere schwere Drogen. Werfen Sie diese satanische
    Droge weg, noch heute !!! Ihr Kind wird es Ihnen zu danken wissen.
    Die Gabe der Satansdroge Ritalin ist eine Form der Körperverletzung.

    Jugendaemter.com sucht Eltern, die von ihren Erfahrungen berichten
    nachdem sie die Satansdroge abgesetzt haben. Berichten Sie hier
    bei uns im Forum davon !

    Sie haben Fragen oder möchten hierzu Kritik äußern? Dann tun Sie es
    hier bei uns, bei jugendaemter.com.

    Michael Strerath, Dipl. -Päd., Dipl. Soz.-Päd.
    Erziehungswissenschaftler und Sozialpädagoge
    Moderator

    Liebe, Arbeit und Wissen sind die Quellen unseres
    Daseins. Sie sollen es auch regieren.
    ( Wilhelm Reich, Psychoanalytiker )

Um antworten zu können musst Du angemeldet sein. Oben rechts in der Navigationsleiste findest Du den Link zur Anmeldung. Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an, da für eine erfolgreiche Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail erforderlich ist.

© 2008-2018 Jugendaemter.com - Alle Angaben ohne Gewähr.